Kegelclub I.K.W.G. aus Ennigerloh
   
  Kegelclub I.K.W.G. aus Ennigerloh
  Aktuell
 
 

06.09.2017

Kegeltour I.K.W.G. 2017

Unsere 27. Tour startet am Freitag, den 08.09.2017 um 7.30 Uhr. Bei „Gieselas Gaumenfreuden“ stärken wir uns mit einem kurzen Frühstück für einen anstrengenden Tag. Da der eng gesetzte Zeitplan keine Verzögerungen erlaubt geht es anschließend zügig auf die Reise.

Nach einer hoffentlich lehrreichen Anfahrt erreichen wir gegen circa 13.00 Uhr unseren Zielort. Nach Zimmerverteilung und kurzer Ruhepause geht es dann zu einer ersten Ortsbegehung mit Verköstigung. Gegen 17.00 Uhr wollen wir wieder im Hotel sein um uns fürs Abendprogramm frisch zu machen.

Zum Abendessen treffen wir uns um 18.30 Uhr , anschließend stehen uns diverse Entspannungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Nach einer hoffentlich langen Nacht und wenig Schlaf besteht ab 8.00 die Möglichkeit zu Frühstücken, bevor es um 10.00 Uhr weiter geht. Den genauen Tagesablauf beschließt die Tourleitung nach Absprache und Witterungsbedingt vor Ort. Der späte Nachmittag kann dann individuell gestaltet werden, bevor wir uns um 18.30 Uhr wieder zum Abendessen treffen.

Auch an diesem Abend stehen uns wieder vielfältige Möglichkeiten zur Entfaltung zur Verfügung.

Am Sonntag kann von 8.00 bis 10.00 gefrühstückt werden. Die Zimmer müssen bis um 11.00 Uhr geräumt sein. Nach einer Abschiedsrunde geht es dann langsam auf den Heimweg. Sollte es keine Komplikationen geben erreichen wir spätestens gegen 17.00 Uhr Ennigerloh.

Mitzubringen sind: Der Witterung entsprechende Kleidung und feste Schuhe, wir wollen uns auch draußen aufhalten, der leichte Bieranzug und die etwas bessere Abendgarderobe. Auch Badezeug kann genutzt werden.

Für einen Teil der Getränke und Mahlzeiten sorgt das Orga-Team, jeder sollte allerdings noch etwas Geld für das individuelle Programm dabei haben.

Zudem sammeln wir vor Ort nochmal 50,00€ pro Person ein.

Viel Spaß wünschen Martin und Michael


04.12.2016
Der Unterpunkt "Beteiligung" wurde aktualisiert

01.05.2016
Die Unterpunkte von "Clubmeisterschaften" sind aktualisiert worden.

21.02.2016
Anstehende Termine der nächsten Wochen:
03. März, Donnerstag, 19.00 Uhr Gaststätte Am Nienkamp 
                Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2016/17  1. Runde
                Weiche Herzen - I.K.W.G.
04. März, Freitag, 20.00 Uhr Haus Hubertus
                Kegelabend I.K.W.G.
18. März, Freitag, 20.00 Uhr Restaurant Zur Mühle
                Kegelabend I.K.W.G.
10. April, Sonntag, 10.30 Uhr Gaststätte Am Nienkamp
                Ennigerloher Kegelmeisterschaften
15. April, Freitag, 20.00 Uhr Restaurant Zur Mühle
                Kegelabend I.K.W.G.

19.02.2016
Kegelabend 492.31.
Zum heutigen Kegelabend im Restaurant Zur Mühle in Ennigerloh trafen sich 9 Kegelbrüder.
Kegelkönig wurde Michael Rose, der sich dadurch mit jetzt 31 Punkte bis auf einen Zähler an den Führenden Werner Westermann heran schob. Dritter bleibt Burkhard Kappel mit jetzt 25 Punkten.
Pumpenkönig wurde Andreas Lückemeier.
Bei 5 Wurf in die Vollen siegte Uwe Steinkamp mit 37 Holz, beim Abräumen gelangen Werner Westermann 27 Holz.
Beim großen Fredenbaum siegte Andreas Römer mit 232 Punkten. Als 5er-Team erzielten wir 1054 Punkte.
Aufgrund der ungewissen Lage des Restaurant Hubertus und des Inhaberwechsels wurde nochmals über einen Bahnwechsel abgestimmt. Hierbei gab es 5 Ja-Stimmen, 3 Enthaltungen und 1 Nein. Die beiden Abwesenden Kegelbrüder gaben ein Ja und ein Nein zusätzlich, so daß wir ab jetzt im Restaurant Zur Mühle kegeln. Allerdings werden wir in 14 Tagen nochmals im Restaurant Hubertus kegeln, um uns zu verabschieden.
Unser nächster Kegelabend ist allerdings schon Donnerstag, der 03.03.2016.
Hier treten wir in der 1.Runde der Ennigerloher Kiepenkerlpokal-Saison 2016/17 bei den Weichen Herzen in Westkirchen im Nienkamp an.

05.02.2016
Kegelabend 491.31.
Aufgrund des morgigen Karnevalsumzuges in Ennigerloh fand sich heute nur 4 Kegelbrüder im Restaurant Hubertus ein.
Kegelkönig wurde Michael Rose, der sich mit jetzt 23 Punkten auf Rang 2 der Clubmeisterschaft schob. Neuer Führender ist Werner Westermann mit 28 Punkten. Burkhard Kappel rutschte in Abwesenheit auf Platz 3 mit 19 Zählern ab.
Sieger bei 5 Wurf in die Vollen wurde Michael Rose mit 37 Holz, bei 5 Wurf Abräumen siegte Klaus Voßmann mit 25 Kegeln. Der große Fredenbaum ging mit 253 Punkten an Werner Westermann.
Pumpenkönig wurde Martin Schüttelhöfer.
Da es so scheint, als wenn das Hubi schliessen würde findet unser nächster Kegelabend schon in 14 Tagen im Restaurant Zur Mühle statt.

08.01.2016
Kegelabend 490.31.
Heute fanden sich 10 Kegelbrüder im Restaurant Hubertus ein.
Kegelkönig des Abends wurde Werner Westermann, der auch bei 5 Wurf in die Vollen mit 36 Holz gewann. Zudem belegte er beim großen Fredenbaum mit 265 Punkten Rang 1.  Den Sieg bei 5 Wurf Abräumen teilten sich Uwe Steinkamp und Burkhard Kappel mit 17 Holz. Pumpenkönig wurde Martin Schüttelhöfer.
In der Clubmeisterschaft führt weiterhin Burkhard Kappel mit jetzt 19 Zählern vor Werner Westermann mit 15 Punkten, gefolgt von einer 3er Gruppe mit je 9 Punkten.

11.12.2015
Kegelabend 489.31.

Zum letzten Kegelabend des Jahres und dem ersten der neuen I.K.W.G. - Kegelsaison trafen sich 9 Kegelbrüder zum Weihnachtskegeln im Restaurant Hubertus. Erster Spitzenreiter unser diesjährigen Clubmeisterschaft und somit Kegelkönig des Abends wurde Burkhard Kappel mit 13 Punkten.
Im folgten Werner Westermann und Michael Rose mit jeweils 8 Zählern.
Auch in den Kategorien 5 Wurf in die Vollen mit 33 Holz und 5 Wurf Abräumen mit 18 Holz gelang ihm der Sieg.
Pumpenkönig wurde, fast schon traditionell, Andreas Lückemeier.
Zum Abschluß des Abends kegelten wir unser I.K.W.G.-Spiel um die Geschenke zu verteilen, auch hier siegte Burkhard Kappel mit 41 Punkten.


14.11.2015
Kegelabend 488.30.
Werner Westermann triumphiert zum 11. Male und wird Kegelkönig von I.K.W.G.
10 Kegelbrüder hatten sich zum Finale unserer Kegelsaison 2014/15 im Restaurant Hubertus eingefunden.
Schnell schien die diesjährige Kegelmeisterschaft endgültig entschieden zu sein, denn Verfolger Michael Rose ging im ersten Spiel 5 Wurf in die Vollen leer aus, während Werner Westermann punkten konnte. Sieger wurde Uwe Steinkamp mit sehr guten 38 Holz. Auch beim Abräumen erhöhte sich der Abstand der beiden Führenden nochmals um 1 Zählern. Auch hier siegte Uwe Steinkamp mit 24 Holz.
Unser Königsspiel Der große Fredenbaum schien dann die Wende zu bringen, hier siegte Michael Rose mit guten 267 Punkten. Als 5er-Mannschaft holten wir 1237 Punkte. Auch in den folgenden Spielen konnte Michael Rose weiter punkten, während Werner Westermann leer ausging. Erst die Uhr stoppte die Aufholjagd, am Ende konnte Werner Westermann mit 88 Punkten den diesjährigen Titel gewinnen. Nur einen Punkte dahinter landete Michael Rose mit 87 Zählern. Mit 69 Punkten landete der Kegelkönig des Abends Uwe Steinkamp auf Rang 3, dem Titelverteidiger Klaus Voßmann blieb mit 62 Punkten nur der 4. Platz. Pumpenkönig des Abends wurde Martin Schüttelhöfer.


Hier nun alle Sieger von I.K.W.G. der Kegelsaison 2014/15:
Kegelkönig: Werner Westermann  88 Punkte
Sieger 5 Wurf in die Vollen Durchschnitt: Klaus Voßmann  32,62 Holz
Sieger 5 Wurf Abräumen Durchschnitt: Uwe Steinkamp  20,55 Holz
Sieger Der große Fredenbaum Einzelergebnis: Werner Westermann  285 Punkte
Sieger Der große Fredenabum Durchschnitt: Markus Recker  238,80 Punkte
Sieger Alle Neun: Martin Schüttelhöfer & Werner Westermann 13 Neunen
Sieger Kranz-Hand: Uwe Steinkamp  2 Kränze
Sieger Fehlwürfe Durchschnitt: Markus Recker  1,25 Fehlwürfe / Pumpen
Sieger Pumpenkönig: Andreas Lückemeier  8,00 Fehlwürfe / Pumpen
Sieger Anwesenheit: Klaus Voßmann & Werner Westermann 100 % / 15 von 15 Kegelabenden 

Weitere Infos folgen in den nächsten Wochen.

12.11.2015
Gerade erst haben wir die Sieger unserer Kegelsaison 2013/14 geehrt findet schon das Finale des Kegeljahres 2014/15 statt. Am Freitag geht es in die letzte Runde. Mit 86 Punkten geht Werner Westermann ins dieses Finale und hat damit gute 6 Punkte Vorsprung vor seinem Verfolger Michael Rose mit 80 Zählern. Schon abgeschlagen mit 61 und 60 Punkten liegen Uwe Steinkamp und Klaus Voßmann auf den Plätzen 3 und 4. Somit hoffen wir nochmal auf einen spannenden Kegelabend im Ringen um den Königspokal.

01.11.2015
Gestern fand unsere Generalversammlung der Kegelsaison 2013/14 statt. Dazu fanden sich 10 unserer Kegelbrüder beim diesjährigen Gastgeber Burkhard Kappel ein. Aufgrund diverser Terminprobleme konnte diese Veranstaltung erst jetzt statt finden. Um diesem in Zukunft aus dem Wege zu gehen wurde der Beschluss gefasst die Generalversammlung ab dem kommenden Jahr immer an einem festen Termin statt finden zu lassen. Dazu einigten wir uns auf den 3. Samstag im Juni. Im kommenden Jahr findet sie also am 18.06.2016 statt.
Als Vorbereiter für unsere Kegeltour 2017 meldeten sich Martin Schüttelhöfer und Michael Rose.
Nach Kassenbericht und Jahresrückschau erhielt Kegelvater Michael Rose als dank für seine nun 30-jährige "Vaterschaft" ein neues Handy von seinen Kegelbrüdern.
Nun kam man zum Höhepunkt einer jeden Generalversammlung, die Sieger der letzten Kegelsaison wurden geehrt.
Seinen größten Triumph konnte Klaus Voßmann feiern der erstmals der Kegelkönig von I.K.W.G. wurde und damit Werner Westermann ablöste. Zudem konnte er auch noch die Kategorien 5 Wurf in die Vollen und Abräumen gewinnen.


 
Unser neuer Kegelkönig Klaus Voßmann erhält seinen Königs-Pokal von Kegelvater Michael Rose überreicht.

Hier nun alle unsere Sieger 2013/14:
Kegelkönig: Klaus Voßmann  88 Punkte
Sieger Der große Fredenbaum Einzelergebnis: Werner Westermann  280 Punkte
Sieger Der große Fredenbaum Durchschnitt: Markus Recker  230,22 Punkte
Sieger 5 Wurf in die Vollen Durchschnitt: Klaus Voßmann  32,31 Holz
Sieger 5 Wurf Abräumen Durchschnitt: Klaus Voßmann  17,69 Holz
Sieger Alle Neun: Klaus Voßmann  18 Neunen
Sieger Kranz-Hand: kein Sieger, kein Kranz gefallen.
Sieger Fehlwürfe Durchschnitt: Markus Recker  1,40 Fehlwürfe / Pumpen
Pumpenkönig: Andreas Lückemeier  7,09 Fehlwürfe / Pumpen
Sieger Beteiligung: Michael Rose  100%, 16 von 16 möglichen


Nach Abschluss der Generalversammlung machten wir uns auf den Weg nach Oelde, wo STICKS & STONES ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum feierten und rockten dort bis spät in die Nacht.






20.10.2015

Am Samstag, den 31.10.2015 findet unsere ausstehende Generalversammlung bei Burkhard Kappel statt.
Anschliessend geht es zu Sticks & Stones nach Oelde !!!


16.10.2015
Kegelabend 487.30.

Nur 7 Kegelbrüder fanden heute den Weg ins Restaurant Hubertus. Der Rest schien noch unter den Nachwirkungen der Kegeltour und des anschliessenden Mettwurstmarktes zu leiden. Kegelkönig des Abends wurde Michael Rose, der mit jetzt 80 Zählern den Rückstand auf den Führenden Werner Westermann um gleich 9 Zähler verkürzen konnte. Dritter bleibt der heute abwesende Uwe Steinkamp mit 61 Punkten, dicht gefolgt von Klaus Voßmann mit 60 Punkten.
Mit tollen 36 Holz gewann Werner Westermann die 5 Wurf in die Vollen, mit 18 Holz siegte Andreas Römer bei 5 Wurf Abräumen. Sehr gute 264 Punkte holte Michael Rose beim großen Fredenbaum, als Team erreichten wir 1142 Punkte. Pumpenkönig wurde heute überraschenderweise Werner Westermann. Zudem gelangen unseren Kegelbrüdern Burkhard Kappel und Michael Rose  jeweils eine Kranz-Hand, das hatten wir ewig lange nicht.
Zudem wurde heute endlich unsere lange überfällige Kegelversammlung zum Kegeljahr 2014/15 auf den 31.10.2015 terminiert. Gastgeber ist Burkhard Kappel. Als Abschluß fahren wir danach zum Jubiläumskonzert von Sticks & Stones


 
METTWURSTMARKT ENNIGERLOH 2015
PROGRAMM DÖÜWELPARTY BÜHNE GEISTSTRASSE
26.06.2015 - 29.09.2015

EINTRITT FREI AN ALLEN TAGEN FREI !!!


SAMSTAG, 26.09.2015 AB 19.00 UHR
DJ TOBI TO
TEQUILA RELOADED - TOP 40 BAND
DIE SCHLAGERSCHLAMPEN - THE KINGS OF SCHLAROCK


SONNTAG, 27.09.2015 AB 11.00 UHR
O´ZAPFT IST AUF DEN ENNIGERLOHER WIES´N
LIVE
DIE BRUGGER BUAM
BEKANNT AUS DEM MUSIKANTENSTADL


MONTAG, 28.09.2015 AB 19.00 UHR
DJ HARDY
INTO THE LIGHT - TOP 40 BAND
FOXY & THE POP-SHOP-BOYS - DAS BESTE AUS DEN 80ern


GROSSES FEUERWERK !!!

 

 

DIENSTAG, 29.09.2015 AB 11.00 UHR
O´ZAPFT IST AUF DEN ENNIGERLOHER WIES´N
LIVE MIT
HANS FUCHS UND SEINER BAND GRENZLAND POWER

 




17. - 20.09.2015
Kegeltour nach Mallorca
Passend zu unserem 30-jährigen Jubiläum im Dezember fand jetzt unsere 25. Kegeltour statt.
Ziel war zum dritten Mal Mallorca.




21.08.2015
Kegelabend 486.31.
Zu unserem letzten Kegelabend vor unserer anstehenden Jubiläumskegeltour nach Mallorca fanden sich 10 Kegelbrüder im Restaurant Hubertus ein.
Klaus Voßmann siegte bei 5 Wurf in die Vollen mit 33 Holz, den Sieg beim Abräumen siegten Michael Rose und Uwe Steinkamp mit 20 Holz. Wie beim vorangegangenem Kegelabend holte Markus Recker auch heute mit genau 240 Punkten den 1. Platz beim großen Fredenbaum. Ebenso "verteidigte" Andreas Lückemeier den Pumpenkegel.
In der Gesamtwertung führt der heutige Kegelkönig Werner Westermann (75 Punkte) weiterhin vor Michael Rose (66 Punkte) und Uwe Steinkamp (61 Punkte). Unseren nächsten Kegelabend haben wir erst im Oktober, denn in 4 Wochen werden wir auf Malle sein.


24.07.2015
Kegelabend 485.30.
9 Kegelbrüder fanden sich an diesem Abend im Haus Hubertus ein. Kegelkönig des Abends wurde Uwe Steinkamp. Beim großen Fredenbaum siegte Markus Recker mit 240 Punkten, als Team kamen wir auf 1117 Punkte. Den Sieg bei 5 Wurf in die Vollen teilten sich Uwe Steinkamp und Klaus Voßmann mit 32 Holz, beim Abräumen siegte ebenfalls Uwe Steinkamp mit 20 Holz. Pumpenkönig wurde Andreas Lückemeier.
In der Gesamtwertung zu unserer Kegelmeisterschaft 2015 konnte Werner Westermann seinen Vorsprung mit jetzt 75 Zählern auf den heute abwesenden Verfolger Michael Rose mit 61 Punkten ausbauen. Dritter ist Uwe Steinkamp mit 55 Punkten. 


27.06.2015
Kegelabend 484.30.
Heute fanden sich 8 Kegelbrüder im Haus Hubertus ein. Kegelkönig wurde Michael Rose, der auch bei den Spielen in die Vollen und Abräumen siegreich war. Beim großen Fredenbaum siegte Werner Westermann mit 245 Punkten, als Team hatten wir 1176 Zähler. Pumpenkönig wurde Andreas Lückemeier. In der Gesamtwertung liegt weiter Werner Westermann (jetzt 68 Punkte) vor Michael Rose (61 Punkte) und dem heute abwesenden Uwe Steinkamp (47 Punkte)

07.06.
2015
Kegelabend 483.30.
Erneute Niederlage gegen No Name im Kiepenkerlpokal
Gestern fand unser Kiepenkerlpokalbegegnung der Herren im 1/8 Finale 2015/16 statt. Zu Gast waren wir beim Rekordsieger No Name, gegen den wir zuletzt fast immer das nachsehen hatten. Und auch dieses mal endete das Spiel mit einer Niederlage. Mit 1250 : 1134 Punkten (5er-Wertung) mussten wir uns dem Favoriten geschlagen geben. Dabei holte Markus Recker mit 260 Punkten unser bestes Ergebnis und auch Armin Rose mit 225 Punkten und Uwe Steinkamp mit 233 Zählern erreichetn gute Ergebnisse. Leider ausserhalb der Wertung erkeglte sich Klaus Vossmann 235 Punkte. Einen rabenschwarzen Tag erlebte Michael Rose, der nur auf 159 Punkte kam. Überragende Kegler des Abends waren Wolfgang Gerwing mit 291 Zählern und Dietmar Schröter mit 276 Punkten.
Die Begegnung in der Übersicht:
 Kiepenkerlpokal 1/8 Finale 2015/16
No Name             1250 : 1134 I.K.W.G. (5er-Wertung)
(Haus Hubertus)     1457 : 1315 I.K.W.G. (6er-Wertung)

Wolfgang Gerwing     291 : 260 Markus Recker
Dietmar Schröter     276 : 233 Uwe Steinkamp
Rüdiger Kall         246 : 225 Armin Rose
Uwe Borghoff         229 : 208 Werner Westermann
Bernd Holtmann       208 : 208 Burkhard Kappel
Holger Große-Frie    207 : 181 Andreas Römer
Siggi Gohr           202 : 159 Michael Rose
Christain Lanvermann 179 : 148 Andreas Lückemeier

30.05.2015
Kegelabend 482.30
Mit 9 Kegelbrüdern ging es gestern auf die Bahn im Restaurant Hubertus. Kegelkönig wurde Werner Westermann, der seinen Punktezahl in der Gesamtwertung auf  54 Punkte steigern konnte. Die Ränge 2 und 3 belegen  noch immer Michael Rose und Uwe Steinkamp mit jetzt 46 und 45 Punkten. Sieger bei 5 Wurf in die Vollen wurde Uwe Steinkamp mit erstklassigen 40 Hölzern. Beim Abräumen teilten sich Uwe Steinkamp und Andreas Römer den  ersten Rang.  Beim großen Fredenbaum siegte Werner Westermann mit tollen 285 Punkten, als 5-er Mannschaft holten wir 1217 Punkte. Mit einem ähnlichen Ergebnis gehen wir in der kommenden Woche auch nicht chancenlos in unsere Kiepenkerlpokalbegegnung bei No Name. Den Pumpenkegel holte sich Andreas Lückemeier.

14.05.2015
Unsere Kiepenkerlpokalbegegnung bei No Name findet jetzt am 06. Juni 2015 um 20.00 Uhr statt.

01.05.2015
Kegelabend 481.30.
Gestern "kegelten" wir uns in den Mai. Um den 1.Mai vollends geniessen zu können legten wir unseren Kegelabend um einen Tag vor. 8 Kegelbrüder und unser Gastkegler Heiko Wollny von den "Superstechern" aus Beckum fanden sich auf der Bahn im Restaurant Hubertus ein.
Bester Kegler des Abends und somit Kegelkönig wurde Michael Rose. Unter anderem siegte er bei "5 Wurf Abräumen" mit sehr guten 26 Holz. Auch im großen Fredenbaum gelang ihm mit 269 Punkten der Sieg. Als Mannschaft holten wir gute 1203 (1422) Punkte, nur unser Gastkegler blieb hier unter der 200er Marke.
Klaus Voßmann gewann die "5 Wurf in die Vollen" mit 36  Holz, Pumpenkönig wurde Martin Schüttelhöfer.
In der Gesamtwertung konnte sich Michael Rose mit jetzt 41 Punkten bis auf 3 Zähler an den Führenden Werner Westermann heran schieben. Neuer Dritter ist jetzt Uwe Steinkamp mit 37 Punkten.
Noch keine Einigung gab es wegen der Terminvorschläge von No Name für unser Kiepenkerlpokal-Gastspiel.
Mit einigen lecker Pilsken endete der Abend spät vor der Theke. 


20.04.2015
Kegelabend 480.30.
Überhaupt nicht laufen wollte es für I.K.W.G. beim gestrigen Start bei den 38. Ennigerloher Kegelmeisterschaften.
Nachdem man in dem Einzelwettbewerb noch gut mit der Bahn im Restaurant Hubertus zu recht kam ging jetzt bei einigen Kegelbrüdern fast gar nichts. Kegelkönig wurde mit Werner  Westermann einer der wenigen Kegelbrüder, der Normalform erreichte. Den Pumpenkönig teilen sich Armin und Michael Rose.
Insgesamt kamen wir nur auf magere 447 Punkte. Leider holten gerade unsere nicht gesetzten Kegelbrüder viele Punkte, so das wir bei anderer Setztfolge auf 472 Zähler gekommen wären. Das genaue Ranking der Herren-Teams folgt demnächst, am kommenden Wochenende gehen erst die letzten Clubs an den Start.
Hier unsere Ergebnisse in der Übersicht:
I.K.W.G.            447 Holz
Kern-Team           211 Holz
Werner Westermann    66 Holz *
Uwe Steinkamp        50 Holz *
Markus Recker        48 Holz *
Klaus Voßmann        47 Holz *
Michael Rose         45 Holz
Gesamt-Team         236 Holz
Werner Westermann    66 Holz *
Norbert Gieske       61 Holz * 
Martin Schüttelhöfer 59 Holz *
Uwe Steinkamp        50 Holz *
Markus Recker        48 Holz
Burkhard Kappel      47 Holz
Klaus Voßmann        47 Holz
Armin Rose           46 Holz
Michael Rose         45 Holz


19.04.2015
Die Glühwürmchen sind Ennigerloher Kegelstadtmeister der Mixed-Teams 2015

Wir gratulieren unseren Kegelbrüdern Burkhard Kappel, Werner Westermann und Michael Rose zu ihrem zweiten Stadtmeistertitel mit ihrem gemischten Kegelclub Die Glühwürmchen. Auf der Kegelbahn des Restaurant Hubertus in Ennigerloh siegten sie bei den 38. Ennigerloher Kegelmeisterschaften mit 520 Holz und konnten so zum zweiten male nach 1997 triumphieren.

Für die Glühwürmchen kegelten:
Bianca Westermann 61 Holz
Birgit Hemschemeier 60 Holz
Hildegard Wiggelinghoff 58 Holz
Alexandra Kappel 52 Holz
Barbara Hanskötter 49 Holz
Sandra Rose 47 Holz

Michael Rose 71 Holz
Werner Westermann 68 Holz
Burkhard Kappel 61 Holz

Thomas Hemschemeier 54 Holz
Ralf Wiggelinghoff 41 Holz

Zudem gehören noch Martina und Andreas Happe zum Club.
Eine Ergebnisübersicht folgt in Kürze.


04.04.2015
Kegelabend 479.30.
In voller Besetzung gingen wir am gestrigen Freitag auf die Kegelbahn im Restaurant Hubertus. Klaus Voßmann siegte dabei in unseren ersten beiden Spielen 5 Wurf in die Vollen mit tollen 37 Holz und beim Abräumen mit 18 Zählern. Damit legte er den Grundstock um Kegelkönig des Abends zu werden. In der Gesamtwertung rückte er damit mit 29 Punkten auf den 3. Rang vor, Punktgleich mit Michael Rose.  Zweiter bleibt Uwe Steinkamp mit jetzt 33 Punkten hinter dem Führenden Werner Westermann mit 35 Zählern.  Der Pumpenkegel bleibt in den Händen von Andreas Lückemeier. Der große Fredenbaum verlief sehr spannend, hier siegte Werner Westermann mit 251 Punkten, als Team holten wir gute 1192 (1411) Punkte. Als nächstes stehen jetzt die 38. Ennigerloher Kegelmeisterschaften an, bei denen wir jetzt auf ein gutes Ergebnis hoffen.

10.03.2015
Kegelabend 478.30.
Am Freitag fanden sich 10 Kegelbrüder zu unserem Kegelabend im Restaurant Hubertus ein. Kegelkönig des Abends wurde Uwe Steinkamp, der unter anderen beim Spiel 5 Wurf Abräumen mit dem Top-Ergebnis von 33 Holz siegte. Damit rückte er in der Gesamtwertung mit 28 Punkten hinter den Führenden Werner Westermann mit 29 Zählern auf den zweiten Platz vor. Dritter ist jetzt Michael Rose mit 26 Punkten, gefolgt von Klaus Voßmann und Markus Recker mit 22 Punkten.  Markus Recker konnte mit sehr guten 264 Punkten den großen Fredenbaum für sich entscheiden. Den Pumpenkegel erkegelte einmal mehr Andreas Lückemeier.
Als nächstes steht jetzt der Einzelwettbewerb der Ennigerloher Kegelmeisterschaften 2015 an. Dafür haben sich mit Werner Westermann, Burkhard Kappel, Uwe Steinkamp, Michael Rose, Markus Recker, Klaus Voßmann, Norbert Gieske und Martin Schüttelhöfer 8 unsere Kegelbrüder qualifiziert. Hier hoffen wir auf ähnlich gute Ergebnisse wie in den letzten Jahren. Die Startzeiten finden sich unter der Rubrik Termine.

08.03.2015
Die Sieger der Ennigerloher Jugendkegelmeisterschaften 2015 stehen fest:
Nach 4 Turniertagen in Enniger, Westkirchen, Ennigerloh und Ostenfelde unter Leitung des HobbyKreisEnnigerloh standen die Sieger fest.
Bei der weiblichen B-Jugend (2003-08) konnte Sophia Sudhoff aus Ennigerloh ihren Stadtmeister-Titel mit 62 Holz verteidigen. Ihr folgten die beiden Ostenfelderinnen Nora Schmidtke mit 57 Holz und Elisa Briesemeister mit 52 Holz.
Leander Kampmann erkegelte sich mit 62 Holz den ersten Platz in der männlichen B-Jugend vor Patrick Thiem mit 61 Holz und Timm Schlieper mit 59 Holz. Hier ging mit 23 Keglern das größte Teilnehmerfeld auf die Bahn.
Nach ihrem Stadtmeistertitel in der B-Jugend von 2013 konnte sich Celina Rose jetzt auch bei der weiblichen A-Jugend (1999 - 2002) mit 65 Holz den Titel holen. Sie siegte vor Friederike Thiel (Siegerin 2011) mit 59 Holz und der Titelverteidigerin Lea Empting mit 55 Holz.
Mike Hartmann, amtierender B-Jugend Meister, konnte nach seinem Aufstieg in die männliche A-Jugend auch hier mit 69 Holz siegen. Zweiter wurde Justin Steinkötter mit 66 Hölzern von Nils Rickfelder mit 65 Holz.
Die Siegerehrungen finden am Sontag, den 26.04.2015 um 10.30 Uhr im Festsaal Strotmann-Mentrup in Westkirchen statt. 

Die neuen Ennigerloher Jugendkegelmeister/innen:
Sophia Sudhoff, Celina Rose, Mike Hartmann und Leander Kampmann




01.03.2015
Termine 38. Ennigerloher Kegelmeisterschaften
Die Starttermine für die 38. Ennigerloher Kegelmeisterschaften stehen fest. Gekegelt wird im Haus Hubertus auf der rechten Kegelbahn.
Folgende Kegelbrüder haben sich für den Einzelwettbewerb qualifiziert:
Starttermin: Samstag, den 21.03.2015
12.45 Uhr Werner Westermann
12.55 Uhr Burkhard Kappel
13.05 Uhr Uwe Steinkamp
13.15 Uhr Markus Recker
13.25 Uhr Michael Rose
13.35 Uhr Klaus Voßmann
13.45 Uhr Martin Schüttelhöfer
13.55 Uhr Norbert Gieske

Falls jemand zur genannten Zeit nicht kann bitte melden.
Folgende Ersatzzeiten stehen zur Verfügung:
Samstag, 14.03.15 11.00 - 15.30 Uhr
Sonntag, 15.03.15 11.00 - 15.45 Uhr
Samstag, 21.03.15 11.00 - 15.45 Uhr
Sonntag, 22.03.15 11.00 - 12.15 Uhr

Als Mannschaft starten wir am Sonntag, den 19.04.2015 um 15.15 Uhr.


26.02.2015
Kegelabend 477.30. am 25.02.2015
Kiepenkerlpokal Ennigerloh 1/16 Finale Herren-Teams
Hengstparade - I.K.W.G. 1126 : 1160

Am gestrigen Abend fand unsere Kiepenkerlpokalbegegnung bei der Hengstparade statt. Für dieses Erstrunden-Spiel mussten wir in der Gaststätte Am Nienkamp bei der Hengstparade antreten. So machten wir uns mit 9 Kegelbrüdern auf den Weg nach Westkirchen, wo uns das erwartet schwere Spiel bevorstand. Gekegelt wurde wie immer der große Fredenbaum mit 5-Personen-Wertung.
Von Beginn entwickelte sich ein spannendes Spiel mit wechselnden Führungen. Nachdem der erste Durchgang noch neutral verlief ging I.K.W.G. im zweiten mit 5 Punkten in Führung. Die kommenden 3 Bilder konnte die Hengstparade für sich verbuchen und so einen Vorsprung von 54 Punkten erkegeln. Bei Bild 6 gelang es I.K.W.G. zur Halbzeit den Rückstand auf 25 Punkte zu verkürzen und im 7. Durchgang mit 3 Punkten in Front zu gehen.
Die Führung holte sich die Hengstparade umgehend zurück und übernahm mit 3 Punkten Vorsprung die Führung, um dann im 9. Bild wieder mit 2 Punkten hinten zu liegen. Die 10. Runde, das Damen-Bild brachte dann den entscheidenden Vorsprung , I.K.W.G. erkegelte sich hier ein 27 Punkte Polster. Da die Stinna keine Veränderungen mit sich brachte hätte man sich im Bauern-Bild zwei Treffer weniger als der Gegner leisten können. Doch nach einem souveränen Durchgang konnte man den Vorsprung nochmals vergrößern so das I.K.W.G. mit 1060 : 1126 Punkte bei der Hengstparade siegte.
Beste Kegler des Abends mit guten Ergebnissen waren:
Markus Recker und Burkhard kappel von I.K.W.G. mit 255 und 253 Punkten, sowie Andreas Schulte und Markus Bunse mit 251 und 250 Punkten von der Hengstparade.
In der nächste Runde geht es jetzt für I.K.W.G. wieder einmal gegen den Top-Favoriten No Name.
Die Ergebnisse der Begegnung in der Übersicht:
Hengstparade (Nienkamp)- I.K.W.G. (Restaurant Hubertus)
            (427) 1126 - 1160 (402) 5-Personen-Wertung
            (494) 1303 - 1353 (468) 6-Personen-Wertung
Andreas Schulte    251 - 255 Markus Recker
Markus Bunse       250 - 253 Burkhard Kappel
Dirk Brandt        230 - 234 Werner Westermann
Thomas Drees       201 - 213 Michael Rose
Andre Schepers     194 - 205 Andeas Römer
Josef Hakenesch    177 - 193 Klaus Vossmann
Sven Adler         118 - 176 Uwe Steinkamp
                         155 Norbert Gieske
Ausserhalb der Wertung:  207 Martin Schüttelhöfer


20.02.2015
Kiepenkerlpokal 2015/16
Als erste Herren-Kegelclubs haben die Dahsener Gossenhauer und De Büllekes das 1/8 Finale der Ennigerloher Kiepenkerlpokal Saison 2015/16 erreicht. Ausgeschieden sind somit die Stramme Kugel und das pure Chaos.
Bei den Mixed-Teams siegte der amtierende Kegelstadtmeister Hau Wäch gegen die Strichmännchen.


14.02.2015
Ausnahmezustand in Ennigerloh:
Um 14.11 Uhr startet der diesjährige Karnevalsumzug in Ennigerloh !!!

10.02.2015
Am Samstag ist es wieder soweit: Karnevalsumzug in Ennigerloh ab 14.11 Uhr !!!

08.02.2015
Kegelabend 476.30 am 06.02.2015
Heute fanden sich leider nur 6 Kegelbrüder im Restaurant Hubertus zu unserem Kegelabend ein, der Rest hatte sich aus diversen Gründen abmelden müssen. Überragender Kegler des Abends und somit Kegelkönig wurde Werner Westermann. Unter anderen siegte er im großen Fredenbaum mit sehr starken 279 Punkten und beim Abräumen mit 27 Holz.
Sieger in die Vollen wurde Klaus Voßmann mit 35 Holz.
Den Pumpenkegel "erwarf" sich Andreas Römer. Als Mannschaftsergebnis hatten wir beim großen Fredenbaum gute 1151 Punkte, mit einem ähnlichen Ergebnis sollten wir auch in unserer Kiepenkerlpokalbegegnung bei der Hengstparade bestehen können.
In der Clubmeisterschaft hat Werner Westermann mit 23 Punkten die Führung übernommen, gefolgt vom bisherigen Ersten Michael Rose mit 21 Zählern. Platz 3 teilen sich Uwe Steinkamp und Klaus Voßmann mit 19 Punkten.


30.01.2015
Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2015/16: I.K.W.G. in der ersten Runde Gast der Hengstparade
Wie die Erstrundenauslosung der diesjährigen Kiepenkerlpokal-Saison in Ennigerloh ergab müssen wir in der 1. Runde bei der Hengstparade von der Gaststätte Am Nienkamp in Westkirchen antreten. Als Spieltermin haben wir uns auf Mittwoch, den 25.02.2015 um 20.00 Uhr geeinigt. Eine Begegnung im Kiepenkerlpokal hatte es zwischen unseren beiden Clubs bisher nicht gegeben, allerdings haben wir am 28.12.2001 im Rahmen des KLJB-Pokals schon einmal gegeneinander gekegelt. Dieses Spiel konnten wir im Grillstübchen mit 1412 : 1033 Punkten (6-Personen-Wertung) gewinnen. So leicht werden wir es dieses mal nicht haben, den Ergebnissen der letzten Jahre nach kegeln beide Clubs auf gleichem Niveau.
Hier die damalige Begegnung in der Übersicht:
I.K.W.G. (Grillstübchen)   -  Hengstparade (Am Nienkamp)
                     1412  -  1033 (6-Personen-Wertung)
                     1205  -   878 (5-Personen-Wertung)
Martin Schüttelhöfer  269  -   204 Markus Bunse
Werner Westermann     255  -   181 Thomas Schürmann
Armin Rose            245  -   175 Matthias Gerdemann
Uwe Steinkamp         223  -   162 Jürgen Deitermann
Andeas Römer          213  -   156 Dirk Brand
Norbert Gieske        207  -   155 Dieter Welle
Markus Recker         199  -   152 Sven Adler
Burkhard Kappel       175  -   149 Ingo Fornahl 

26.01.2015
Die Bärenstarken gewinnen den Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2014/15
Als erstes Siegerteam der Ennigerloher Kiepenkerlpokalsaison 2014/15 steht das Damenteam "Die Bärenstarken" vom Restaurant "Zur Mühle" fest. In einer spannenden Begegnung schlug man die Titelverteidigerinnen vom "Club 006" von der Gaststätte "Am Nienkamp" mit 1070 : 1054 Punkten.
Austragungsort dieses Finales war das Restaurant "Haus Hubertus". Beste Keglerinnen  bei der "Drubbelpartie" waren Edith Müller (006) mit 251 Punkten sowie Margit Hagedorn-Hänel mit 227 Punkten und Elke Schürmann mit 222 Punkten (beide BS).

11.01.2015
Kegelabend 475.30
Am vergangenen Freitag hatten wir unseren 475. Kegelabend. Dazu trafen sich nach ewig langen Zeiten zum 2. mal in Folge alle Kegelbrüder auf der Kegelbahn im Restaurant Hubertus. Kegelkönig des Abends wurde Markus Recker, der große Fredenbaum ging mit 228 Punkten an Norbert Gieske. Pumpenkönig wurde Andreas Lückmeier.
Nach 2 Kegelabenden der neuen Saison führt Michael Rose mit 16 Punkten vor einem Verfolgerfeld von 5 Keglern mit jeweils 10 Zählern. Leider funktionierte die Bahn heute mal wieder nicht richtig, so das wir nur mit Mühe 3 Spiele durch bekamen. Dafür waren wir beim trinken um so erfolgreicher und es wurde recht Spät... 


07.01.2015
Der Unterpunkt Beteiligung wurde aktualisiert.

02.01.2015
Auslosung Kiepenkerlpokal Ennigerloh 2015/16 1. Runde
Am 29.12.2014 fanden in der Gaststätte "Am Nienkamp" in Westkirchen die Auslosungen zu den ersten Runden der Kiepenkerlpokalsaison 2015/16 für Ennigerloh statt.
Dabei kamen folgende Erstrundenpaarungen zustande (wobei Heim- und Gastrecht aufgrund früherer gegeneinander geführter Begegnungen noch wechseln kann):

Damen-Teams
FOK - Bärenstarken

Mixed-Teams
1. Runde
Hau wäch - Die Strichmännchen

1/8 Finale
Einer schläft immer - Die stillen Zecher
Die Stachelbären - 14 fehlt
Die Drubbels - Pumpenmeister
Die mit den Würfeln kegeln - Oppodeldocs
Polyflott - Sieger Hau wäch / Strichmännchen
Pumpennickel - Rückwärts rum
Kesse Stinna - Die Kaffeetrinker
Die Glühwürmchen - 8 auf die Bahn

Herren-Teams
1/16 Finale

Dahsener Gossenhauer - Stramme Kugel
Pumpenschieber - Voll daneben
Gut Holz - Einmal dabeisein
Volle Zehn - Einer bleibt immer stehn
Voll drinn !? - Gassenbuben
Hengstparade - I.K.W.G.
Tutta´s Söhne - Zärtliche Chaoten
Die 10 Apostel - Die Büllekes (WH)
Gib mir die Kugel - Schiefe 13
De Büllekes (Ni) - Das pure Chaos
Freilos:
EWLBÖOMK
Club 1990
Weiche Herzen
No Name
Räumkommando
Einer fällt immer


14.12.2014
Kegelabend 474.30. am 12.12.2014
Am Freitag fand im Haus Hubertus in Ennigerloh unser erster Kegelabend der Saison 14/15 statt. Dazu konnten wir nach langer Zeit mal wieder alle Kegelbrüder begrüßen. Der Jahreszeit angemessen gab es heute ein Weihnachtskegeln. Dazu kegelten wir unser Clubspiel IKWG . Sieger wurden hier Armin und Michael Rose mit jeweils 47 Punkten, was für beide Persöhnliche Bestleistungen waren wie auch bei Andreas Römer mit 37 Punkten. Dafür gab es schonmal 3 Runden. Kegelkönig des Abends wurde Michael Rose, der Pumpenkegel ging an Andreas Lückemeier
Zwischendurch führten wir die Abstimmung betreffs eines eventuellen Kegelbahnwechsels durch. Dabei entschieden sich 5 Kegelbrüder für den Verbleib im Hubi, 4 stimmetn für die Mühle und 2 enthielten sich. Damit bleibt alles beim alten.


29.11.2014
Kegelabend 473.29. am 28.11.2014
Klaus Voßmann erstmals Pokalsieger von I.K.W.G.
Am gestrigen Kegelabend im Restaurant Zur Mühle in Ennigerloh wurde Klaus Voßmann erstmals Sieger der Clubmeisterschaft des Kegelvereins I.K.W.G.
Ein 4. Platz in der Tageswertung reichte ihm um seine Tabellenführung zu verteidigen und mit 88 Punkten Werner Westermann abzulösen. Den 2. Rang belegte mit 79 Punkten Michael Rose vor Uwe Steinkamp mit 76 Punkten. Dem Titelverteidiger Werner Westermann blieb mit 69 Zählern nur der 4. Rang. Dafür wurde er Kegelkönig des Abends, siegte mit überagenden 42 Holz bei 5 Wurf in die Vollen und gewann auch das Königsspiel "Der große Fredenbaum" mit 261 Punkten. Dabei blieben seit langer Zeit einmal alle anwesenden Kegelbrüder wieder über der 200er Marke und erzielten gute 1157 (1360) Punkte als Mannschaft. Pumpenkönig des Abends wurde ausgerechnet der neue Champion Klaus Voßmann mit 7 Fehlwürfen.
Auch in den Einzelwertungen konnte der neue Clubmeister überzeugen. Hier die Liste der einzelnen Sieger:
Durchschnitt 5 Wurf in die Vollen: Klaus Voßmann mit 32,31 Holz
Durchschnitt 5 Wurf Abräumen: Klaus Voßmann mit 17,69 Holz
Durchschnitt Fehlwürfe, Pumpen: Markus Recker 1,40 Fehlwürfe
Durchschnitt der große Fredenbaum: Markus Recker 230,22 Punkte
Einzelergebnis der große Fredenbaum: Werner Westermann 280 Punkte
Anzahl Alle Neun: Klaus Voßmann 18 Neunen
Anzahl Kranz-Hand: erstmals fiel kein Kranz im Kegeljahr
Anwesenheit: Michael Rose 16 von 16 Kegelabenden
Zahler des Jahres: Armin Rose
Weiter Infos folgen in den nächsten Wochen.


16.11.2014
Kegelabend 472.29. am 14.11.2014
Souverän holte sich der Führende Klaus Voßmann die Position des Kegelkönigs und baute den Vorsprung in der Jahreswertung weiter aus. Gleich die ersten beiden Spiele (5 in die Vollen & 5 Abräumen) konnte er gewinnen und auch beim großen Fredenbaum punkten. Sieger hier war allerdings Markus Recker mit 262 Punkten. Pumpenkönig des Abends wurde Burkhard Kappel. Vor der letzten Runde führt Klaus jetzt mit 81 Punkten vor Michael Rose mit 69 Punkten und Uwe Steinkamp mit 66 Punkten. Das Finale findet dann in zwei Woche bei unserem "Probe-Kegeln" im Restaurant Zur Mühle statt.

13.11.2014
Gut erholt von der Kegeltour geht es morgen in die vorletzte Runde unserere diesjährigen Clubmeisterschaft.
Unser Kegelbruder Klaus Voßmann geht dabei mit 7 Punkten Vorsprung auf die Bahn. Auf seine 73 Punkte folgen Michael Rose mit 66 Zählern und Uwe Steinkamp mit 61 Punkten. Alle anderen Kegelbrüder sind aus dem Rennen. Am Ende der Wertung könnte Burkhard Kappel noch die rote Laterne abgeben, die vor ihm liegenden Kegelbrüder sind nicht da.
Wir freuen uns schon auf einen spannenden und lustigen Abend.


27.10.2014
Zurück aus Sudenburg, einem Stadtteil von Magdeburg. Mit dem Tanzzug zu Uwe Hübners Hitmix.
Bericht folgt...

24.10.2014

Gleich geht es los: I.K.W.G. - Kegeltour 2014
Mal sehen was unser Vorbereitungsteam Klaus Voßmann und Andreas Lückemeier sich einfallen lassen haben ...

20.10.2014
Kegelabend 471.29.

Heute fanden sich 8 Kegelbrüder im Haus Hubertus ein. Auf der Zielgraden der diesjährigen Clubmeisterschaft holte sich Michael Rose den Königskegel und konnte mit jetzt 66 Punkten den Rückstand auf den Führenden Klaus Voßmann mit 73 Punkten leicht verkürzen. Dritter bleibt Uwe Steinkamp mit 61 Punkten.
Den Pumpenkegel errang einmal mehr Andreas Lückemeier mit 11 Fehlwürfen. In die Vollen siegten Michael Rose & Klaus Voßmann mit je 34 Holz, beim Abräumen erkegelte Norbert Gieske mit 24 Holz den 1. Platz.
Mit 253 Punkten siegte Michael Rose im "Großen Fredenbaum".
Zum Abschluss des Abends gab es von Vorbereitungsteam Klaus Voßmann und Andreas Lückemeier noch einge Infos zur anstehenden Kegeltour 2014. So starten wir am Freitag ab 8.40 Uhr ab Bushaltestelle Marktplatz. Die Rückkkehr ist für Sonntag, gegen 18.30 Uhr angesetzt.
Dann wollen wir mal hoffen, das die Bahn nicht streikt ...


METTWURSTMARKT ENNIGERLOH
27.09.2014 - 30.09.2014
PROGRAMM DÖÜWEL-PARTY AN DER GEISTSTRAßE



20.09.2014
I.K.W.G. im Kiepenkerlpokal 1/4 Finale gescheitert
Am gestrigen Abend haben wir unsere 1/4 Final-Begegnung im Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2014/15 gegen das Räumkommando verloren. Mit 1098 : 1163 ging das Spiel an unsere Gäste, die jetzt im Halbfinale auf No Name treffen. Schon zur Halbzeit lagen wir mit 30 Punkten zurück und nach einem ganz schlechten 10. Bild  blieb nur noch die Stinna als letzte Chance. Doch auch dort holten wir nicht genügend Punkte, so das wir den Rückstand nicht mehr wett machen konnten. Die vier besten Kegler des Abends stellte alle das Räumkomanndo, wobei Martin Nelling mit 253 Punkte das Top-Ergebnis erzielte.
Bester Kegler in unsren Reihen war Michael Rose mit 232 Punkten, der somit auch Kegelkönig wurde. Den Pumpenkegel holte sich Martin Schüttelhöfer.
In der Clubmeisterschaft führt weiterhin Klaus Vossmann mit 66 Punkten, vor Michael Rose (58), Uwe Steinkamp (55) und Werner Westermann (53).
Die Begegnung in der Übersicht:
Kiepenkerlpokal Ennigerloh 2014/15 1/4 Finale
I.K.W.G. (Haus Hubertus) - Räumkommando (Haus Hubertus)
1098 : 1163 (415 : 445) 5-Personen-Wertung
1304 : 1327 (482 : 508) 6-Personen-Wertung
Michael Rose      232 : 253 Martin Nelling
Werner Westermann 226 : 248 Heinz-Josef Heuckmann
Norbert Gieske    226 : 243 Klaus Peter Schmitt
Uwe Steinkamp     208 : 238 Jürgen Dietrich
Burkhard Kappel   206 : 181 Ludger Ueding
Klaus Vossmann    201 : 164 Norbert Gerke
Markus Recker     189 : 133 Manfred Kalb.


26.08.2014
Fast vollständig, mit 10 Kegelbrüdern, traten wir zu unserem 469. Kegelabend an. Klaus Voßmann konnte seine Führung in der Jahreswertung ausbauen, da er Kegelkönig des Abends wurde. Zudem holte er tolle 38 Holz bei 5 Wurf in die Vollen. Pumpenkönig wurde Martin Schüttelhöfer. Beim großen Fredenbaum siegte Markus Recker mit 267 Punkten. Beim der Generalprobe zu unserer Kiepenkerlpokalbegegnung gegen das Räumkommando erzielten wir als Team durchschnittliche 1145 Punkte und werden uns mit Sicherheit in 4 Wochen steigern müssen.

16.08.2014
Die Unterpunkte im Bereich Clubmeisterschaften sind aktualisiert worden.

26.07.2014
Kegelkönig unseres 468. Kegelabends wurde gestern Uwe Steinkamp. Damit rückte er in der Clubmeisterschaft mit 49 Zählern Punktgleich mit Michael Rose auf den 2.Rang vor. Führender ist noch immer Klaus Voßmann mit jetzt 57 Punkten. Der Pumpenkegel ging an Andreas Lückemeier. Beim großen Fredenbaum wollte uns fast gar nichts gelingen, gleich 6 Kegelbrüder blieben unter der 200er Marke. Sieger war hier Norbert Gieske mit 239 Punkten.

27.06.2014
Nur 6 Kegelbrüder fanden sich zu unserem 467. Kegelabend im Restaurant Hubertus ein. Der Rest war aus diversen Gründen verhindert. Kegelkönig des Abends wurde Uwe Steinkamp, der Pumpenkegel ging einmal mehr an Andreas Lückemeier. Michael Rose gewann mit 250 Punkten den großen Fredenbaum. In der Clubmeisterschaft profitierte Klaus Voßmann vom fehlen seines Verfolgers und konnte mit jetzt 55 Punkten die Führung ausbauen. Neuer Zweiter ist Michael Rose mit 45 Punkten, Dritter ist jetzt Werner Westermann mit 43 Zählern.

01.06.2014
I.K.W.G. gewinnt das Kiepenkerlpokal 1/8 Finale beim Club 1990
Im Rahmen des Ennigerloher Kiepenkerlpokals traten wir gestern beim Club 1990 in Westkirchen in der Gaststätte Am Nienkamp an. Zuvor mussten wir nur einmal gegen den Club antreten, am 18.08.1995 konnten wir unser Heimspiel, damals noch im Grillstübchen, mit 1213 : 1094 Punkten (6-Personen-Wertung) gewinnen. Auch dieses mal gingen wir als Favorit in die Begegnung und setzten uns mit 1075 : 920 Punkten durch. Bester Kegler des Abends war unser Kegelbruder Markus Recker mit 256 Punkten. Nach dem Ende des Wettkampfes kegelten wir noch einige Spiele, so das der Abend erst spät endete.
Die Begegnung in der Übersicht:
Club 1990 (Am Nienkamp) - I.K.W.G. (Haus Hubertus)
                    920 - 1075 (5-Personen-Wertung)
                   1073 - 1255 (6-Personen-Wertung)
Jörg Hellenkemper   209 - 256 Markus Recker
Martin Arens        189 - 231 Werner Westermann
Martin Hartmann     188 - 205 Michael Rose
Andreas Vedder      181 - 196 Klaus Voßmann
Ralf Werner         153 - 187 Uwe Steinkamp
Dieter Steinkamp    153 - 183 Martin Schüttelhöfer
Rüdiger Reuter      144 - 156 Andreas Römer
Klaus Schürmann     126 - 127 Andreas Lückemeier

31.05.2014
Acht Kegelbrüder nahmen am gestrigen 465. Kegelabend teil. Bei der "Generalprobe" für unsere heutige Kiepenkerlpokalbegegnung beim Club 1990 holte sich Uwe Steinkamp mit guten 263 Punkten den Sieg im großen Fredenbaum und wurde zugleich auch Kegelkönig des Abends. Als Mannschaft erkegelten wir 1111 Punkte. Pumpenkönig wurde Andreas Lückemeier. In unserer Clubmeisterschaft konnte Klaus Voßmann mit 43 Punkten seinen Vorsprung auf Werner Westermann mit 40 Punkten halten. Neuer Dritter ist jetzt Michael Rose mit 32 Punkten.

04.05.2014
Zu unserem 464. Kegelabend hatten sich am Freitag 10 Kegelbrüder im Restaurant Hubertus eingefunden. Kegelkönig des Abends wurde Andreas Römer, den Pumpenkegel holte sich Martin Schüttelhöfer. Sieger im Königsspiel "der große Fredenbaum" wurde mit 237 Punkten Werner Westermann. In der diesjährigen Clubmeisterschaft führt jetzt Klaus Voßmann mit 37 Punkten vor Werner Westermann, 34 Punkte und Markus Recker, 28 Punkte.

17.04.2014
Generalversammlung bei Werner
 

06.04.2014
Heute starteten wir bei den diesjährigen Ennigerloher Kegelmeister-
schaften
im Restaurant Zur Mühle. Als letztjähriger Meisterschafts-
Dritter hatten wir uns einiges vor genommen, insbesondere da wir mit den Kegelbahnen in der Mühle normal gut zu recht kommen. Diesmal wollte es allerdings nicht so recht klappen, nur unsere Kegelbrüder Klaus Voßmann mit 63 Holz und Werner Westermann mit 61 Holz erzielten Topergebnisse. So erreichten wir am Ende 479 Holz und belegen damit zur Zeit den 3.Rang der Herren-Teams. Am kommenden Wochenende folgen allerdings noch einige Kegelvereine.
Hier unsere Ergebnisse in der Übersicht:
I.K.W.G. (Restaurant Hubertus)     479 Holz
(5 Wurf in die Vollen + 2*3 Wurf Abräumen mit Kranzw.)
Kernmannschaft              237Holz
Klaus Voßmannn         63 Holz *
Werner Westermann      61 Holz *
Uwe Steinkamp          59 Holz * 
Markus Recker          54 Holz *
Burkhard Kappel        42 Holz 
Gesamtteam            242 Holz
Klaus Voßmann          63 Holz * 
Werner Westermann      61 Holz * 
Martin Schüttelhöfer   59 Holz * 
Uwe Steinkamp          59 Holz *
Markus Recker          54 Holz
Norbert Gieske         51 Holz
Michael Rose           50 Holz
Armin Rose             48 Holz
Andreas Römer          45 Holz
Burkhard Kappel        42 Holz
Andreas Lückemeier     32 Holz



05.04.2014

9 Kegelbrüder fanden sich gestern zu unserem 462. Kegelabend im Haus Hubertus in Ennigerloh ein. Kegelkönig des Abends wurde Markus Recker, neuer Gesamtführender ist jetzt Klaus Voßmann vor Werner Westermann und Michael Rose. Pumpenkönig wurde Andreas Lückemeier. Der große Fredenbaum ging mit 244 Punkten an Michael Rose. Unsere "Doppel-Generalversammlung" 2012 & 13 findet jetzt endgültig am Gründonnerstag ab 20.00 Uhr bei Werner statt.

23.03.2014
Club 1990 ist nächster Gegner im Kiepenkerlpokal
Am 14.03.2014 endete die Paarung der 1.Runde im Ennigerloher Kiepenkerlpokal der Kegelvereine Voll drinn ?! (Haus Hubertus) gegen den Club 1990 (Am Nienkamp) mit 841 : 873 für die Gäste.
Damit steht unser nächster Gegner fest. Bisher gab es nur eine Begegnung von I.K.W.G. gegen den Club 1990, sie endete am 18.08.1995 mit 1213 : 1094 (6er- Wertung) für uns. Da es damals ein Heimspiel war müssen wir jetzt auswärts in Westkirchen im Lokal Am Nienkamp antreten.
Hier die damalige Begegnung in der Übersicht:

Ennigerloher Kiepenkerlpokal 1995/96
18.08.1995 1/8 Finale

I.K.W.G. (Grillstübchen) - Der Club 1990 (Am Nienkamp)
1213 : 1094 (6-Personen-Wertung)
1050 :  951 (5-Personen-Wertung)
Martin Schüttelhöfer  238 : 241 Martin Arens
Michael Rose          236 : 231 Robert Frisch
Werner Westermann     207 : 189 Rüdiger Reuter
Norbert Gieske        192 : 146 Martin Hartmann
Uwe Steinkamp         177 : 144 Dieter Steinkamp
Andreas Lückemeier    163 : 143 Andreas Vedder
Andeas Römer          144 :  84 Martin Dahlhues
                             67 Michael Kreisel

  
08.03.2014
Kiepenkerlpokal Ennigerloh 2014/15:
I.K.W.G gewinnt gegen die Volle Zehn
An unserem 461. Kegelabend mussten wir in der Erstrundenbegegnung des Ennigerloher Kiepenkerlpokals 2014/15 beim Kegelclub Volle Zehn antreten. In unserer 76 Pokalbegegnung führte uns das erstmals nach Ostenfelde ins Hotel Kröger. Da drei unserer "gesetzten" Kegelbrüder in Urlaub waren stellte die Mannschaft sich von selber auf.
Nachdem wir die Volle Zehn in der Pokalsaison 2010/11 im 1/2 Finale mit 1199 : 1105 schlagen konnten, wussten wir das uns eine knappe Partie auf der fremden Bahn erwarten würde. So versuchten wir von Beginn an Druck zu machen und erkegelten uns nach 3 Durchgängen einen 31 Punkte Vorsprung. Dann verloren wir leider beim Hinterkranz und den "Schrägen" Sechsen wichtige Punkte und lagen zur Halbzeit mit 32 Punkten hinten. Im 7. Durchgang verloren wir weitere 8 Punkte und konnten uns auch im 8. Bild mit nur einem gewonnenem Punkt nicht wieder ins Spiel bringen. In den nächsten beiden Bildern kam dann die Wende, wir erkegelten ein Plus von 57 Punkten und hatten so vor der Stinna eine Führung von 18 Punkten. Bei der Stinna holten wir einen Kegel mehr, so daß wir uns bei den Bauern 2 Fehlwürfe mehr als der Gegner hätten leisten können. Beide Clubs holten dann allerdings 12 von 15 möglichen Bauern, so daß I.K.W.G. am Ende mit 1106 : 1077 gewann.
Überagende Kegler dieser Begegnung waren Ludger Vogt von der Vollen Zehn mit 284 Punkten und unser Kegelbruder Werner Westermann mit 280 Punkte. Damit werden die beiden in der diesjährigen Top 12 Rangliste mit Sicherheit ganz oben mit spielen.
Mit einigen Bierchen endete der Abend dann in geselliger Runde.
Im 1/8 Finale geht es jetzt gegen den Sieger der Partie Voll drinn ?! gegen Der Club 1990.
Hier nun die Ergebnisse im Überblick:
Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2014/15 Herren-Teams
1. Runde
Volle Zehn (Hotel Kröger) - I.K.W.G. (Haus Hubertus)
Volle Zehn        1077 : 1106 I.K.W.G. (5er-Wertung)
Volle Zehn        1259 : 1283 I.K.W.G. (6er-Wertung)
Ludger Vogt         284 : 280 Werner Westermann
Wilfried Tollkötter 206 : 220 Markus Recker
Udo Schmidtke       202 : 210 Michael Rose
Heinz Uthmann       195 : 201 Martin Schüttelhöfer
Thomas Beiker       190 : 195 Armin Rose
Rainer Jürling      182 : 176 Uwe Steinkamp
Rudolf Bals         169 : 174 Burkhard Kappel
Bernd Wendt         107 : 168 Andreas Lückmeier 

09.02.2014
Am Freitag hatten wir unseren 460. Kegelabend. Daran nahmen 9 Kegel-
brüder teil. Kegelkönig wurde Werner Westermann, der sich damit mit 18 Punkten auf den 2. Rang der Jahreswertung vorschob, hinter dem Führenden Klaus Voßmann mit 20 Punkten. Neuer 3. ist jetzt Michael Rose mit 14 Zählern.
Der große Fredenbaum ging mit 246 Punkten ebenfalls an Werner Westermann. Den Pumpenkegel erkegelte sich Martin Schüttelhöfer.
Am kommenden Kegelabend, den 07.03.2014, geht es zur "Vollen Zehn" nach Kröger in Ostenfelde zur diesjährigen Erstrundenbegegnung im Kiepenkerlpokal. Zudem wurde unsere Generalversammlung 2012/13 endlich terminiert. Sie findet Gründonnerstag statt.

11.01.2014
Gestern fand der erste Kegelabend im Neuen Jahr statt. Dazu fanden sich 10 Kegelbrüder im Haus Hubertus ein. Kegelkönig wurde Markus Recker, der sich damit in der Gesamtwertung mit 10 Punkten auf den 2. Platz, hinter dem Führenden Klaus Voßmann mit 14 Punkten, schob. Ebenfalls 10 Gesamtpunkte hat Martin Schüttelhöfer. Pumpenkönig wurde Armin Rose. Das Königsspiel "der große Fredenbaum" ging mit 251 Punkten an Uwe Steinkamp. Nach diversen ausstehenden Runden endete der Abend spät vor der Theke...

28.12.2013
Heute fand die Auslosung zur 1.& 2. Runde der Kiepenkerlpokal-Saison 2013/14 der Hobbykegelclubs Ennigerloh in der Gaststätte "Am Nienkamp" in Westkirchen statt. Es  ist bereits die 33.Auflage des beliebten Kegelwettbewerbes an dem in diesem Jahr 52 Kegelvereine aus Westkirchen, Ostenfelde, Enniger und Ennigerloh teilnehmen. Veranstalter ist wie immer der HobbyKegelKreis Ennigerloh unter der Führung von Siegfried Gertkemper. Gezogen wurden die Paarungen von der amtierenden Kegel-Stadtmeisterin der B-Jugend Celina Rose.
Hier nun die Paarungen der 1.Runde, wobei das Heimrecht aufgrund voran gegangener Begegnungen gleicher Vereine noch wechseln kann.

Damen-Teams Vorrundenspiel
FOK - 26 Halbe

Mixed-Teams
Vorrunde

1. Rückwärts rum - Die Glühwürmchen
2. Die Kaffeetrinker - AWG (Alles wird gut)

1/8 Finale
1. 8 auf die Bahn - Die stillen Zecher
2. Kesse Stinna - Sieger Kaffeetrinker / AWG
3. Sieger Rückwärts rum / Glühwürmchen - Die Stachelbären
4. Polyflott - Die Pumpenmeister
5. Die Drubbels - Alles wackelt
6. Die mit den Würfeln kegeln - Pumpennickel
7. Die Landeier - Hau wäch
8. Einer schläft immer - Oppodeldocs

Herren-Teams
1. Runde

1.   De Büllekes - Die Brüder
2.   Gassenbuben - Das pure Chaos
3.   Gut Holz - Die 10 Apostel
4.   Eiskalte Engel - KC Stramme Kugel
5.   Hengstparade - Weiche Herzen
6.   Voll daneben - Einer bleibt immer stehn
7.   I.K.W.G. - Volle Zehn
8.   Voll drinn - Der Club 1990
9.   Räumkommando - Gib mir die Kugel
10. Die Kegelkiller - Tutta´s Söhne
11. Die Büllekes (WH) - Dahsener Gossenhauer
12. Pumpenschieber - Schiefe 13
13. Einer fällt immer - Ennigerloher Lawine 93
14. EWLBOÖMK - Freilos
15. No Name - Freilos
16. Einmal dabeisein - Freilos

1/8 Finale
Sieger 11 - Sieger 3
EWLBOÖMK - Sieger 4
Sieger 7 - Sieger 8
No Name - Sieger 12
Sieger 5 - Sieger 6
Sieger 9 - Sieger 10
Sieger 13 - Sieger 1
Sieger 2 - Einmal dabeisein

15.12.2014
Mit unserem 458.Kegelabend starteten wir am Freitag in unsere neue Kegelsaison. Dazu fanden sich 9 Kegelbrüder im Restaurant Hubertus in Ennigerloh ein. Erster Kegelkönig, und somit Tabellenführer wurde Vorjahresvize Klaus Voßmann mit 13 Punkten vor dem TV Werner Westermann und den Verfolgern Andreas Lückemeier und Martin Schüttelhöfer. Den Pumpenkegel errang einmal mehr Andreas Lückemeier. Erstmals in 28 Kegeljahren konnte dieser mit 23 Holz die Führung im Ranking 5 Wurf Abräumen einnehmen. Durchschnittliche 231 Punkte reichten Werner Westermann für den Sieg beim großen Fredenbaum. Unserem Kegelbruder Andreas Römer gelang seine 100. Neun, was natürlich eine Runde Wert war..
Zudem gaben unser diesjähriges Vorbereitungsteam Klaus Voßmann und Andreas Lückemeier den Termin für unsere nächste Kegeltour bekannt: sie findet statt vom 24.10 - 26.10.2014  


26.11.2013
28.Clubmeisterschaft I.K.W.G. Kegeljahr 2012/13
Ranking Fehlwürfe bzw. Pumpenkönig
Bei dieser Wertung gibt es eine Besonderheit in unserem Club. Wir werten nicht nur die eigentliche Pumpe, bzw Gosse sondern zählen jeden Fehlwurf mit. Das bedeuten auch das zum Beispiel auch Würfe die beim Abräumen oder beim großen Fredenbaum auf der Bahn bleiben aber kein Holz treffen als Fehlwurf / Pumpe zählen.
Dadurch kamen im abgelaufenen Kegeljahr insgesamt 346 Fehlwürfe unserer Mitglieder an 15 Kegelabenden zusammen. Eifrigster Gossenwerfer war einmal mehr Andreas Lückemeier, bester Kegler wurde erneut Werner Westermann.
Hier nun die ersten 5 der Rankings.

Top 5 Meiste Pumpen / Fehlwürfe
1. 56 Fehlwürfe Andreas Lückemeier   ( 8 Kegelabende)
2. 53 Fehlwürfe Martin Schüttelhöfer (12 Kegelabende)
3. 52 Fehlwürfe Andreas Römer        (11 Kegelabende)
4. 34 Fehlwürfe Klaus Voßmann        (13 Kegelabende)
5. 30 Fehlwürfe Burkhard Kappel      (12 Kegelabende)

Top 5 Durchschnitt Wenigste Fehlwürfe / Pumpen
1. 0,77 Fehlwürfe Werner Westermann  (13 Kegelabende)
2. 1,82 Fehlwürfe Norbert Gieske     (11 Kegelabende)
3. 1,90 Fehlwürfe Markus Recker      (10 Kegelabende)
4. 2,08 Fehlwürfe Michael Rose       (13 Kegelabende)
5. 2,10 Fehlwürfe Uwe Steinkamp      (10 Kegelabende)


24.11.2013
28.Clubmeisterschaft I.K.W.G. Kegeljahr 2012/13
Ranking im Königsspiel "Der große Fredenbaum" Einzelergebnis
Wie schon an den mageren Durchschnittsergebnissen zu erkennen fehlen uns auch hier die absoluten Top-Ergebnisse. Michael Rose konnte hier zum 7. Mal das beste Einzelergebnis erkegeln. Hier nun das Ranking:

Der große Fredenbaum Einzelergebnis
1. 276 Punkte Michael Rose
2. 264 Punkte Werner Westermann
3. 262 Punkte Michael Rose
4. 259 Punkte Klaus Voßmann
   259 Punkte Werner Westermann
6. 258 Punkte Markus Recker
7. 255 Punkte Norbert Gieske
   255 Punkte Uwe Steinkamp


22.11.2013
28. Clubmeisterschaft I.K.W.G. Kegeljahr 2012/13
Top 5 im Königsspiel "Der große Fredenbaum" Durchschnitt

Nachdem wir im letzten Jahr besonders schlecht waren geht unsere Tendenz jetzt wieder leicht nach oben. Trotzdem sind wir noch weit von unserer alten Spielstärke entfernt.
Zurück an der Spitze ist Rekordsieger Werner Westermann, der mit seinem 10. Sieg den Titelverteidiger Markus Recker ablöste.

Der große Fredenbaum (Durchschnitt)Top 5
1. 240,17 Punkte Werner Westermann
2. 232,11 Punkte Markus Recker
3. 223,33 Punkte Michael Rose
4. 213,90 Punkte Norbert Gieske
5. 209,36 Punkte Burkhard Kappel


20.11.2013
28. Clubmeisterschafte I.K.W.G. Kegeljahr 2012/13
Übersicht Top 5 Alle Neune und Kranzhand
In diesem Kegeljahr gelangen uns 105 Neuner und 7 Kränze.
Hier  nun die besten Kegler der beiden Kategorien:

Alle Neune
1. 20 Neuner Werner Westermann
2. 16 Neuner Burkhard Kappel
3. 14 Neuner Michael Rose
4.  9 Neuner Markus Recker
             Andreas Römer
             Klaus Vossmann
Kranz-Hand
1. 5 Kränze Burkhard Kappel
2. 1 Kranz  Andreas Lückemeier
            Markus Recker 


18.11.2013
28. Clubmeisterschaft I.K.W.G. Kegeljahr 2012/13
Clubmeister/ Kegelkönig

  1. Werner Westermann 85 Punkte
  2. Klaus Vossmann 82 Punkte
  3. Michael Rose 74 Punkte
  4. Burkhard Kappel 69 Punkte
  5. Uwe Steinkamp 48 Punkte
  6. Markus Recker 43 Punkte
  7. Martin Schüttelhöfer 37 Punkte
  8. Norbert Gieske 35 Punkte
  9. Andreas Römer 25 Punkte
10. Armin Rose 21 Punkte
11. Andreas Lückemeier 20 Punkte


16.11.2013
Werner Westermann holt seine 10. Clubmeisterschaft. Am letzten Kegelabend unserer diesjährigen Kegelsaison gelang es seinem ersten Verfolger Klaus Vossmann nur noch einen Punkt aufzuholen. Damit holte sich Werner mit 85 Punkten den Titel vor Klaus mit 82 Punkten. Dritter wurde Titelverteidiger Michael Rose mit 74 Punkten.
Kegelkönig des Abends wurde Uwe Steinkamp, den Pumpenkegel holte sich Andreas Römer. Das Königsspiel "der große Fredenbaum" ging mit 262 Punkten an Michael Rose, als 5er-Team hatten wir gute 1210 Punkte.
Eine Übersicht über die Sieger der einzelnen Kategorien unserer Clubmeister-
schaft 2012/13 erfolgt in den nächsten Tagen in loser Reihenfolge.

14.11.2013
Morgen findet unserer 457. Kegelabend statt, der zugleich das Finale unserer diesjährigen Clubmeisterschaft ist. Dabei kommt es zum "Duell" des Führenden Werner Westermann (80 Punkte) und seinem Verfolger Klaus Voßmann (76 Punkte). Nur noch geringe Chancen haben Burkhard Kappel und Titelverteidiger Michael Rose auf den Plätzen Drei und Vier (68 & 67 Punkte). Beginn ist um 20.00 Uhr im Haus Hubertus in Ennigerloh.

12.11.2013
Die diesjährigen Finalisten im Kiepenkerlpokal der Herren stehen fest. Im Finale treffen der 8-malige Rekordsieger Einmal dabeisein (Am Nienkamp) und der 7-fache Pokalsieger No Name (Haus Hubertus) aufeinander. Weitere Infos folgen in Kürze.

26.10.2013
Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2013/14 1/4 Finale Mixed-Teams
Glühwürmchen (Nienkamp) - Die stillen Zecher (Zur Mühle)  1025:1112
Einer schläft immer (Zur Mühle) - Kesse Stinna (Zur Mühle) 990:1006
Alles wird Gut (Kröger) - Oppodeldocs (Zur Mühle)          934:1049
Die Drubbels (Westfäl.Hof) - Die Kaffeetrinker (Zur Mühle)1029:960

Weitere Infos zu den Spielen finden sich auf der Lokalseite Ennigerloh vom 24.Oktober in unserer Lokalzeitung Die Glocke

22.10.2013
Ennigerloher Kegelstadtmeisterschaften 2014 
& Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2014/15

Zur Zeit laufen wieder die Anmeldungen für diese beiden beliebten Ennigerloher Kegelwettbewerbe für Hobbykegelvereine.
Die Unterlagen dafür liegen in allen Gaststätten mit Kegelbahnen in Ennigerloh sowie den Ortsteilen Westkirchen, Ostenfelde und Enniger aus. 

Teilnehmen können alle Hobbykegelclubs die in Ennigerloh oder den Ortsteilen ihre Heimbahn haben. Für die Stadtmeisterschaften braucht man mindestens 4 (Herren- und Damenclubs) Kegler/innen, bei den Mixed-Teams wenigstens 2 Damen & und 2 Herren. Gekegelt werden bei den Herren 6 Wurf in die Vollen (1 Streichergebnis) + 2*3 Wurf Abräumen mit Kranzwertung, die Damen haben 12 Wurf in die Vollen (2 Streichergebnisse).
Beim Kiepenkerlpokal werden entweder 5 Damen oder Herren benötigt, bei den Mixed-Teams mindestens 2 Damen & 3 Herren oder 3 Damen & 2 Herren. Hier kegeln die Damen das Bilderspiel Drubbelpartie und die Herren den großen Fredenbaum.
Weitere Infos findet ihr auch auf der Homepage des Hobbykegelkreis Ennigerloh www.kegeln.ennigerloh.com. unter dem Punkt Satzungen.

19.10.2013
Am Freitag fand mit unserem  456.Kegelabend der vorletzte der diesjährigen Clubmeisterschaft statt. Kegelkönig wurde dabei erneut Klaus Voßmann, der somit den Rückstand auf den Führenden Werner Westermann auf 4 Punkte verkürzen konnte. So haben wir vor dem Finalen Kegelabend am 15.11.2013 folgendes Bild an der Spitze: 1. Werner Westermann , 80 Punkte, 2. Klaus Voßmann, 76 Punkte, 3. Burkhard Kappel, 68 Punkte und 4. Michael Rose 67 Punkte. Es steht uns also nach dem großen Finale des letzten Kegeljahres zwischen Sieger Michael Rose und Verfolger Uwe Steinkamp erneut ein spannender Abend bevor.
Pumpenkönig wurde diesmal Andreas Römer, der große Fredenbaum ging mit nur 236 Punkten an Werner Westermann
Herausragender Kegler des Abends war allerdings Burkhard Kappel, der die ersten beiden Spiele gewinnen konnte. Dabei erzielte er bei den "5 Wurf in die Vollen" 44 Punkte und stellte damit einen Uralt-Rekord von Uwe Steinkamp ein. Auch das Abräumen ging an ihn. Zudem gelangen ihm in den beiden Spielen 5 Neunen. Leider nahm er nur an diesen beiden Spielen teil, da der Flieger nach "Malle" auf ihn wartete. Der Abend endetet mit Pils und Ouzo an der Theke.


16.10.2013
Hier nun die Ergebnisse der 1/4 Finale im Ennigerloher Kiepenkerlpokalwettbewerb der Herren der Saison 2013/14. Eine Riesenüberraschung war dabei der Sieg des krassen Aussenseiters EWLBOÖMK (Zur Mühle) gegen den Titelverteidiger Räumkommando (Haus Hubertus).
Nähere Infos dazu auf der heutigen Lokalseite Ennigerloh in der Glocke.

Kiepenkerlpokal 1/4 Finale 2013/14 Herren-Teams
EWLBOÖMK (Zur Mühle) - Räumkommando (Haus Hubertus)             968 :  959
Schiefe 13 (Zur Mühle) - Einer fällt immer (Haus Hubertus)                   1027 : 1002
Einer bleibt immer stehn (Nienkamp) - Einmal dabeisein (Nienkamp)      1060 : 1249
No Name (Haus Hubertus) - Müllerburschen (Zur Mühle)                           1 - 0

Damit kommt es im 1/2 Finale zu folgenden Spielen:
EWLBOÖMK - Einmal dabeisein
NO Name - Schiefe 13

20.09.2013
Heute fand unser 455.Kegelabend im Restaurant Hubertus statt. Dazu trafen sich am Vorabend des Ennigerloher Mettwurstmarktes 8 Kegelbrüder auf der Kegelbahn. Kegelkönig wurde Klaus Voßmann, der so den Rückstand auf den führenden der Jahreswertung Werner Westermann auf 7 Punkte verkürzen konnte und sich auf den 2.Rang vorarbeitete. Pumpenkönig wurde abermals Andreas Lückemeier. Besonders spannend ging es beim großen Fredenbaum zu. Rang 1 teilten sich Klaus Voßmann und Werner Westermann mit 259 Punkten, gefolgt von Michael Rose mit 254 Punkten. Dieser Kegelabend wurde pünktlich beendet um sich für die bevorstehenden Tage des Ennigerloher Mettwurstmarktes zu schonen.

09.09.2013
Bald ist es wieder soweit - in Ennigerloh ist Mettwurstmarkt !
Vom 21.September bis zum 24.September findet wieder das größte Volksfest Ennigerlohs statt.
Die Besucher erwartet unter anderem : Kirmes, Trödelmarkt, Automeile, Krammarkt, Verkaufsoffener Sonntag und ganz viel LIVE-Musik.
Hier einige Ausschnitte aus dem Programm:
DÖÜWEL-PARTY Bühne Geiststraße (am Scottys)
www.mettwurstmarkt-ennigerloh.de
Samstag 21.09.2013 ab 19.00 Uhr
              Eröffnung mit Freibier
              Live auf der Bühne
              der Rinderwahnsinn aus Oldenburg:
              UNITED FOUR - die härteste Tanzkapelle der Welt
              EINTRITT FREI !!!
Sonntag 22.09.2013  ab 13.00 Uhr
              Großer Familiennachmittag mit bunten Programm
              Foto Shooting mit Sonja´s Fotostübchen
              Dance Room Kids
              Live: Die Drubellaner
              Dance Workshop mit ALI CHOPAN (RTL-Supertalent)
Montag 23.09.2013  ab 19.00 Uhr  
              NRW´s beste Show Band
              die SKY DOGS
              EINTRITT FREI !!!
Dienstag 24.09.2013 ab 11.00 Uhr
              Oktoberfeststimmung im Biergarten 
              ANDREAS AUTENGRUBER und seine ENZIANER

 
Drubbel- Party Bühne im Drubbel
Samstag, 21.09.2013 ab 17.00 Uhr Eröffnung
              ab 19.00 Uhr Live auf der Bühne
              SQUEEZE
Sonntag, 22.09.2013 ab 15.00 Uhr
              Familientag mit Kinder-Disco
Montag, 23.09.2013 ab 19.00 Uhr
              DIRTY FINGERS - Cover-Band
Dienstag, 24.09.2013 ab 15.00 Uhr
              Der Boggieman
              Das Huggy J.B. Trio

23.08.2013
Hier sind die Ergebnisse von Kegelabend 454: In kleiner Runde, nur 6 Kegelbrüder waren anwesend, wurde Burkhard Kappel Kegelkönig. Den Pumpenkönig holte sich Andreas Lückemeier.
Für den Gewinn im Königsspiel "Der große Fredenbaum" reichten Markus Recker 240 Punkte.
Aufgrund des schönen Sommerwetters wurde ein Teil des Kegelabends in den Biergarten verlegt und dort erfolgreich beendet.

15.08.2013
Kiepenkerlpokal Ennigerloh 2013 Herren-Teams
Ergebnisse 1/8 Finale
Müllerburschen (Zur Mühle) - Tuttas Söhne (Kröger)       1113 :  850
No Name (Haus Hubertus) - Pumpenschieber (Zur Mühle)     1211 : 1042
EWLBOÖMK (Zur Mühle) - Voll daneben (Kröger)             1094 :  987
Räumkommando (Haus Hubertus) - Dahsener Gossenhauer (ZM) 1141 : 1057
Schiefe 13 (Zur Mühle) - Volle Zehn (Kröger)             1049 :  994
Gassenbuben (Haus Hubertus) - Einmal dabeisein (Nienkamp)1033 : 1133
Einer fällt immer (Haus Hubertus) - Club 1990 (Nienkamp) 1045 :  995
Einer bleibt immer stehn (Nienkamp) - Voll drinn (HH)     998 :  959
 
Weitere Infos auf der Lokalseite Ennigerloh - Die Glocke vom 15.08.2013 


S O M M E R P A U S E
 
28.07.2013
Zu unserem 453.Kegelabend fanden sich 7 Kegelbrüder im Haus Hubertus ein. Kegelkönig wurde dabei Werner Westermann, der damit seine Führung in der Gesamtwertung ausbauen konnte. Zugleich gewann er auch den großen Fredenbaum mit 249 Punkten und erzielte bei 5 Wurf Abräumen mit Kranzwertung sensationelle 33 Holz. Punpenkönig des Abends wurde Andreas Römer. Der Abend endete bei sommerlichen Temperaturen im Biergarten.

22.07.2013
Ohne Kosten und Mühen zu scheuen organisierte I.K.W.G. den Auftritt von Armins heimlicher Liebe Beatrice E. zu seinem 40.Geburtstag.



20.07.2013
Gleich gehts los - auf ins Event-Center Ennigerloh !

 

14.07.2013
Am Dienstag erreicht als letzter unserer Kegelbrüder Armin Rose die magische 40. Wir freuen uns schon auf die große Party am Samstag im Event-Center Ennigerloh.

04.07.2013
Hot Dogs erstmals Sieger im Oelder Kiepenkerlpokal. Im Finale im Hotel Zum Wasserturm in Oelde setzte man sich mit 1096 : 1013 Punkten gegen die Holzhackerbuben durch. Beste Kegler waren Norbert Pinkerneil (HB) mit 263 Punkten und Eckhard Redlich (HD) mit 242 Punkten. Damit haben sich die Hot Dogs als Oelder Pokalsieger für den nächsten Kreiskiepenkerlpokal qualifiziert und treffen dabei auf unsere Ennigerloher Vertreter Räumkommando und No Name sowie den Beckumer Pokalsieger. Weiter Infos auch in unserer Heimatzeitung Die Glocke, Lokalteil Oelde vom 01.07.2013.

02.07.2013
Hier einmal die Paarungen des 1/8 Finales im Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2013/14 der Herren-Teams. Das Heimrecht kann allerdings aufgrund vorangegangener Spiele gegeneinander noch wechseln.
1/8 Finale Kiepenkerlpokal Ennigerloh 2013/14 - Herren
Einer fällt immer (Haus Hubertus) - Club 1990 (Nienkamp)
Müllerburschen (Zur Mühle) - Tutta´s Söhne (Kröger)
Einer bleibt immer stehn (Nienkamp) - Voll drinn !? (Hubertus)
Schiefe 13 (Zur Mühle) - Volle Zehn (Kröger)
Pumpenschieber (Zur Mühle) - No Name (Haus Hubertus)
Räumkommando (Haus Hubertus) - Dahsener Gossenhauer (Zur Mühle)
Einmal dabeisein (Kröger) - Gassenbuben (Haus Hubertus)
EWLBÖOMK (Schwarzes Schaf) - Voll daneben (Kröger)

29.06.2013
Acht Kegelbrüder fanden sich gestern im Restaurant Hubertus zu unserem 452.Kegelabend ein. Michael Rose wurde an diesem Abend Kegelkönig und rückte in der Jahreswertung, Punktgleich mit Burkhard Kappel, auf den 2.Rang vor. In Führung bleibt Werner Westermann. Pumpenkönig wurde Andreas Lückemeier.
Das beste Einzelergebnis im großen Fredenbaum erzielte mit 276 Punkten Michael Rose und übernahm damit auch die Führung in der Rangliste. Zudem hatten wir als Mannschaft gute 1216, bzw. 140 Punkte. Werner Westermann gelang es 3 Neunen in Folge beim abräumen zu werfen, so das er diese mit tollen 36 Holz gewinnen konnte. 

22.06.2013

Nach der 1.Runde im Kiepenkerlpokal Ennigerloh 2013/14 der Mixed- und Herren-Teams steht auch die erste Rangliste der Einzelergebnisse im großen Fredenbaum. Bis auf unseren Kegelbruder Werner Westermann sind wir Kegler von I.K.W.G. dabei allerdings eher schlecht vertreten und haben durch unser Erstrundenaus auch keine Gelegenheit mehr uns zu verbessern. Nur Werner Westermann, Burkhard Kappel und Michael Rose könnten mit ihrem Mixed-Club Glühwürmchen noch Plätze gut machen. Hier nun die 1. Top Ten sowie unsere Platzierungen:
 1. 285 Punkte Martin Kalvelage  Rückwärts rum
 2. 283 Punkte Uwe Bartel        Einer bleibt immer stehn
 3. 277 Punkte Franz-Josef Peitz Einer fällt immer
 4. 276 Punkte Heiko Aschoff     Voll daneben
 5. 259 Punkte Heinz Hartmann    Müllerburschen
 6. 258 Punkte Werner Westermann Glühwürmchen / I.K.W.G.
 7. 258 Punkte Oliver Lankes     EWLBÖOMK
 8. 257 Punkte Günter Vogt       Pumpenmeister
 9. 254 Punkte Heinz-Bernd Brand Hau Wäch
10. 251 Punkte Herbert Koch      Einmal dabeisein

25. 236 Punkte Michael Rose      I.K.W.G.
31. 231 Punkte Armin Rose        I.K.W.G.
35. 229 Punkte Uwe Steinkamp     I.K.W.G.
43. 224 Punkte Martin Schüttelhöfer I.K.W.G.
52. 218 Punkte Burkhard Kappel   I.K.W.G.
71. 204 Punkte Norbert Gieske    I.K.W.G.
165.162 Punkte Andreas Römer     I.K.W.G.


12.06.2013
Kiepenkerlpokal Ennigerloh 2013/14 Mixed 1.Runde
Auch die erste Runden der Gemischten Kegelclubs im Ennigerloher Kiepenkerlpokal ist mittlerweile beendet. Hier nun die Ergebnisübersicht. Weiter Informationen auch in unserer Heimatzeitung DIE GLOCKE vom 22.06.2013, Lokalseite Ennigerloh.
Kiepenkerlpokal Ennigerloh 2013/14 Mixed-Teams
Vorrunde

Einer schläft immer (Zur Mühle) - Pumpennickel (Zur Mühle) 1019: 947
Rückwärts rum (Zur Mühle) - Hau wäch (Zur Mühle)           1144:1042
Glühwürmchen (Nienkamp) : Die mit den Würfeln kegeln (ZM)  1043: 877

1/8 Finale
Oppodeldocs  (Zur Mühle) : 14 fehlt (Westfälischer Hof)    1067: 947
Stachelbären (Hubertus) : Einer schläft immer (Zur Mühle)  1000:1120
POLY-flott (Haus Hubertus) : Kaffeetrinker (Zur Mühle)      974:1029
Alles wird gut (Kröger) : Pumpenmeister (Kröger)           1109: 970
Kellergeister (Westfälischer Hof) : Stille Zecher (ZM)     1115:1167
Rückwärts rum (Zur Mühle) : Kesse Stinna (Zur Mühle)        998:1113
Acht auf die Bahn (Zur Mühle) : Die Drubbels (Westf. Hof)  1074:1219
Alles wackelt (Westfälischer Hof) : Glühwürmchen (Nienkamp)   0:1 

03.06.2013
Kiepenkerlpokal Ennigerloh 2013/14 1.Runde Herren
Hier nun alle Ergebnisse der ersten Kiepenkerlpokalrunde der Herren-Teams aus Ennigerloh.
Wir selber waren dabei ja im Spitzenspiel gegen No Name unterlegen. Die Niederlage ist um so bitterer, da wir mit 1118 Punkten das Drittbeste Ergebnis der Pokalrunde erkegelt hatten. Nähere Infos auch im Lokalbericht unserer Heimatzeitung Die Glocke vom 01.06.2013.
Gekeglt wurde wie immer der große Fredenbaum, die besten 5 Kegler einer Mannschaft kamen in die Wertung.
Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2013/14 Herren 1.Runde
Einer bleibt immer stehn (Nienkamp) - Gut Holz (Zur Mühle)   1010 :  859
No Limit (Schwarzes Schaf) - Einer fällt immer (Haus Hubertus)   643: 1041
Müllerburschen (Zur Mühle) - Ennigerloher Lawine 93 (Schwarzes Schaf)   1087 :  982
Voll daneben (Kröger) - Hengstparade (Nienkamp)    1078 : 1026
De Büllekes (Nienkamp) - Volle Zehn (Kröger)    1006 : 1062
Die 10 Apostel (Nienkamp) - EWLBOÖMK (Zur Mühle)    888 : 1088
I.K.W.G. (Haus Hubertus) - No Name (Haus Hubertus)    1118 : 1179
Tuttas Söhne (Kröger) - Immer in die Halben (Schwarzes Schaf)    930 :  811
Die Brüder (Zur Mühle) - Dahsener Gossenhauer (Zur Mühle)    599 : 1131
Stramme Kugel (Haus Hubertus) - Pumpenschieber (Zur Mühle)    729 : 953
Weiche Herzen (Nienkamp) - Schiefe 13 (Zur Mühle)    950 : 967
Club 1990 (Nienkamp) - Zärtliche Chaoten (Zur Mühle)   995 : 916
Das pure Chaos (Haus Hubertus) - Voll drin ?! (Haus Hubertus)   814 : 875
Gib mir die Kugel (Westfälischer Hof) - Einmal dabeisein (Nienkamp)   888 : 1173
Gassenbuben (Haus Hubertus) - Freilos
Räumkommando (Haus Hubertus) - Freilos

02.06.2013
Zu unserem 451. Kegelabend fanden sich am vergangenen Freitag Sieben Kegelbrüder im Restaurant Hubertus in Ennigerloh ein.
Kegelkönig des Abends wurde Werner Westermann, der damit zugleich mit Klaus Voßmann mit jeweils 42 Punkten die Führung in der Jahres-
wertung übernahm. Dritter ist nun mit einem Punkt weniger Burkhard Kappel. Die meisten Fehlwürfe hatte Andreas Lückemeier und sicherte sich den Pumpenkegel. Der große Fredenbaum ging mit 241 Punkten an Klaus Voßmann, hier führt Markus Recker mit 239,25 Punkten die Jahreswertung an.


24.05. - 26.05.2013 
Kegeltour 2013: Willingen-Usseln und WDR 4 Schlager-Open-Air
In diesem Jahr ging es mit den "Tollen Müller-Touren" ins Ramada-Hotel nach Willingen-Usseln. Nach einem stärkenden Frühstück bei unserem Kegelbruder Werner machten wir uns mit einem Kleinbus auf den Weg ins Sauerland. Nach unserer Ankunft stand eine kleine Wanderung zur Ski-Schanze sowie eine Besteigung des Sprungturmes an. Nach Wiederankunft im Hotel begann dann ab 15.00 Uhr das All-Inklusive-Programm, welches wir in vollen Zügen genossen. Lobend erwähnen kann man auf alle Fälle den DJ in der "Waldmarie", der ein tolles vielseitiges Musikprogramm hatte und uns bis zum Feierabend am tanzen hielt.
Am Samstag ging es dann zum großen Schlager-Open-Air von WDR 4 und HR 4 auf der großen Wiese am Sauerlandstern in Willingen.

Dort bekamen wir dann die volle Dosis Schlager : Michelle, Mary Roos, Dj Ötzi, Norman Langen, Roland Kaiser, Voxx-Club, Michael Holm und noch viele mehr. Als Highlight war auch der neue Stern am Schlagerhimmel Beatrice Egli auf der Bühne. Viele der Interpreten machten ihre Sache echt gut, einige liessen sich aber nur mit viel Alkohol ertragen.


Als sich dann gegen 17.30 Uhr die ersten Regenwolken (nach einem zuvor sonnigem Tag) auftaten machten wir uns auf den Rückweg ins Hotel. Abends fieberten dann alle beim Championsleague-Finale Borussia Dortmund - Bayern München. Nach einem zünftigen Frühschoppen am Sonntag ging es dann zurück nach Hause. Alle dankten den Vorbereitern Burkhard Kappel und Werner Westermann für eine tolle Tour.

23.05.2013
Morgen geht es endlich los: unsere 23. Kegeltour steht an. Mal sehen wohin uns Burkhard und Werner schicken.



19.05.2013
Am Freitag fand das "Meister-Grillen" bei unserem Ennigerloher Kegelstadtmeister 2013 Michael Rose statt. Dazu waren die Mitglieder der beiden Kegelvereine I.K.W.G. und Glühwürmchen eingeladen. In geselliger Runde wurde der Titel bis spät in die Nacht gefeiert.


Unser neuer Stadtmeister im Sieger-Shirt.

17.05.2013
Heute hat unser neuer Ennigerloher Kegelstadtmeister zum "Meister-Grillen" eingeladen. Beginn ist um 20.00 Uhr bei Michael.

06.05.2013
Am vergangenen Freitag fand unser 450. Kegelabend statt. Dazu konnten wir nach längerer Zeit mal wieder alle 11 Kegelbrüder im Haus Hubertus begrüssen. Kegelkönig des Abends wurde Werner Westermann, zugleich auch Sieger im Großen Fredenbaum mit 248 Punkten. Pumpenkönig wurde mal wieder Andreas Lückemeier. Unserem Kegelbruder Uwe Steinkamp war kürzlich seine 400. Neun gelungen, die fällige Runde gab es an diesem Abend, die nächste folgt am kommenden da er im April auch seinen 400. Kegelabend hatte. In unserer Clubmeisterschaft hat Klaus Voßmann zum führenden Burkhard Kappel aufgeschlossen. Zudem gab es einige Infos zur anstehenden Kegeltour.
Nachdem wir noch ein kurzes klärendes Gespräch mit unser Kegelwirtin wegen gefühlter Unterversorgung mit Getränken gehabt hatten, liessen wir den Abend mit Ouzo und Kümmerling vom Haus ausklingen. 


29.04.2013
Einige Sieger der 36. Ennigerloher Kegelstadtmeisterschaften...




28.04.2013
36. Ennigerloher Kegel-Stadtmeisterschaften
No Name holt sich nach 2004 seine zweiten Stadtmeister-Titel. Auf dem 2.Rang landete der 4-malige Sieger Einer fällt immer, Dritter wurde I.K.W.G. als Titelverteidiger. Damit stehen wir zum 3.mal in Folge auf dem Treppchen. Hier nun die Top Ten der Herren-Clubs

Top 10 Herren-Teams
1.  516 Holz No Name                Haus Hubertus
2.  492 Holz Einer fällt immer      Haus Hubertus
3.  462 Holz I.K.W.G.               Haus Hubertus
4.  456 Holz Zärtliche Chaoten      Zur Mühle
5.  448 Holz Pumpenschieber         Zur Mühle
6.  442 Holz Räumkommando           Haus Hubertus
7.  432 Holz Einmal dabeisein       Am Nienkamp
8.  430 Holz Bollerköppe 1960       Zur Mühle
9.  427 Holz Schiefe 13             Zur Mühle
10. 424 Holz Volle Zehn             Kröger

26.04.2013
36. Ennigerloher Kegel-Stadtmeisterschaften
Damen- und Mixed-Wettbewerb
Am Sonntag beendeten die Damen-Kegelclubs sowie die Gemischten Kegelvereine ihre diesjährigen Meisterschaften. Hier findet ihr nun die Top-6 der beiden Kategorien. Die letzten Herren-Teams gehen morgen an den Start.
Die Siegerehrungen sind dann am Sonntag ab 10.30 Uhr im Hotel Kröger in Ostenfelde.

Damen-Teams
1. 510 Holz Die Bärenstarken        Zur Mühle
2. 503 Holz FOK                     Am Nienkamp
3. 491 Holz Die lustigen Teufelchen Westfäl. Hof
4. 484 Holz Pudelmiezen             Strothmann-Mentrup
5. 477 Holz Flotte Bienen           Zur Mühle
6. 474 Holz Club 006                Am Nienkamp

Mixed-Teams
1. 516 Holz Stinna fällt immer          Westfäl. Hof
2. 502 Holz Die mit den Würfeln kegeln  Zur Mühle
3. 492 Holz Oppodeldocs                 Zur Mühle
4. 476 Holz Hau Wäch                    Zur Mühle
5. 476 Holz Rückwärts rum               Zur Mühle
6. 474 Holz Zackiger Wurf               Westfäl. Hof 


22.04.2013
Gestern traten wir als Titelverteidiger zu den diesjährigen Ennigerloher Kegelstadtmeisterschaften an. Dabei hatten wir ein Heimspiel, denn es wurde auf unserer Bahn im Restaurant Hubertus gekegelt.
An die guten Leistungen des Vorjahres konnten wir leider nicht anknüpfen, da wir mit den 68 Holz von Klaus Voßmann nur ein Top-Ergebnis hatten. Trotzdem konnten wir uns mit 462 Holz auf den 2. Rang schieben. In Führung liegt zur Zeit Einer fällt immer, ebenfalls vom Restaurant Hubertus, mit guten 492 Holz, Dritter sind die Zärtlichen Chaoten vom Restaurant Zur Mühle mit 456 Holz. Am kommenden Wochenende gehen jetzt noch 8 Herren-Teams an den Start bevor unsere endgültige Platzierung fest steht.
Hier unser Ergebnis in der Übersicht: 
I.K.W.G. (Haus Hubertus)  462 Holz
( 5 Wurf in die Vollen + 2*3 Wurf Abräumen mit Kranzw.)
Kermannschaft             231 Holz
Klaus Voßmann              68 Holz *
Burkhard Kappel            55 Holz *
Michael Rose               54 Holz *
Uwe Steinkamp              54 Holz *
Werner Westermann          50 Holz
Gesamtteam                231 Holz
Klaus Voßmann              68 Holz *
Burkhard Kappel            55 Holz *
Michael Rose               54 Holz *
Uwe Steinkamp              54 Holz *
Markus Recker              53 Holz
Norbert Gieske             51 Holz
Werner Westermann          50 Holz
Andreas Lückemeier         49 Holz
Martin Schüttelhöfer       48 Holz
Andreas Römer              34 Holz 

18.04.2013
36.Ennigerloher Kegel-Stadtmeisterschaften
Herren-Einzel - Wie schon am 17.03.2013 berichtet ging hier der Titel an unseren Kegelbruder Michael Rose. Hier nochmals die Top 12 sowie die Platzierungen unserer Mitglieder.

Top 12 Ergebnisse Herren-Einzel
1.  121 Holz Michael Rose            I.K.W.G.
2.  119 Holz Heinz-Josef Heuckmann   Räumkommando
3.  118 Holz Günter Tutschilowski    Die 10 Apostel
4.  118 Holz Udo Schräder            Einer fällt immer
5.  116 Holz Günter Vogt             Pumpenmeister
6.  115 Holz Detlef Eickhölter       Kesse Stinna
7.  115 Holz Ralf Mergner            8 auf die Bahn
8.  114 Holz Dietmar Schröter        Oppodeldoks
9.  112 Holz Martin Nelling          Die mit den Würfeln kegeln
10. 111 Holz Wilhelm Krüger          Kesse Stinna
11. 111 Holz Wolfgang Gerwing        No Name
12. 111 Holz David Berste            Pumpenschieber

20. 102 Holz Werner Westermann       I.K.W.G.
21. 100 Holz Klaus Voßmann           I.K.W.G.
34.  92 Holz Markus Recker           I.K.W.G.
37.  91 Holz Norbert Gieske          I.K.W.G.
40.  86 Holz Andreas Römer           I.K.W.G.
 
14.04.2013
36. Ennigerloher Kegel-Stadtmeisterschaften
Damen-Einzel - Hier ging der Titel einmal mehr an Martina Bisping.

Top-12 Ergebnisse Damen-Einzel
1.  138 Holz Martina Bisping           ohne Klub      ---
2.  133 Holz Stephanie Welle           Pumpennickel   Zur Mühle
3.  133 Holz Hildegard Wiggelinghoff   Glühwürmchen   Am Nienkamp
4.  133 Holz Petra Löffler             Stinna fällt immer Westf. Hof
5.  130 Holz Marina Gromotka           Oppodeldocs    Zur Mühle
6.  129 Holz Gisela Neumann            Zackiger Wurf  Westf. Hof
7.  127 Holz Silke Bonde               Polyflott      Haus Hubertus
8.  123 Holz Birgit Erdmann            8 auf die Bahn Zur Mühle
9.  122 Holz Natascha Heinze           FOK            Am Nienkamp
10. 122 Holz Christiane Emmerlich      8 auf die Bahn Zur Mühle
11. 121 Holz Edith Müller              Club 006       Am Nienkamp
12. 119 Holz Christel Wollermann       Stachelbären   Haus Hubertus 


10.04.2013
36. Ennigerloher Kegel-Stadtmeisterschaften
Hier nun einige Ergebnisse aus den Einzelwettberben. Alle Wettkämpfe fanden in diesem Jahr im Haus Hubertus statt. Die kompletten Ergebnisse stehen in Kürze auf der Homepage des HobbyKegelKreis Ennigerloh unter www.kegeln.ennigerloh.com

Top-6 Ergebnisse Damen-Einzel Ü 70
1. 127 Holz Gerda Wehner       Trudelmiezen          Haus Hubertus
2. 120 Holz Christa Keller     Flotte Bienen         Zur Mühle
3. 116 Holz Käthe Güse         Flotte Bienen         Zur Mühle
4. 115 Holz Anni Hill          Flotte Bienen         Zur Mühle
5. 114 Holz Ellianne Galetzka  Schlappe Hacken       Zur Mühle
6. 111 Holz Gertrud Krapp      Flotte Bienen         Zur Mühle


Top-6 Ergebnisse Damen-Einzel Ü 60
1. 136 Holz Elke Schürmann     Die Bärenstarken      Zur Mühle
2. 127 Holz Angelika Stepputat Die Bärenstarken      Zur Mühle
3. 124 Holz Rita Spies         Die lustigen Mäuskens Westf. Hof
4. 121 Holz Sylvia Gryzmalla   Die Bärenstarken      Zur Mühle
5. 118 Holz Renate Gertkemper  Die Pudelladys        Zur Mühle
6. 116 Holz Lena Eidhoff       Pudelmiezen           Strotm.-Mentrup

Top-6 Ergebnisse Herren-Einzel Ü 70
1. 143 Holz Hans Niermann      Pumpenschieber        Zur Mühle
2. 136 Holz Friedhelm Hinsen   Hol di drup           Haus Hubertus
3. 135 Holz Georg Nippert      Einer fällt immer     Haus Hubertus
4. 132 Holz Jürgen Mergner     Einer steht immer     Zur Mühle
5. 130 Holz Georg Vorwerk      Einmal dabeisein      Am Nienkamp
6. 130 Holz Bernd Mergner      Bollerköppe 1960      Zur Mühle

Top-6 Ergebnisse Herren-Einzel Ü 60
1. 114 Holz Wolfgang Hausdorf  Kellergeister         Westf. Hof
2. 112 Holz Richard Baumeister Pumpenmeister         Kröger
3. 107 Holz Paul Vogt          Pumpenmeister         Kröger
4. 104 Holz Günter Kröger      Polyflott             Haus Hubertus
5. 102 Holz Tony Gruyzmalla    Die stillen Zecher    Zur Mühle
6. 102 Holz Herbert Austermann Bollerköppe 1960      Zur Mühle
 

04.04.2013
Erstrundenaus im Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2013/14.
In einer hoch spannenden Partie unterlagen wir am Freitag erneut No Name mit 1118 : 1179 Punkten. Von Beginn an entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe. Während bei No Name "Piwi" Borghoff und Rüdiger Kall fehlten, mussten wir auf unseren zur Zeit besten Kegler Markus Recker sowie Klaus Vossmann verzichten. Die ersten 3 Kegelbilder gingen an uns, wir hatten genau einen Punkt vor. Bild 4 und 5 nutzte No Name dann zu einem 11 Punkte Vorsprung. Zur Halbzeit lagen wir dann 6 Punkte zurück und gingen im folgenden Durchgang wieder in Führung. Bild 8 und 9 gingen im Wechsel an den Gast und I.K.W.G. Dann kam das spieltentscheidende 10.Bild, die Damen. Dort verloren wir 40 Punkte. Die Stinna ging dann an uns, so daß wir vor dem letzten Durchgang einen 25 Punkte Rückstand hatten. Leider verloren wir bei den Bauern 3 weiter Hölzer und mussten uns am Ende mit 61 Punkten geschlagen geben. Überragende Ergebniss gab es diesmal nicht, bester Kegler des Abends wurde Dietmar Schröter(NN) mit 249 Punkten. Natürlich gab es zum Abschluss noch einige Runden und Spielchen und es wurde noch ein langer und lustiger Abend.
Die Einzelergebnisse in der Übersicht:
I.K.W.G.(Haus Hubertus)1118 : 1179 No Name(H.Hubertus)
Werner Westermann       230 : 249  Dietmar Schröter
Uwe Steinkamp           229 : 241  Ralf Gohr
Martin Schüttelhöfer    224 : 233  Bernd Holtmann
Burkhard Kappel         218 : 230  Wolfgang Gerwing
Michael Rose            217 : 226  Christian Lanvermann
Norbert Gieske          204 : 208  Siggi Gohr
Andreas Römer           162 : 161  Holger Große-Frie
Armin Rose              160
Andreas Lückemeier      173 (außerhalb der Wertung)

 
02.04.2013
Am kommenden Freitag kommt es an unserem Kegelabend zur Erstrundenbegegnung I.K.W.G - No Name im Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2013/14. Damit treffen wir als amtierender Stadtmeister der Herren-Teams auf den neuen Kreiskiepenkerlpokalpokalsieger. Leider können wir wahrscheinlich nicht in Bestbesetzung antreten, hoffen aber trotzdem darauf unsere eher magere Bilanz gegen No Name verbessern zu können. Bisher gingen wir in 14 Partien nur 4 mal als Sieger von der Bahn. Hoffnung macht allerdings unsere Heimbilanz. So haben wir am 16.08.1996 letztmals ein Heimspiel, damals gegen die Gassenbuben, verloren. Seitdem haben wir 19 Heimspiele in Folge gewonnen. Allerdings kegelt No Name auf der gleichen Bahn im Haus Hubertus wie wir.
Die letzen 3 Begegnungen gegeneinander gingen folgendermaßen aus:

Kreiskiepenkerlpokal 2012 am 24.03.2013
No Name - I.K.W.G. 1473 : 1311 (1262 : 1128)

Kreiskiepenkerlpokal 2011 am 25.03.2012
I.K.W.G. - No Name 1377 : 1229 (1199 : 1082)

Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2011/12 1/2 Finale am 10.12.2011
No Name - I.K.W.G. 1476 : 1277 (1270 : 1085)

Ergebnisse als 6-Personen-Wertung (Kreis) und in Klammern 5-Personen-Wertung  

29.03.2013

 

Hier nun die Ergebnisse der 36. Ennigerloher Jugend-Kegelmeisterschaften.
Gekegelt wurde im Februar und März im Restaurant Zur Mühle in Ennigerloh,
im Hotel Kröger in Ostenfelde, im Lindenhof in Enniger und am Nienkamp in Westkirchen. Geworfen wurden 15 Wurf in die Vollen, die besten 10 Würfe 
wurden gewertet.
Hier die Top 5 der verschiedenen Gruppen: 

weibliche B-Jugend (Jahrgänge 2001 - 2006)
1. 62 Holz Celina Rose 
2. 56 Holz Sophia Sudhoff 
3. 52 Holz Franziska Linius 
4. 50 Holz Julia Timmerherm 
5. 48 Holz Jette Pelke 

weibliche A-Jugend (Jahrgänge 1997 - 2000)
1. 65 Holz Celina Heinrichs 
2. 60 Holz Lara Voges 
3. 59 Holz Jana Puttins 
4. 58 Holz Lea Siepmann 
5. 57 Holz Christin Uthmann 

männliche B-Jugend (2001 - 2006)
1. 59 Holz Justin Brand 
2. 57 Holz Jannik Hansch 
3. 55 Holz Jan Brüggemann 
4. 54 Holz Nils Brune 
5. 53 Holz Patrick Thiem 

männliche A-Jugend (1997 - 2000)
1. 68 Holz Sebastian Keller 
2. 68 Holz Fabio Schöne 
3. 67 Holz Simon Schüttelhöfer 
4. 66 Holz Niklas Golz 
5. 62 Holz Randolph Niermann 

Die Gewinner: Justin Brand, Sebastian Keller, Celina Heinrichs, Celina Rose 




Die Siegerehrung erfolgt am Sonntag, den 27.04.2013 ab 10.30 uhr im Hotel Kröger in Ostenfelde im Rahmen des Kegelfrühschoppens zu den Ennigerloher  Kegelmeisterschaften
 
24.03.2013
Kreiskiepenkerlpokalsieger 2012: No Name
Am heutigen Sonntag fand der Kreiskiepenkerlpokal 2012 der Herren-Teams in Beckum im Hotel Zum Höxberg statt. Qualifiziert dazu waren die Ortspokalsieger Club 111 aus Oelde, die Hammerknechte aus Beckum, No Name aus Ennigerloh und I.K.W.G. aus Ennigerloh als Titelverteidiger. Nachdem wir im letzten Jahr erstmals den Pokal gewinnen konnten wollten wir dieses natürlich gerne wiederholen und uns erneut auf Kreisebene durchsetzen. So konnte man schon nach wenigen Durchgängen erkennen das alles wohl auf ein Duell I.K.W.G. - No Name hinaus laufen würde. Zur Halbzeit hatte No Name dann auch mit 520 Punkten den 1.Rang belegt, während wir, I.K.W.G. mit 490 Punkten knapp dahinter lagen. Die Ränge 3 und 4 belegten der Club 111 und die Hammerknechte, nur durch 3 Punkte getrennt, mit 422 und 419 Punkten. Nachdem wir letztes Jahr noch einen bedeutend größeren Vorsprung aufholen konnten gingen wir optimistisch in die zweite Spielhälfte und gingen im folgenden 7. Durchgang mit 4 Punkten in Führung. Diese erkämpfte No Name sich aber umgehend zurück und baute danach den Vorsprung immer weiter aus, während wir den faden verloren und viele Fehlwürfe hatten. So kam es dann zu folgendem Endergebnis:
1. No Name (Ennigerloh) 1473 Punkte
2. I.K.W.G. (Ennigerloh) 1311 Punkte
3. Die Hammerknechte (Beckum) 1298 Punkte
4. Club 111 (Oelde) 1297 Punkte

Gekegelt wurde wie immer der große Fredenbaum in der 6-Personen-Wertung.
Somit ist No Name jetzt 7-facher Kreispokalsieger, für uns war es bei 5 Auftritten, neben einem Siege, der 4. Vize-Rang.
Beste Kegler des Turniers waren: Ralf Gohr (NN) mit 280 Punkten, Volker Vogelpohl (HK) mit 279 Punkten, Manfred Rüschoff (111) mit 273 Punkten sowie unserem Kegelbruder Werner Westermann (IKWG) mit 264 Punkten.
Das Turnier in der Übersicht :
1.Platz
No Name (Pokalsieger 2012 Ennigerloh)       1473 Punkte
Ralf Gohr             280 Punkte
Dietmar Schröter      257 Punkte
Siggi Gohr            253 Punkte
Christian Lanvermann  249 Punkte
Wolfgang Gerwing      223 Punkte
Bernd Holtmann        211 Punkte
Uwe Borghoff          208 Punkte
Holger Große-Frie     127 Punkte
  
2.Platz
I.K.W.G. (Titelverteidiger 2012 Ennigerloh) 1311 Punkte
Werner Westermann     264 Punkte
Markus Recker         251 Punkte
Michael Rose          231 Punkte
Klaus Vossmann        194 Punkte
Norbert Gieske        188 Punkte
Uwe Steinkamp         183 Punkte
Armin Rose            174 Punkte
Martin Schüttelhöfer  151 Punkte

3.Platz
Die Hammerknechte (Pokalsieger 2012 Beckum) 1298 Punkte
Volker Vogelpohl      279 Punkte
Siegfried Ellefried   227 Punkte
Manfred Daut          216 Punkte
CH. Feder             203 Punkte
Roy Edelmeier         201 Punkte
Lothar Patzelt        172 Punkte
Klaus Frochte         141 Punkte 
Andreas Verheyen      118 Punkte

4.Platz
Club 111 (Pokalsieger 2012 Oelde)           1297 Punkte  
Manfred Rüschoff      273 Punkte
Josef Rüschoff        242 Punkte
L. Stevens            236 Punkte
Josef Becker          230 Punkte
Karl-Heinz Nordhoff   199 Punkte
Bernhard Megering     117 Punkte
Dieter Hummels        105 Punkte 
 

19.03.2013
Am kommenden Sonntag findet der Kreiskiepenkerlpokal der Herren statt. Dabei hoffen wir natürlich auf eine erfolgreiche Wiederholung unseres im letzten Jahr erstmalig gewonnen Titels.
Gekegelt wird ab 10.30 Uhr in Beckum Am Höxberg. Gespielt wird, wie immer, der große Fredenbaum. wobei 6 von 8 Keglern gewertet werden.
Qualifiziert sind in diesem Jahr die Orts-Kiepenkerlpokalsieger aus Beckum Die Hammerknechte, aus Oelde der 5-fache Kreispokalsieger Club 111, aus Ennigerloh der 6-fache Titelträger No Name sowie wir, der Titelverteidiger I.K.W.G.
Unsere Bilanz stellt sich bei unseren bisherigen 3 Teilnahmen folgender-
maßen da: 2004,2008 und 2009 belegten wir den 2.Rang, immer hinter No Name, 2012 konnten wir gewinnen.
Dabei liessen wir 2008 die Hammerknechte und 2004 & 2008 den Club 111 hinter uns.
Gegen No Name kegeln wir, inclusive aller Begegnungen des Ortspokals und privater Clubkämpfe zum 14 male, die Bilanz lautet dabei bisher 4 zu 9 für unseren Gegner.
Antreten werden wir vorraussichtlich in folgender Besetzung: Uwe Steinkamp, Werner Westermann, Markus Recker, Michael Rose, Norbert Gieske, Klaus Voßmann, Burkhard Kappel und Martin Schüttelhöfer. 


17.03.2013
36. Ennigerloher Kegelstadtmeisterschaften:
Einzeltitel geht an I.K.W.G.
Am heutigen Sonntag konnte unser Kegelbruder Michael Rose die Herreneinzelwertung der Ennigerloher Kegelmeisterschaften gewinnen. Es ist der 5. Einzeltitel für unseren Kegelclub,
nach Uwe Steinkamp (2000 & 2004), Burkhard Kappel (2002) und Werner Westermann (2008). Mit 121 Holz (69 Holz in die Vollen und 52 Holz beim Abräumen) konnte er den Vorjahressieger Heinz-Josef Heuckmann (Räumkommando) auf den 2.Rang hinter sich lassen.
Dritter wurd Günter Tutschilowski (10 Apostel).
Hier die Top 5 sowie die Ergebnisse unserer Kegelbrüder:
 1. Michael Rose (I.K.W.G.)              121 Holz
 2. Heinz-Josef Heuckmann (Räumkommando) 119 Holz
 3. Günter Tuschlowski (10 Apostel)      118 Holz
 4. Udo Schräder (Einer fällt immer)     118 Holz
 5. Günter Vogt (Pumpenmeister)          116 Holz

20. Werner Westermann (I.K.W.G.)         102 Holz
    Klaus Voßmann (I.K.W.G.)             100 Holz
    Markus Recker (I.K.W.G.)              92 Holz
    Norbert Gieske (I.K.W.G.)             91 Holz
    Andreas Römer (I.K.W.G.)              86 Ho
lz


09.03.2013

Zu unserem 446.Kegelabend fanden sich gestern 10 Kegelbrüder im Haus Hubertus ein. Kegelkönig des Abends wurde Burkhard Kappel, der damit in unserer Jahresmeisterschaft mit Klaus Voßmann gleichzog. Mit 6 Fehlwürfen holte Martin Schüttelhöfer sich den Pumpenkegel. Der große Fredenbaum ging mit 247 Punkten an Markus Recker, als Club hatten wir 1154, bzw. 1371 Punkte.

02.03.2013
Am 09.03.2013 beginnen die 36. Ennigerloher Kegelmeisterschaften für Hobby-Kegler. Wie immer wird mit den Einzelmeisterschaften begonnen. Gekegelt wird in diesem Jahr im Haus Hubertus, die Herren auf der linken Bahn, also haben wir praktisch ein "Heimspiel". Folgende Kegler von I.K.W.G. (mit Startzeit) haben sich dafür qualifiziert:
Sonntag, den 10.03.2013
12:06 Uhr Klaus Voßmann
12:15 Uhr Andreas Römer
12:24 Uhr Norbert Gieske
12:32 Uhr Uwe Steinkamp
12:41 Uhr Werner Westermann
12:49 Uhr Michael Rose
12:57 Uhr Markus Recker


28.02.2013
Der Kreiskiepenkerlpokal der Mixed-Teams geht an die Gossenhauer aus Beckum.
Im Hotel Westermann in Lette belegte man mit 1251 Punkten den 1.Platz. Auf den 2.Rang kamen die stillen Stecher aus Ennigerloh mit 1176 Punkten, dritter wurden die Klingelmöpse aus Beckum 1155 Punkten. Rang 4 ging an die Schürzenjäger aus Oelde mit 1120 Punkten. Beste Kegler waren Toni Gryzmalla (stille Zecher) mit 265 und Werner Wewer (Schürzenjäger) mit 251 Punkten. Bei den Damen lagen Waltraud Aschoff mit 220 Punkten und Petra Schmülling mit 209 Punkten (beide Gossenhauer) vorn.


26.02.2013
Zwischenstand 36.Jugendkegelmeisterschaften Ennigerloh, 2.Wettkampftag
Zur Halbzeit liegen folgende Jugendliche auf den Podest-Rängen:

Männlich B (Geburtsjahr 2001- 2006)
1. Justin Brand 59 Holz
2. Jannik Hansch 57 Holz
3. Patrick Thiem 53 Holz

Weiblich B (2001-2006)
1. Celina Rose 62 Holz
2. Sophia Sudhoff 56 Holz
3. Franziska Linius 52 Holz

Männlich A (1997-2000)
1. Sebastian Keller 68 Holz

2. Fabio Schöne 68 Holz
3. Simon Schüttelhöfer 67 Holz

Weiblich A (1997-2000)
1. Lara Voges 60 Holz
2. Jana Paltins 59 Holz
3. Lea Siepmann 58 Holz

Weiter geht es am kommenden Samstag in Enniger und Westkirchen. Alle Infos unter Aktuell vom 27.01.2013.

22.02.2013
Schon am Samstag, den 16.02.2013 wurde die Kiepenkerlpokal-Saison 2013/14 mit der Erstrunden-Partie Glühwürmchen - Die mit den Würfeln kegeln in der Kategorie Mixed-Teams eröffnet. Dabei setzten sich die Glühwürmchen auf ihrer Heimbahn Am Nienkamp in Westkirchen erwartungsgemäß gegen die Gäste vom Restaurant Zur Mühle mit 1043 : 877 (5er-Wertung) Punkten durch. Die Ergebnisse unserer Kegelbrüder lauteten: Werner Westermann 258 Punkte, Michael Rose 236 Punkte und Burkhard Kappel 177 Punkte. Im 1/8 Finale geht es jetzt gegen Alles wackelt vom Westfälischen Hof.  

20.02.2013
Zwischenstand 36.Jugendkegelmeisterschaften Ennigerloh nach dem 1.Wettkampftag:
weiblich B (Jahrgang 2001-2006)
1. Celina Rose 62 Holz
2. Sophia Sudhoff 56 Holz
3. Maria Empting 47 Holz

männlich B (Jahrgang 2001-2006)
1. Justin Brand 59 Holz
2. Lennard Sudhoff 48 Holz
3. Marvin Brand 44 Holz

weiblich A (1997-2000)
1. Lea Empting 55 Holz
2. Christina Wendt 55 Holz
3. Friederieke Thiel 46 Holz

männlich A (1997-2000)
1. Sebastian Keller 68 Holz
2. Fabio Schöne 68 Holz
3. Simon Schüttelhöfer 67 Holz
Am Samstag geht es in Ostenfelde weiter, Beginn um 15.00 Uhr im Hotel Kröger
Siehe auch Aktuell vom 27.01.2013 

 
16.02.2013
Räumkommando gewinnt erstmals Ennigerloher Kiepenkerlpokal
Am gestrigen Freitag fand das Ennigerloher Kiepenkerlpokal-Finale der Herren bei Strothmann-Mentrup in Westkirchen statt. Dabei trafen der 7-malige Pokalsieger No Name und das zum 4. Male in Finale stehende Räumkommando, beide vom Haus Hubertus, aufeinander. In den bisherigen 3 Begegnungen beider Teams setzte sich immer der Favorit No Name durch. Doch diesmal lief es anders und das Räumkommando trumpfte groß auf. Mit einem relativ klaren Ergebnis von 1191 : 1106 Punkten konnte man seinen ersten Pokaltitel gewinnen. 
Die Ergebnisse:
Räumkommando   1189 : 1106  No Name (5er-Wertung)
Räumkommando   1389 : 1315  No Name (6er-Wertung)
Martin Nelling        259 : 228  Ralf Gohr
Heinz-Josef Heuckmann 249 : 223  Uwe Borghoff
Dieter Pöhler         248 : 211  Bernd Holtmann
Norbert Gehrke        221 : 219  Wolfgang Gerwing
Martin Kasparek       212 : 215  Rüdiger Kall
Ludger Ueding         200 : 209  Dietmar Schröter
Martin Kalb           188 : 208  Christian Lanvermann
Erik Schnieder        133 : 183  Holger GroßeFrie
außerhalb der Mannschaft    202  Siggi Gohr

15.02.2013
Am heutigen Abend findet das Finale der Herren im Ennigerloher Kiepenkerlpokal statt. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Gaststätte Strothmann-Mentrup in Westkirchen. Gegenüber stehen sich, wie im Vorjahr, das Räumkommando und No Name, beide vom Haus Hubertus. Zwischen beiden Teams gab es bisher 3 Begegnungen, die alle der Favorit No Name gewinnen konnte.
Hier eine Übersicht:
18.03.2013 Finale    
No Name - Räumkommando 1202 : 1160 (5er-Wertung)
26.03.2004 1.Runde
Räumkommando - No Name 1346 : 1453 (6er-Wertung)
10.11.2000 1/2 Finale
No Name - Räumkommando 1366 : 1304 (6er-Wertung)


12.02.2013
Nachdem Karneval überstanden ist hier noch der Eintrag zu unserem 445. Kegelabend vom 08.02.13: aufgrund der Karnevalsvorbereitungen traten nur 3 Kegelbrüder sowie 2 Gastkegler an. Zwei weitere Gastkegler mussten leider kurzfristig wegen Erkrankung absagen.
Kegelkönig des Abends wurde Klaus Vossmann, den Pumpenkönig erkegelte sich Gastkegler Heiko Wollny. Der große Fredenbaum ging mit mageren 208 Punkten an den 2.Gastkegler Ralf Wiggelinghoff. Trotz der kleinen Besetzung kam ein lustiger Abend zustande und ein neues Spiel lernten wir auch kennen.
Um fit für den großen Karnevalsumzug in Ennigerloh zu sein beendeten wir den Abend pünktlich mit einer Runde Ouzo vom Haus.

03.02.2013
Kreispokalsieger Damen: die Red Sock´s aus Beckum 
Heute fand das erste Kreiskiepenkerlpokalturnier des Jahres statt. Auf den Kegelbahnen des Restaurant Haus Hubertus in Ennigerloh trafen sich die Damen-Kegelclubs um ihren Sieger zu ermitteln. Folgende Teams gingen an den Start: die Flotten Bienen aus Ennigerloh, die Insider aus Oelde und als Titelverteidiger die Red Sock´s aus Beckum. Gekegelt wurde wie immer die "Drubbel-Partie". Gewertet wurden die besten 6 Keglerinnen. 
Von Beginn an schienen dabei die Titelverteidigerinnen das Heft in die Hand zu nehmen und erkegelten sich zur Halbzeit mit 478 Punkten einen kleinen Vorsprung vor den Insidern mit 452 Punkten. Etwas abgeschlagen belegten die Flotten Bienen Rang 3 mit 407 Punkten. Doch so leicht wollten sich diese nicht aufgeben und so holte man in der zweiten Spielhälfte Bild für Bild auf.
Am Ende reichte es dann nicht ganz und die Red Sock´s holten mit 1094 Punkten ihren 4.Sieg in Folge. Zum wiederholten Male belegten die Flotten Bienen Rang 2 mit 1116 Punkten. Dritter wurden die Insiderinnen mit 976 Punkten.
Die Ergebnisse im Einzelnen:
1. Red Sock´s aus Beckum     1116 (478) Punkte
       Waltraut Aschoff       239 Punkte
       Gabi Kubny             198 Punkte
       Regina Kubny           194 Punkte
       Petra Schmülling       192 Punkte
       Sabine Bäcker          149 Punkte
       Martina Daut           144 Punkte
       Annette Buschkötter    140 Punkte
2. Flotte Bienen,Ennigerloh  1094 (407) Punkte
       Anni Hill              230 Punkte
       Anneliese Heise        210 Punkte
       Hilde Veith            191 Punkte
       Gertrud Krapp          183 Punkte
       Käthe Güse             160 Punkte
       Christa Keller         120 Punkte
3. Insider aus Oelde          976 (452) Punkte
       Nicole Kleinelanghorst 204 Punkte
       Conny Bußmeier         178 Punkte
       Angela Rassenhövel     162 Punkte
       Heike Brinkschneider   158 Punkte
       Doris Lokas            150 Punkte
       Maria Waldmann         124 Punkte


Die Siegerinnen aus Beckum: Die Red Sock´s

27.01.2013
Jugendkegelmeisterschaften Ennigerloh 2013
In Kürze finden wieder die Ennigerloher Jugendkegelmeisterschaftenen statt.
Dazu eingeladen sind alle Jugendlichen aus Ostenfelde, Westkirchen,
Enniger und Ennigerloh der Jahrgänge 1997 - 2006.
Es stehen verschieden Kegelbahnen und Termine zur Verfügung.
Startgebühren werden nicht erhoben.

Einladung:

36. Ennigerloher Jugend-Kegelmeisterschaften 2013

Zeit und Ort:  Samstag, 16.02.2013 10.15 Uhr bis 12.30 Uhr
                                    Ennigerloh, Restaurant Zur Mühle
                     Samstag, 23.02.2013 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr
                                    Ostenfelde, Hotel Kröger
                     Samstag, 02.03.2013 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr
                                    Enniger, Restaurant Lindenhof
                     Samstag, 02.03.2013 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
                                    Westkirchen, Am Nienkamp

Startberechtigung: Jugendliche aller Ennigerloher Stadtteile der Jahrgänge 1997 - 2006

Kategorien:  weibliche Jugen A      Jahrgang 1997 - 2000
                   männliche Jugend A   Jahrgang 1997 - 2000
                   weibliche Jugend B    Jahrgang 2001 - 2006
                   männliche Jugend B   Jahrgang 2001 - 2006

Aufsicht: Hans-Josef Schürmann, Siegfried Gertkemper, Heinz Uthmann, 
               Hans Niermann, Heiner Mentrup, Celina und Michael Rose

Regelung: Es werden 15 Würfe in die Vollen gekegelt. Die Summe der besten
                10 Würfe ergibt das Endresultat. Bei Gleichstand zählt die besser
                Summe der Streichergebnisse plus "Neuner-Zahl"

Startgebühren: KEINE !!!

Pokale: Die Erstplatzierten erhalten einen Wanderpokal sowie für die Plätze
            1 - 3 je einen eigenen Pokal mit Gravur 

Urkunden: Die 12 besten jeder Kategorie erhalten eine Urkunde.

Siegerehrung: Zu Beginn der Siegerehrungen der Ennigerloher 
                     Kegelstadtmeisterschaften am  Sonntag, den 28.04.2013
                     um 10.30 Uhr im Hotel Kröger in Ostenfelde.

Veranstalter: HobbyKegelKreis Ennigerloh (unter Mitwirkung von Grün-Weiß
                    Westkirchen, TSV Ostenfelde und SuS Enniger)

Infos auch unter www.kegeln.ennigerloh.com 

26.01.2013
Karnevalsumzug in Ennigerloh, Party im Festzelt
Am Samstag, den 09.02.2013 findet wieder der Ennigerloher Karnevalsumzug statt. Beginn ist um 14.11 Uhr. Schon ab 12.11 Uhr spielt Reinhold Hörauf auf dem Marktplatz beliebte Karnevalslieder zum einschunkeln.
Ab 18.11 Uhr spielt dann die Band FINE TIME MUSIC im Festzelt. Karten hierfür gibt es nur im Vorverkauf für 10,00€. Es gibt keine Abendkasse.
Erhältlich sind auch Kombi-Tickets für Samstag und Weiberfastnacht mit den EMSPERLEN für nur 12,00€. (Siehe auch weiter unten). Karten gibt es bei unserem Kegelbruder Armin Rose unter 
www.letsdancedisco.de .



22.01.2013
Am Sonntag, den 24.03.2013 findet das Kreiskiepenkerlpokalfinale der Herren-Teams statt. Qualifiziert haben sich No Name (Ennigerloh), Club 111 (Oelde), die Hammerknechte (Beckum) und der Titelverteidiger I.K.W.G. aus Ennigerloh.
Beginn ist um 10.30 Uhr im Hotel Zum Höxberg in Beckum.
Weitere Infos folgen. 

18.01.2013
Weiberfastnacht in Ennigerloh mit den EMSPERLEN
am Donnerstag, den 07.02.2013 ab 19:11 Uhr im Festzelt


Eintritt: 6,00 im Vorverkauf, 10,00 an der Abendkasse


17.01.2013
Die Pumpenmeister sind Kiepenkerlpokalsieger der Mixed-Teams
Am 12.01.2013 kam es auf der Kegelbahn von Strothmann-Mentrup in Westkirchen zum ersten Kiepenkerlpokal Endspiel der Saison 2012/13. Im Finale standen sich der achtmalige Pokalsieger Pumpenmeister aus Ostenfelde, Hotel Kröger und der zweimalige Sieger Kesse Stinna aus Ennigerloh, Zur Mühle gegenüber. Dabei gab es einen klaren 1159:1049 Erfolg für die Pumpenmeister. Weiter Infos auch unter www.kesse-stinna.de oder aus unserer Tageszeitung Die Glocke vom heutigen Tage, Lokalseite Ennigerloh.

12.01.2013
Am Freitag fand unser 444.Kegelabend im Haus Hubertus statt, an dem 8 Kegelbrüder teilnahmen.
Kegelkönig des Abends wurde Werner Westermann, der mit 254 Punkten auch das beste Ergebnis im großen Fredenbaum hatte. Burkhard Kappel gewann die 5 Wurf in die Vollen, wobei er zum 2.Mal in Folge 37 Holz erzielen konnte. Pumpenkönig wurde unser "Nagelkönig" Andreas Lückemeier. Ihm gelangen bei 5 Wurf Abräumen tolle 26 Holz, womit er den Sieg in dieser Kategorie davon trug. Als Mannschaft gelangen uns endlich mal wieder akzeptable 1143 (bzw. 1358) Punkte beim Fredenbaum. Leider konnten wir uns nicht zu einem Ersatztermin für unseren nächsten Kegelabend (08.02) einigen, so daß wir den Abend trotz Karneval mit dem verbleibenden Mitgliedern kegeln werden. Dazu suchen wir uns noch ein paar Gastkegler.

01.01.2013
Kiepenkerlpokalauslosung 2013/14 Damen & Mixed
Die Auslosung des Damen-Wettbewerbes des Ennigerloher Kiepenkerlpokals ergab folgende Paarungen (das Heimrecht kann aufgrund vorangegangener Begegnungen noch wechseln):
Pudelmiezen (Strothmann-Mentrup) - Die Bärenstarken (Zur Mühle)
Warum nich !? (Westfälischer Hof) - Flotte Bienen (Zur Mühle)
Club 006 (Am Nienkamp) - Freilos
FOK (Am Nienkamp) - Freilos 

Im Mixed gibt es in der 1.Runde folgende Paarungen:
Glühwürmchen (Nienkamp) - Die mit den Würfeln kegeln (Haus Hubertus)
Einer schläft immer (Zur Mühle) - Pumpennickel (Zur Mühle)
Hau Wech (Zur Mühle) - Rückwärts rum (Zur Mühle)

Die restlichen Vereine starten direkt im 1/8 Finale mit folgenden Partien:
Stachelbären (Haus Hubertus) - Einer schläft immer / Pumpennickel
Polyflott (Haus Hubertus) - Kaffeetrinker (Zur Mühle)
Glühwürmchen / Die mit den Würfeln kegeln - Alles wackelt (Westfälischer Hof)
Pumpenmeister (Kröger) - AWG (Kröger)
8 auf die Bahn (Zur Mühle) - Die Drubbels (Haus Hubertus)
Hau wech / Rückwärts rum - Kesse Stinna (Zur Mühle)
Kellergeister (Westfälischer Hof) - Stille Zecher (Zur Mühle)
Oppodeldocs (Zur Mühle) - 14 fehlt (Westfälischer Hof)

28.12.2012
Die Ennigerloher Kiepenkerlpokalsaison startet mit der Top-Begegnung I.K.W.G. gegen No Name.

Kein Losglück brachte uns die gestrige Erstrundenauslosung des Ennigerloher Kiepenkerlpokals der Saison 2013/14. So trifft unser Club I.K.W.G. schon in der 1.Runde auf No Name. Damit stehen sich die beiden Ennigerloher Top-Teams der letzte Jahre gegenüber, oder ander gesagt: der amtierende Stadtmeister und Kreispokalsieger I.K.W.G. empfängt den derzeitigen Ortspokalsieger und erneuten Finalisten No Name. Beide Clubs kegeln im Haus Hubertus auf der gleichen Bahn, so das es keinen Heimvorteil gibt.

Die komplette Auslosung (das Heimrecht kann aufgrund vorangegangener Begegnungen noch wechseln):
No Limit (Schwarzes Schaf) - Einer fällt immer (Haus Hubertus)
Einer bleibt immer stehn (Nienkamp) - Gut Holz (Zur Mühle)
Müllerburschen (Zur Mühle) - Ennigerloher Lawine 93 (Schwarzes Schaf)
Voll daneben (Kröger) - Hengstparade (Nienkamp)
Volle Zehn (Kröger) - De Büllekes (Nienkamp)
10 Apostel (Nienkamp) - EWLBOÖMK (Haus Hubertus)
I.K.W.G. (Haus Hubertus) - No Name (Haus Hubetus)
Immer in die Halben (Schwarzes Schaf) - Tutta´s Söhne (Kröger)
Die Brüder (Zur Mühle) - Dahsener Gossenhauer (Zur Mühle)
Stramme Kugel (Haus Hubertus) - Pumpenschieber (Zur Mühle)
Schiefe 13 (Zur Mühle) - Weiche Herzen (Nienkamp)
Club 1990 (Nienkamp) - Zärtliche Chaoten (?)
Das pure Chaos (Haus Hubertus) - Voll drinn (Haus Hubertus)
Gib mir die Kugel (Westfälischer Hof) - Einmal dabeisein (Nienkamp)
Räumkommando und Gassenbuben haben ein Freilos.

Weiter Infos zum Mixed- und Damenwettbewerb folgen in Kürze.

27.12.2012
Das Kiepenkerlpokalfinale 2012/13 der Herren-Teams bestreiten erneut No Name und das Räumkommando, beide vom Haus Hubertus.
No Name setzte sich im 1/2 Finale mit 1263 : 1054 Punkten gegen Einmal dabeisein vom Nienkamp durch. Ralf Gohr (NN) erzielte dabei sehr gute 279 Punkte und rückte auf den 2.Platz der diesjährigen Einzelwertung vor. Im Lokalderby Gassenbuben - Räumkommando gab es einen 1089 : 1115 Erfolg für den Vorjahresfinalisten.
So treffen die beiden Endspielteilnehmer des Vorjahres im Finale erneut aufeinander, für das Räumkommando ist es das 3.Finale in Folge, für No Name ist es bereits das 8.Finale. Nähere Infos auch in der heutigen Ausgabe der Glocke auf der Lokalseite Ennigerloh.

21.12.2012
Am Freitag, den 28.12.2012 findet in der Gaststätte am Nienkamp in Westkirchen die diesjährige Jahresversammlung des HobbyKegelKreis Ennigerloh statt. Beginn ist um 17.15 Uhr. Im Anschluss werden die Erstrundenbegegnungen der Kiepenkerlpokalsaison 2012/14 ausgelost. Dazu sind alle Hobbykegler recht herzlich eingeladen.

15.12.2012
Zu unserem 443.Kegelabend fanden sich gestern 9 Kegelbrüder im Haus Hubertus ein um unser 28.Kegeljahr zu eröffnen. Erster Kegelkönig der Saison 12/13 wurde Burkhard Kappel, der auch unser Königsspiel, den großen Fredenbaum mit 233 Punkten für sich entscheiden konnte. Die Auszeichnung des Pumpenkönigs errang Martin Schüttelhöfer mit 9 Fehlwürfen. Seine 400. Neun warf Uwe Steinkamp, was demtentsprechend gewürdigt wurde. Mit viel Pils und einigen Ouzo endete der Abend erst spät in der Nacht.

17.11.2012
Erst mit dem letzten Wurf fiel gestern die Entscheidung in unserer diesjährigen Kegelmeisterschaft. Neuer Kegelkönig von I.K.W.G. ist Michael Rose, der sich in einem spannenden Finale gegen Uwe Steinkamp durchsetzen konnte. Punktgleich waren die beiden Kegler an diesem 442.Kegelabend ins Rennen gegangen, daran änderte auch das erste Spiel des Abends, 5 Wurf in die Vollen nichts da beide 33 Holz erzielten. Beim Abräumen erkegelte sich Uwe Steinkamp einen 1 Punkt Vorsprung den Michael Rose beim folgenden großen Fredenbaum wieder ausglich. Auch die folgenden Spiele brachten keine Entscheidung da beide Kegler Punktlos blieben. So musste ein Stechen stattfinden.
Dazu wurden 3 Wurf in die Vollen gekegelt, der 1Wurf zählte 1-fach, der 2. 2-fach und der 3. 3-fach. Dabei hatte Michael Rose das bessere Wurfglück und holte sich mit 6 Holz im letzten Durchgang seinen 7.Königstitel.
Kegelkönig des Abends wurde Klaus Voßmann, der auch in der Clumeisterschaft den 3.Rang belegte. Mit 12 Fehlwürfen wurde Andreas Lückemeier Pumpenkönig. Den großen Fredenbaum gewann Michael Rose mit 222 Punkten.
Zudem ergaben sich eine Vielzahl von Runden. So gelang Klaus Voßmann seine 100. Neun und Burkhard Kappel warf seinen 50. Kranz-Hand. Andreas Römer musste für seine 1000. Pumpe zahlen. Auch der neue Kegelkönig wurde zur Kasse gebeten, so daß der Abend mit viel Pils und Ouzo feuchtfröhlich endete.



Der Titelverteidiger Werner Westermann und sein Nachfolger Michael Rose auf unserer letzten Generalversammlung.

16.11.2012
Heute findet unserer 442.Kegelabend im Haus Hubertus statt. Dabei fällt heute die Entscheidung unserer diesjährigen Clubmeisterschaft. Nach 16 Kegelabenden stehen Uwe Steinkamp und Michael Rose gemeinsam an der Spitze der Jahreswertung, so daß es ein spannendes Finale gibt.
Zudem sind auch noch einige Runden fällig. Mal sehen ob der Motor nach der Kegeltour schon wieder Rund läuft...

09.11. - 11.11.2012
Unser Kegelbruder Andreas Lückemeier wird der "Nagelkönig" von Züschen.
Auf unserer diesjährigen Kegeltour, die uns ins Clubhotel Hochsauerland nach Winterberg-Züschen führte lies Andreas der Konkurrenz keine Chance und setzte sich souverän beim "Wettnageln" durch. Das 3-tägige Programm bot für jeden Kegelbruder etwas. So gab es ein "Hüttenhoppeln", eine tolle Willkommensparty (schon Nachmittags rockte man zu AC/DC), eine
Wanderung,

super Mahlzeiten mit jeweils klasse Buffets und immer etwas zu trinken. Die letzte Theke schliesst erst mit dem letzten Gast. Samstags nahmen wir am großen Kegelturnier im Kegeltanzpalast in Winterberg teil. Nach einer internen Vorentscheidung schickten wir Uwe Steinkamp ins Rennen, der einen tolle 5.Platz bei 29 gestarteten Clubs errang.


Ein tolles Highlight waren die beiden Frühschoppen mit "Helmut", da blieb kein Auge trocken bei einer tollen Mischung aus Witzen, Trinksprüchen und Musik. Am Ende waren wir uns einig, das man diese Tour jederzeit weiter empfehlen kann und das Preis-Leistungs-Verhältnis passt.



08.11.2012
Morgen geht´s los ! Unsere 22.Kegeltour startet um 6.30 Uhr ab Essmann´s Backstube mit einem kleinen Imbiss. Gegen 7.00 Uhr machen wir uns dann auf den Weg. Mal schauen, wohin uns der Weg unseres diesjährigen Vorbereitungsteams Michael Rose und Markus Recker führt.

04.11.2012
Als 2.Finalist des Ennigerloher Kiepenkerlpokalwettbewerbs der Mixed-Teams steht die Kesse Stinna vom Restaurant zur Mühle fest. Mit 1100 : 1016 gewann man beim letztjährigen Sieger Die stillen Zecher, ebenfalls von der Mühle. Im Finale trifft man jetzt auf die Pumpenmeister vom Hotel Kröger aus Ostenfelde.

26.10.2012
ESTI feiert sein 50.Gründungsjahr
Wie der heutigen Ausgabe unserer Tageszeitung Die Glocke zu entnehmen ist, feiert der Ennigerloher Kegelclub ESTI - Einer fällt immer seinen 50.Geburtstag. Dem Verein, im Haus Hubertus kegelnd, gehören heute folgende Mitglieder an: Alfred Nordhues, Ferdi Voß, Udo Kohlstette, Stefan Reinke, Willi Schüttelhöfer, Hubert Voges, Karl-Heinz Wiegard, Bernhard Gieske, Heinz Voges und Karl Nienaber.

20.10.2012
Kegelabend 441: Gestern konnten wir erstmals seit dem Kiepenkerlpokal-
finale 2011/12 am 25.02.2011 wieder einmal alle Kegelbrüder zu unserem regulären Kegelabend begrüßen. Kegelkönig des Abends wurde Klaus Voßmann, in der Jahreswertung steht er damit auf Platz 3, hinter Michael Rose der mit Uwe Steinkamp gleichzog. Damit steht uns ein spannendes Finale bevor. Den Pumpenkönig holte sich Martin Schüttelhöfer. Zur Abwechslung verzichteten wir heute einmal auf den großen Fredenbaum und kegelten die Drubbelpartie, das Damenspiel des Ennigerloher Kiepenkerlpokals. Dabei erzielten Uwe Steinkamp mit 232, Michael Rose mit 256 und Klaus Voßmann mit 268 Punkten die besten Ergebnisse.
Zudem wurde heute folgende Kegeltourtermine festgelegt:
Freitag, 24.05.2013 - Sonntag, 26.05.2013
Freitag, 04.11.2016 - Sonntag, 06.11.2016
Beide Touren werden von Burkhard Kappel und Werner Westermann vorbereitet.
Mit einigen Bierchen und Ouzo vom Haus liessen wir den Abend ausklingen.


10.10.2012
Ennigerloher Kegelstadtmeisterschaften 2013 
& Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2013/14
Zur Zeit laufen wieder die Anmeldungen für diese beiden beliebten Ennigerloh Kegelwettbewerbe für Hobbykegelvereine. Die Unterlagen dafür liegen in allen Gaststätten mit Kegelbahnen in Ennigerloh sowie den Ortsteilen Westkirchen, Ostenfelde und Enniger aus. Alternativ kann man sich auch über die Homepage des Hobbykegelkreis Ennigerloh www.kegeln.ennigerloh.com anmelden.
Teilnehmen können alle Hobbykegelclubs die in Ennigerloh oder den Ortsteilen ihre Heimbahn haben. Für die Stadtmeisterschaften braucht man mindestens 4 (Herren- und Damenclubs) Kegler/innen, bei den Mixed-Teams wenigstens 2 Damen & und 2 Herren. Gekegelt werden bei den Herren 6 Wurf in die Vollen (1 Streichergebnis) + 2*3 Wurf Abräumen mit Kranzwertung, die Damen haben 12 Wurf in die Vollen (2 Streichergebnisse).
Beim Kiepenkerlpokal werden entweder 5 Damen oder Herren benötigt, bei den Mixed-Teams mindestens 2 Damen & 3 Herren oder 3 Damen & 2 Herren. Hier kegeln die Damen das Bilderspiel Drubbelpartie und die Herren den großen Fredenbaum.

06.10.2012
Generalversammlung bei Martin
Am gestrigen Samstag konnten wir endlich unsere lange überfällige Generalversammlung des Kegeljahres Dez.2011 - Nov.2012 durchführen. Geladen hatte unser Kegelbruder Martin Schüttelhöfer, fürs Essen sorgte Norbert mit einem Bayrischen Festschmaus. Fürs nächste Jahr haben wir uns fest vorgenommen unsere Versammlung bis Anfang Mai durchgeführt zu haben.
In diesem Jahr konnten wir endlich einmal wieder alle 11 Kegelbrüder begrüßen und ein aktuelles Mannschaftsfoto erstellen.


Natürlich galt es neben Kassenberichten, Organisatorischen Dingen und Rückschauen auf das abgelaufene Kegeljahr, vorgetragen von Kegelvater Michael Rose auch wieder einige Ehrungen durchzuführen.
Kegelkönig unseres 26.Kegeljahres wurde zum 9.mal Werner Westermann, gefolgt von Michael Rose und Markus Recker auf den Plätzen 2 und 3.
Aufsteiger des Jahres ist Norbert Gieske, der auch zum ersten mal Sieger in der Kategorie Fehlwürfe wurde, Absteiger des Jahres ist Uwe Steinkamp.
Hier die Sieger der übrigen Disziplinen:
Der große Fredenbaum Durchschnitt: Werner Westermann 247,07 Punkte
Der große Fredenbaum Einzelergebnis: Werner Westermann & Michael Rose 285 Punkte
5 Wurf in die Vollen Durchschnitt: Burkhard Kappel 32,89 Holz
5 Wurf Abräumen mit Kranzwertung: Werner Westermann 17,55 Holz
Fehlwürfe/Pumpen Durchschnitt: Norbert Gieske & Werner Westermann 1,00 Fehlwürfe
Fehlwürfe/Pumpen Gesamt: Martin Schüttelhöfer & Andeas Lückemeier: 78 Fehlwürfe
Neunen: Werner Westermann 19 Neunen
Kränze: Werner Westermann 3 Kränze
Anwesenheit: Michael Rose 94,44%, bzw 17 von 18 Kegelabenden
Vorbereitungsteams der Kegeltouren 2013 sind Burkhard Kappel und Werner Westermann, 2014 planen Andreas Lückemeier und Klaus Voßmann.
Gastgeber der nächsten Generalversammlung ist Werner Westermann. 

03.10.2012
Im Herrenwettbewerb des Ennigerloher Kiepenkerlpokals 2012/13 gab es folgende Ergebnisse:
Dahsener Gossenhauer (Zur Mühle) - Einmal dabeisein (Am Nienkamp) 1105 : 1159
Pumpenschieber (Zur Mühle) - Räumkommando (Haus Hubertus) 1000 : 1070
Gassenbuben (Haus Hubertus) - Volle Zehn (Kröger) 1084 : 1024
Schiefe 13 (Zur Mühle) - No Name (Haus Hubertus) 1117 : 1242
Die Auslosung des 1/2 Finales ergab folgende Paarungen:
No Name gegen Einmal dabeisein - das Aufeinandertreffen der Rekordpokalsieger
Gassenbuben - Räumkommando - ein Lokal-Derby.
Die komplette Spielrunde findet sich auch unter unserer Rubrik Kiepenkerlpokal, 31.Kiepenkerlpokal 2012/13 oder unter 
www.kegeln.ennigerloh.com

01.10.2012
Hier die Ergebnisse der 1/4 Final-Partien des Ennigerloher Kiepenkerlpokals 2012/13 der Mixed-Teams:
Die stillen Zecher (Zur Mühle) - Hau Wäch (Zur Mühle) 1111 : 971
Stinna fällt immer (Westfälischer Hof) - Oppodeldocs (Zur Mühle) 893 : 1107
Pumpenmeister (Kröger) - Alles Wird Gut (Kröger) 1089 : 1013
Kesse Stinna (Zur Mühle) - Glühwürmchen (Am Nienkamp) 1114 : 1091
Im 1/2 Finale kommt es zu folgenden Begegnungen:
Kesse Stinna - Stille Zecher & Pumpenmeister - Oppodeldocs.


26.09.2012
Hier noch ein Up-Date von unserem letztem Kegelabend am vergangenen Freitag:
Kegelkönig wurde Norbert Gieske, der Große Fredenbaum ging mit guten 265 Punkten an Werner Westermann, als Mannschaft kamen wir auf 1196 (5er-Wertung) Punkte. Andreas Lückemeier erkegelte sich den Pumpenkönig. Als einzigster Kegelbruder fehlte Armin Rose.


20.09.2012
Noch 50 Tage bis zur Kegeltour 2012...

19.09.2012
Einer fällt immer feiert heute seinen 50. Geburtstag.
Der Ennigerloher Herrenkegelclub Einer fällt immer vom Haus Hubertus wurde am 19.September 1962 gegründet. Somit feiert der 3 malige Enni-
gerloher Stadtmeister
(1995,2005,2010) und Kiepenkerlpokalsieger (1999) heute ein rundes Jubiläum. Wir gratulieren recht herzlich und wünschen weiterhin Gut Holz !

09.09.2012
Mettwurstmarkt Ennigerloh 2012
LIVE am 24.09.2012 auf der Bühne an der Blumenwiese (beim Scotty´s): die SKY DOGS. Wie immer Open-Air ohne Eintritt.
Hier findet ihr einen kleine Vorgeschmack:
http://www.youtube.com/watch?v=6azNJ6gs8Us

09.09.2012
Mit der gestrigen knappen Niederlage der Glühwürmchen bei der Kessen Stinna sind auch die letzten Drei unserer Kegelbrüder aus dem diesjährigen Kiepenkerlpokalwettbewerb ausgeschieden. Dabei gelang einzig unserem Kegelbruder Michael Rose mit 245 Punkten nochmals eine Verbesserung in der Pokal-Einzelwertung. Zuvor hatte sich auch schon Hau wäch mit einer Niederlage gegen die stillen Zecher verabschiedet.

30.08.2012
Infos zum Ennigerloher Mettwurstmarkt, dem größten Volksfest unserer Stadt finden sich unter www.mettwurstmarkt.com.

26.08.2012
Noch 75 Tage bis zur Kegeltour 2012...

25.08.2012
Mit 7 Kegelbrüdern gingen wir am Freitag zu unserem 439.Kegelabend auf die Bahn. Kegelkönig wurde Klaus Voßmann, der sich mit 247 Punkten auch den großen Fredenbaum sicherte. Den Pumpenkönig sicherte sich, bei Gleichstand mit 2 anderen Kegelbrüdern aber kürzerer Anwesenheitszeit, Michael Rose mit 3 Fehlwürfen. Der Termin für unsere überfällige Generalversammlung wurde auf den 06.Oktober festgesetzt. Gastgeber ist Martin Schüttelhöfer.

21.08.2012
50 Jahre Kegelclub "Ohne Namen"
Wir gratulieren dem Ennigerloher Kegelverein Ohne Namen vom Restaurant Zur Mühle zu seinem 50jährigem Jubiläum. Aktuelle Mitglieder des Clubs sind Franz Vosshöller, Lothar Mergner, Willi Lückemeyer, Karl Voeth, Heiner Haufen, Theo Altena und Georg Mense.

06.08.2012
Live auf dem Mettwurstmarkt Ennigerloh am Samstag, den 22.09.2012 : DIRTY DEEDS, die AC/DC Cover-Band aus Osnabrück.

05.08.2012
Als erster Herrenkegelclub hat Einmal dabeisein vom Nienkamp das 1/2 Finale der diesjährigen Kiepenkerlpokalsaison erreicht. Bei den Dahsener Gossenhauern vom Restaurant Zur Mühle gewann man mit 1159 : 1105 Punkten.

03.08.2012
Hier nun die aktuelle Top 12 Rangliste der Ennigerloher Kiepenkerl-
saison 2012/13
nach dem 1/8 Finale der Herren- und Mixed-Clubs.
Einzigster platzierter Kegelbruder ist Klaus Voßmann mit 258 Punkten aus der 1.Runde. Nach unserem frühen ausscheiden im 1/8 Finale des Herren-Wettbewerbs haben nur noch Burkhard, Werner, Michael und Armin die Chance sich mit ihren Mixed-Clubs Glühwürmchen und Hau Wäch zu verbessern.
Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2012/13
Top 12 Rangliste - Stand 1/8 Finale
1.  282 Punkte Dieter Pöhler (Räumkommando - Haus Hubertus)
2.  273 Punkte Jürgen Zenk (Schiefe 13 - Zur Mühle)
3.  271 Punkte Martin Nelling (Die mit den Würfeln kegeln - ZM)
4.  269 Punkte Günter Vogt (Pumpenmeister - Kröger)
5.  263 Punkte Rainer Jürling (Volle Zehn - Kröger)
6.  258 Punkte Klaus Voßmann (I.K.W.G. - Haus Hubertus)
7.  258 Punkte Uwe Borghoff (No Name - Haus Hubertus)
8.  256 Punkte Erwin Hirte (Gut Holz - Zur Mühle)
9.  254 Punkte Andreas Schulte (Hengstparade - Am Nienkamp)
10. 254 Punkte Heinz Hartmann (Müllerburschen - Zur Mühle)
11. 250 Punkte Siggi Gohr (Einer schläft immer)
12. 250 Punkte Toni Gryzmalla (Die stillen Zecher).
 

Hier noch die momentanen Platzierungen unserer Kegelbrüder:
23.  243 Punkte Markus Recker (I.K.W.G.)
27.  242 Punkte Werner Westermann (Glühwürmchen / I.K.W.G.)
32.  238 Punkte Martin Schüttelhöfer (I.K.W.G.)
40.  234 Punkte Michael Rose (I.K.W.G.)
55.  226 Punkte Uwe Steinkamp (I.K.W.G.)
74.  218 Punkte Andreas Römer (I.K.W.G.)
103. 200 Punkte Norbert Gieske (I.K.W.G.)
152. 176 Punkte Burkhard Kappel (I.K.W.G.)
170. 168 Punkte Armin Rose (I.K.W.G.)
201. 156 Punkte Andreas Lückemeier (I.K.W.G.)

01.08.2012
Der Countdown läuft: noch 100 Tage bis zur Kegeltour 2012...

29.07.2012
Am Freitag fand unser 438.Kegelabend statt zudem sich 10 Kegelbrüder im Haus Hubertus eingefunden hatten. Kegelkönig wurde Uwe Steinkamp, der zugleich auch die Führung unserer diesjährigen Clubmeisterschaft mit 59 Punkten übernahm. Auf den Plätzen folgen Michael Rose und Werner Westermann mit 55 und 49 Punkten. Pumpenkönig wurde Andreas Lückemeier. Beim großen Fredenbaum kamen wir auf ein gutes Mannschaftsergebnis von 1213 bzw. 1420 Punkten, wobei Markus Recker mit 264 Punkten Tagesbester war.
Kurios war, das wir uns nach heftigen Regenschauern und einem Rohrbruch eine "Wasserbrücke" über die Kegelbahn bauen mussten, da das Wasser direkt auf die Bahn lief. Das war uns in 27 Kegeljahren zuvor noch nicht passiert.
 

27.07.2012
Heute erinnert uns unsere Lokalzeitung "Die Glocke" mit dem Bericht zum Kiepenkerlpokal 1/8 Finale an unser frühzeitiges ausscheiden im diesjäh-
rigen Wettbewerb.
"Pokalaus für den Stadtmeister IKWG" lautet die Überschrift.

Hier nun die Ergebnisse des KKP 1/8 Finales der Herren:
Räumkommando (Haus Hubertus) - I.K.W.G. (HH) 1120 : 1050
Müllerburschen (Zur Mühle) - Volle Zehn (Kröger) 1076 : 1082
Gassenbuben (Haus Hubertus) - De Büllekes (Am Nienkamp) 1122 : 1041
Pumpenschieber (Zur Mühle) - Kegelkiller (Zur Mühle) 1056 : 703
Dahsener Gossenhauer (Zur Mühle) - Voll drinn !? (Haus Hubertus) 1088 : 932
Schiefe 13 (Zur Mühle) - Weiche Herzen (Am Nienkamp) 1067 : 878
No Name (Haus Hubertus) - Gut Holz (Zur Mühle) 1152 : 861
Einmal dabeisein (Am Nienkamp) - Immer in die Halben (Schwarzes Schaf) 1101 : 790


11.07.2012
Wir gratulieren unserem Kegelbruder Markus Recker und seiner Frau Petra zur Geburt ihres Sohne Elias und freuen uns schon auf die "Pinkelparty"

30.06.2012
Gestern fand unser 437.Kegelabend statt. Leider waren 4 unserer Kegelbrüder verhindert, so das wir mit 7 Mann in die Vollen gingen. Kegelkönig des Abends wurde Markus Recker, mit 7 Fehlwürfen sicherte sich Andreas Römer den Pumpenkönig.
Bester Werfer beim Fredenbaum wurde Uwe Steinkamp mit 257 Punkten, als Mannschaft erreichten wir gute 1176 (1357) Punkte.
Mit einigen Ouzo und Pils liessen wir den Abend an der Theke ausklingen.


26.06.2012
Club 111 gewinnt Oelder Kiepenkerlpokal der Herren
Zum zehnten Mal konnte der Herrenkegelverein Club 111 vom Lokal Zum alten Horn in Oelde-Stromberg den Oelder Kiepenkerlpokal gewinnen. Im Finale setzte man sich gegen den Titelverteidiger Die Glorreichen vom Hotel Westermann mit 1189:1116 Punkten durch. Beste Kegler waren Manfred und Josef Rüschoff mit 280 und 267 Punkten (beide 111) sowie Ingo Steinsträter (GR) mit 258 Punkten. Gekegelt wurde wie immer der große Fredenbaum.
Somit stehen jetzt 3 Teilnehmer des Kreiskiepenkerlpokals im nächsten Jahr fest: I.K.W.G. (TV / E´loh), No Name (Sieger E´loh) und Club 111 (Sieger Oelde).

20.06.2012
Als erster Club hat Einmal dabeisein von der Gaststätte Am Nienkamp das disjährige 1/2 Finale der Herrenclubs im Ennigerloher Kiepenkerl-
pokal
erreicht. Im Restaurant Zur Mühle setzte man sich bei den Dahsener Gossenhauern durch.

05.06.2012
Am vergangenen Sonntag konnten im Kiepenkerlpokal-Mixed-Wettbewerb die Glühwürmchen bei den Stachelbären mit 1048 : 1016 Punkten gewinnen. Dabei erzielte unser Kegelbruder Werner Westermann mit 232 Punkten für die Glühwürmchen das beste Einzelergebnis. Somit haben mit Werner Westermann, Burkhard Kappel & Michael Rose (alle Glühwürmchen), sowie Armin Rose (Hau wäch) 4 unserer Kegelbrüder das 1/4 Finale der Mixed-Teams im Ennigerloher Kiepenkerlpokal erreicht.

02.06.2012

Zu unserem 436. Kegelabend fanden sich gestern 8 Kegelbrüder im Haus Hubertus ein. Kegelkönig des Abends wurde Andreas Römer, die meisten Fehlwürfe leistete sich Andreas Lückemeier.
Klaus Voßmann gewann mit guten 250 Punkten den großen Fredenbaum.Nach 2/3 der diesjährigen Clubmeisterschaft deutet sich ein spannendes Finale an. So führt Michael Rose mit einem Punkt vor Uwe Steinkamp und 4 Punkten vor Werner Westermann. Ausklingen liessen wir den Kegelabend auf den Döüwel Dagen Ennigerloh im Stavernbusch zu den Klängen von Dirty Deeds (AC-DC-Cover-Band).


29.05.2012
Heute fand die Auslosung der 1/4 Finalpaarungen im Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2012/13 im Restaurant Zur Mühle statt. Dabei kamen folgende Begegnungen zustande:
Herren-Teams 1/4 Finale
Dahsener Gossenhauer - Einmal dabeisein 
Pumpenschieber oder Kegelkiller - Räumkommando
Gassenbuben - Vollen Zehn
No Name - Schiefe 13 

Damen-Teams 1/2 Finale
FOK - Pudelmiezen
Flotte Bienen - Drunter & Drüber

Mixed-Teams 1/4 Finale
Hau wäch - Die stillen Zecher
Glühwürmchen - Kesse Stinna
Pumpenmeister - AWG oder Pumpennickel
Stinna fällt immer - Oppodeldocs

Nachdem wir im 1/8 Finale gescheitert sind wünschen wir allen verbliebenen Clubs viel Spaß und Erfolg im weiteren Wettbewerb. 

24.05.2012
Die Ergebnisse der 1.Runde des diesjährigen Kiepenkerlpokals der Herren wurden heute in der Glocke veröffentlicht. (Siehe auch unter der Rubrik 31.Kiepenkerlpokal 2012/13). Zudem steht die erste Top-12-Rangliste der Herren. Als einzigster Kegelbruder konnte sich Klaus Voßmann platzieren. Hier die erste Top 12:
1. Dieter Pöhler (Räumkommando) 282 Punkte
2. Jürgen Zenk (Schiefe 13) 273 Punkte
3. Martin Nelling (Die mit den Würfeln kegeln/Räumkommando) 271 Punkte
4. Klaus Voßmann (I.K.W.G. / Playboys) 258 Punkte
5. Erwin Hirte (Gut Holz) 256 Punkte
6. Andreas Schulte (Hengstparade) 254 Punkte
7. Heinz Hartmann (Müllerburschen) 251 Punkte
8. Toni Gryzmalla (Gut Holz / Stille Zecher) 248 Punkte
9. Ludger Vogt (Volle Zehn / AWG) 247 Punkte
10. Heinz-Josef Heuckmann (Räumkommando) 247 Punkte
11. Walter Vollmer (Gassenbuben) 246 Punkte
12. Elko Klewer (Polyflott) 243 Punkte
Außer Konkurrenz da Sportkegler: Daniel Peter (Dahsener Gossenhauer) mit 267 Punkten .

22.05.2012
Döüwel Dage Ennigerloh 2012
Vom 01.Juni bis zum 03.Juni findet wieder das Motorradtreffen Döüwel Dage in Ennigerloh im Staverbusch statt.
Hier einige Auszüge aus dem Programm:
Freitag, 01.06. Anreise ab 13.00 Uhr
                  19.00 Uhr BARNEY - Handmade Rock
                      21.30 Uhr DIRTY DEEDS - ACDC Cover Band
Samstag, 02.06. Motorradflohmarkt, Fahrsimulator,                  
                         Probefahrten, gemeinsame Ausfahrt
                         Country-Rockabilly mit TEDDY CONETTI TRIO
                     20.00 Uhr TIME ROCK - Rock-Cover-Band
Sonntag, 03.06. MOROGO - Motorradgottesdienst mit Live-Rock
Mehr Infos unter www.morogo.de 

12.05.2012
Kiepenkerlpokal 1/8 Finale Räumkommando - I.K.W.G. 1119 : 1050

Mit unserer schlechtesten Leistung im Ennigerloher Kiepenkerlpokal seit der 1.Runde 1997 haben wir uns aus dem diesjährigen Wettbewerb verabschiedet. Trotz des Mankos nur ein Streichergebnis zu haben mussten wir uns dem Räumkommando geschlagen geben. Von Beginn an wollten die Kugeln nicht richtig laufen, trotzdem hatten wir nach dem 8.Durchgang nur einen 36 Punkte Rückstand und konnten im folgenden Bild sogar mit 9 Punkten in Führung gehen. Diese holte sich unser Gegner allerdings umgehend zurück und nachdem auch die Stinna nicht fallen wollte hatten wir bei den Bauern nur noch theoretische Chancen. Beste Kegler waren Martin Nelling mit 255 Punkten und Martin Kasparek mit 246 Punkten, beide vom Räumkommando. Dritter wurde Michael Rose mit 234 Punkten, zusammen mit Andreas Römer unsere einzigsten Kegler die Normalform hatten.
Das Ergebnis in der Übersicht:
Räumkommando - I.K.W.G.
(Haus Hubertus Bahn 2) - (Haus Hubertus Bahn 1)
 
1119 : 1050 (5-Personen-Wertung)
1268 : 1232 (6-Personen-Wertung)
Martin Nelling        255 : 234 Michael Rose
Martin Kasparek       246 : 218 Andreas Römer
Dieter Pöhler         232 : 213 Werner Westermann
Heinz-Josef Heuckmann 212 : 199 Markus Recker
Ludger Ueding         174 : 186 Uwe Steinkamp
Hermann Ueding        149 : 182 Klaus Voßmann
                            176 Burkhard Kappel 
                            163 Armin Rose

 08.05.2012
Am kommenden Freitag, den 11.05.2012 findet um 17.45 Uhr die 1/8 Final Begegnung Räumkommando - I.K.W.G. des Ennigerloher Kiepenkerlpokals im Haus Hubertus statt.
Dabei treffen mit dem amtierenden Stadtmeister und Kreispokalsieger I.K.W.G. und dem Meisterschafts-Dritten und Kiepenkerlpokalfinalisten 2012 Räumkommando zwei der aktuell besten Hobbykegelvereine Ennigerlohs aufeinander.
Bisher gab es 3 Begegnungen beider Clubs, jeder Verein gewann sein Heimspiel und im Finale 2010/11 setzte sich I.K.W.G. mit 1252 : 1135 Punkte gegen das Räumkommando durch.
Nähere Informationen zu diesen Wettkämpfen finden sich unter Aktuell vom 26.02.11 und 11.01.11.
Vorraussichtlich werden wir in folgender Besetzung an den Start gehen: Werner Westermann, Uwe Steinkamp, Markus Recker, Michael Rose, Burkhard Kappel, Klaus Voßmann, Andreas Römer und Armin Rose 

05.05.2012
Zu unserem 434.Kegelabend fanden sich gestern 9 Kegelbrüder im Haus Hubertus ein, 2 waren verhindert. Kegelkönig des Abends wurde Klaus Voßmann, den Pumpenkönig sicherte sich Martin Schüttelhöfer.
In unserem Königsspiel Der große Fredenbaum kamen wir zu einem Top-Mannschaftsergebnis von 1286 Punkten (5er-Wertung) bzw. 1479 Punkten (6er-Wertung).
Herausragend dabei Markus Recker mit 276 Punkten und Burkhard Kappel mit 275 Punkten, welche für ihn eine neue persöhnliche Bestleistung in unserem Herrenclub bedeuteten.
Eine Runde war für Burkhard auch fällig, da er kürzlich als 2.Kegler des Clubs seinen 100. Fehlabend hatte, das entspricht eine Fehlquote von 23%.


02.05.2012
Hier seht ihr jetzt die endgültige Top Ten des diesjährigen Kiepenkerlpokal-Einzel 2011/12 der Herren sowie die Platzierungen unserer Clubmitglieder. Wie aufgrund der mageren Ergebnisse zu erwarten hat nur Werner einen Spitzenplatz erreicht. Gekegelt wurde wie immer der große Fredenbaum.
Die komplette Liste findet sich unter www.kegeln.ennigerloh.com.
Kiepenkerlpokal 2011/12 Herren-Einzelergebnis
 1. Bernd Holtmann (No Name                 293 Punkte
 2. Günter Vogt (Pumpenmeister)             280 Punkte
 3. Wolfgang Gerwing (No Name)              274 Punkte
 4. Werner Westermann (Glühwürmchen/I.K.W.G.)   274 Punkte
 5. Rudi Hilge (Einer bleibt immer stehn)   273 Punkte
 6. Martin Nelling (Räumkommando)           273 Punkte 
 7. Heinz-Josef Heuckmann (Räumkommando)    273 Punkte
 8. Heinz-Bernd Brand (Kaffeetrinker)       272 Punkte 
 9. Dietmar Schröter (No Name)              271 Punkte
10. Walter Vollmer (Gassenbuben)            268 Punkte  

37. Burkhard Kappel (I.K.W.G.)              248 Punkte
50. Michael Rose (I.K.W.G.)                 240 Punkte 
51. Klaus Voßmann (I.K.W.G.)                240 Punkte
54. Uwe Steinkamp (I.K.W.G.)                239 Punkte
72. Andreas Römer (I.K.W.G.)                225 Punkte
104.Norbert Gieske (I.K.W.G.)               211 Punkte 
108.Markus Recker (I.K.W.G.)                210 Punkte
113.Armin Rose (I.K.W.G.)                   209 Punkte 
140.Martin Schüttelhöfer (I.K.W.G.)         198 Punkte 
215.Andreas Lückemeier (I.K.W.G.)           164 Punkte 


26.04.2012
35.Ennigerloher Kegelstadtmeisterschaften 2012
Hier nun die Top Ten der Herrenclubs zu unserem 3.Stadtmeistertitel. Das komplette Ranking findet ihr auf der Homepage des HobbyKegelKreis Ennigerloh unter www.kegeln.ennigerloh.com

1. I.K.W.G. (Haus Hubertus           486 Holz

2. Die 10 Apostel (Am Nienkamp)      470 Holz
3. Räumkommando (Haus Hubertus)      448 Holz 
4. Die Pumpenschieber (Zur Mühle)    445 Holz
5. Müllerburschen (Zur Mühle)        440 Holz
6. Volle Zehn (Kröger)               432 Holz
7. Die Weichen Herzen ( Am Nienkamp) 428 Holz
8. Einer steht immer (Zur Mühle)     427 Holz
9. Einmal dabeisein (Am Nienkamp)    425 Holz
10.Einer fällt immer (Haus Hubertus) 424 Holz


24.04.2012
35.Ennigerloher Kegelstadtmeisterschaften
Top 6 Damen-Teams
1.  Die Bärenstarken (Zur Mühle)                 506 Holz
2.  Pudelmiezen (Strotmann-Mentrup)              488 Holz
3.  Club 006 (Am Nienkamp)                       472 Holz
4.  FOK (Am Nienkamp)                            462 Holz
5.  Die lustigen Mäuskens (Westfälischer Hof)    458 Holz
6.  26 Halbe (Kröger)                            448 Holz

Top 5 Mixed-Teams
1. Oppodeldocs (Zur Mühle)                       558 Holz
2. Zackiger Wurf (Zur Mühle)                     522 Holz
3. Polyflott (Haus Hubertus)                     512 Holz
4. Die Pumpenmeister (Kröger)                    502 Holz
5. Die stillen Zecher (Zur Mühle)                496 Holz
6. Die Glühwürmchen (Am Nienkamp)                495 Holz

Die kompletten Ergebnisse finden sich unter www.kegeln.ennigerloh.com 

22.04.2012
Hier nun die Top-Ten der 35.Ennigerloher Kegelstadt-meisterschaften im Herren-Einzel sowie die Platzierungen unserer Clubmitglieder.
Gewertet wurden 10 Wurf in die Vollen und 2 * 5 Wurf Abräumen mit Kranzwertung.
1. Heinz-Josef Heuckmann (Räumkommando) 120 Holz
2. Dietmar Schröter (No Name)           117 Holz
3. Günter Vogt (Pumpenmeister)          114 Holz
4. Ludger Müller (Die 10 Apostel)       114 Holz
5. Michael Rose (I.K.W.G.)              113 Holz
6. Gerd Pieper (Pumpennickel)           111 Holz
7. Frank Entrup (Kesse Stinna)          110 Holz
8. Markus Bunse (Hengstparade)          109 Holz
9. Uwe Steinkamp (I.K.W.G.)             108 Holz
10.Jürgen Wollermann (Stachelbären)     106 Holz

17.Klaus Voßmann (I.K.W.G.)             102 Holz
32.Burkhard Kappel (I.K.W.G.)            95 Holz
33.Werner Westermann (I.K.W.G.)          93 Holz
39.Norbert Gieske (I.K.W.G.)             88 Holz
Die kompletten Ergebnislisten finden sich auf der Homepage des HobbyKegelKreis Enigerloh unter www.kegeln.ennigerloh.com

07.04.2012
Zu unserem 433.Kegelabend fanden sich gestern 9 Kegelbrüder sowie unser Gastkegler Peter Sauermann im Haus Hubertus ein.
Dieser gewann, obwohl vorher noch nie gekegelt auch sofort unser 1.Spiel 5 Wurf in die Vollen. Anschliessend machte sich allerdings die fehlende Kegelerfahrung bemerkbar so daß er am Ende Pumpenkönig des Abends wurde. Michael Rose errang den Königskegel und gewann auch den großen Fredenbaum mit 259 Punkten. Zudem erkegelte er sich als erster seinen 3000. Punkt im Ringen um die Clubmeisterschaft, was mit einer Runde gefeiert wurde. Weitere Runden gab es unter anderen von Werner Westermann und Andreas Römer, die bei den Kegelstadtmeisterschaften persöhnliche Bestleitungen erzielt hatten. Auch unser Gastkegler liess sich nicht lumpen und unsere Kegelwirte gaben noch einige Ouzo auf den Gewinn des Kreiskiepenkerlpokals und der Stadtmeisterschaften aus.

So sehen Sieger aus...

02.04.2012
Siegerehrung Kegelstadtmeisterschaften Ennigerloh 2012
Gestern konnten wir unseren Pokal bei der diesjährigen Siegerehrung bei Strotmann-Mentrup entgegen nehmen. 
Geleitet wurde die Veranstaltung, wie schon seit 35 Jahren, von Siegfried Gertkemper vom HobbyKegelKreis Ennigerloh. Überreicht wurden die Pokale von der stellvertretenden Bürgermeisterin Ingrid Halene und von Birgit Spatzier von der Volksbank. Leider konnten wir nur mit Sechs Kegelbrüdern erscheinen, die anderen waren leider verhindert. Daher werden wir den Pokal erst am Freitag an unserem Kegelabend mit einigen Pils und Ouzo feiern.
Informationen über die Rankings der diesjährigen Stadtmeisterschaften folgen in Kürze.

Birgit Spatzier, Ingrid Halene, Werner Westermann, Andreas Lückemeier, Armin Rose, Martin Schüttelhöfer, Michael Rose, Uwe Steinkamp, Siegfried Gertkemper

31.03.2012
ENNIGERLOHER KEGELSTADTMEISTER 2012: I.K.W.G.
Mit einer tollen Mannschaftsleistung konnten wir heute nach 2006 und 2009 unseren 3.Stadtmeistertitel bei den Herren-Teams erkegeln.
Auf der Kegelbahn von Strotmann-Mentrup in Ennigerloh-Westkirchen erzielten wir 486 Holz und liessen so den Zweitplatzierten Die 10 Apostel mit 470 Holz klar hinter uns. Dritter wurde der diesjährige Kiepenkerlpokalfinalist Räumkommando mit 448 Holz. Zwar verfehlten wir die erhoffte 500er Marke, trotzdem reichte es auf der anspruchsvollen Bahn zum Sieg. Top-Ergebnisse erkegelten Michael Rose mit 63 Holz und Werner Westermann mit 70 Holz, zugleich bestes Ergebnis des diesjährigen Herren-Wettbewerbes.
Unser Ergebnis im Einzelnen:
I.K.W.G. (Haus Hubertus) 486 Holz
(5 Wurf i.d.Vollen / 2 * 3 W.Abräumen m. Kranzwertung)
Kernmannschaft       237 Holz
Werner Westermann     70 Holz*
Michael Rose          63 Holz*
Markus Recker         54 Holz*
Uwe Steinkamp         50 Holz*
Burkhard Kappel       46 Holz
Gesamtteam
Werner Westermann     70 Holz*
Michael Rose          63 Holz*
Andreas Römer         59 Holz*
Norbert Gieske        57 Holz*
Markus Recker         54 Holz
Uwe Steinkamp         50 Holz
Burkhard Kappel       46 Holz
Martin Schüttelhöfer  40 Holz


29.03.2012
Am kommenden Samstag gehen die diesjährigen Ennigerloher Kegel-
stadt
meisterschaften in den Endspurt. Als letztjähriger Vize-Meister geht es für uns als vorletzten Club an den Start.
Termin ist für alle Kegelbrüder am Samstag, den 25.03.2012 um 14.45 Uhr in der Gaststätte Strotmann-Mentrup in E´loh-Westkirchen.
Vielleicht gelingt uns ja mit dem Schwung des frisch gewonnenen Kreis-
pokaltitels eine ähnlich gute Leistung wie im letzten Jahr und somit der Sprung aufs Treppchen.
Am Sonntag finden dann, ebenfalls bei Strotmann-Mentrup die Siegerehrungen im Rahmen eines Frühschoppens statt.

25.03.2012
Kreiskiepenkerlpokal 2011 : Sieger I.K.W.G.
Im 4. Anlauf und nach 3 vergeblichen Versuchen  mit jeweiligen 2.Plätzen gelang uns endlich der 1.Sieg im Kreiskiepenkerlpokal.
Antreten mussten wir im Oelder Wasserturm gegen den 6-maligen Kreispokalsieger und Ortsrivalen No Name, ebenfalls aus Ennigerloh sowie Die Glorreichen aus Oelde und Ein ham wa noch aus Beckum. In einer spannenden und knappen Partie stand es zur Halbzeit folgendermaßen:
Trotz fehlender Streichergebnisse kam No Name auf sehr gute 549 Punkte, I.K.W.G. erzielte 437 Punkte, nur einen vor Ein ham wa noch mit 436 Punkten. Schlusslicht waren die Glorreichen mit 414 Punkten. In der 2.Spielhälfte konnten I.K.W.G. und  Ein ham wa noch dann nochmals zulegen, während No Name schwächelte und holten Bild um Bild auf.
So kam es zu folgendem Endergebnis:
1. I.K.W.G. (Ennigerloh) 1377 Punkte
2. Ein ham wa noch (Beckum) 1354 Punkte
3. No Name TV (Ennigerloh) 1229 Punkte
4. Die Glorreichen (Oelde) 1228 Punkte

Neben unserem 1. Kreispokalsieg freute uns natürlich besonders endlich wieder einmal No Name geschlagen zu haben, nachdem wir zuletzt im Finale 2010/11 und Halbfinale 2011/12 unterlegen waren.
Die besten Kegler des Abends waren unser Kegelbruder Werner Westermann (IKWG) und Ingo Steinsträter (GR) mit 259 Punkten. Auf dem 3.Rang landete Wolfgang Gerwing (NN) mit 256 Punkten.

 



Kreiskiepenkerlpokalsieger 2011: I.K.W.G. aus Ennigerloh

Das Turnier in der Übersicht:
1.Platz
I.K.W.G. (Pokalsieger 2011 Ennigerloh)   1377 Punkte
Werner Westermann     259 Punkte       
Norbert Gieske        245 Punkte
Burkhard Kappel       237 Punkte
Michael Rose          232 Punkte
Uwe Steinkamp         226 Punkte
Martin Schüttelhöfer  178 Punkte
Klaus Voßmann         169 Punkte
Andreas Lückemeier    126 Punkte

2.Platz
Ein ham wa noch (Pokalsieger 2011 Beckum) 1354 Punkte
Uli Glöwing           246 Punkte
Hans Vatterodt        240 Punkte
Burkhard Jürgens      229 Punkte
Heiner Jürgens        217 Punkte
Fred Kersting         216 Punkte
Andreas Lutterbeck    206 Punkte
Ludger Hölling        197 Punkte
Bernd Hölling         162 Punkte

3.Platz
No Name (Titelverteidiger Ennigerloh)     1229 Punkte
Wolfgang Gerwing      256 Punkte
Uwe Borghoff          223 Punkte
Christian Lanvermann  219 Punkte
Holger GroßeFrie      193 Punkte
Bernd Holtmann        191 Punkte
Ralf Gohr             147 Punkte

4. Platz
Die Glorreichen (Pokalsieger 2011 Oelde)   1228 Punkte
Ingo Steinsträter     259 Punkte
Ingo Surknauer        213 Punkte
Thomas Spliethoff     201 Punkte
Thomas Schalten       199 Punkte
Frank Siemer          194 Punkte
Martin Pientok        162 Punkte
Ralf Grundkötter      154 Punkte


21.03.2012
Am kommenden Sonntag findet das Kreiskiepenkerlpokalturnier der Herren statt. Dafür qualifiziert sind die Kiepenkerl-Pokalsieger 2011 aus Oelde, Beckum und Ennigerloh sowie der Titelverteidiger.
Gestartet wird am 25.03.2012 um 10.30 Uhr im Wasserturm in Oelde. Gekegelt wird wie immer im Kiepenkerlpokal der große Fredenbaum. An den Start gehen pro Club 8 Mitglieder, die besten 6 Ergebnisse werden gewertet.
Die Teilnehmer 2012 sind:
Ein ham wa noch - Kiepenkerlsieger Beckum 2011
Die Glorreichen - Kiepenkerlsieger Oelde 2011
I.K.W.G. - Kiepenkerlsieger Ennigerloh 2011
No Name - Titelverteidiger Kreispokal aus Ennigerloh

Für uns ist es nach 2004, 2008 und 2009 die 4.Teilnahme an diesem Turnier. Bisher konnten wir dabei jedesmal den 2.Platz belegen und stellten 2004 mit Norbert Gieske auch den besten Einzelkegler. Geschlagen geben mussten wir uns dabei jedesmal unserem Ortsrivalen No Name. So lautet die Bilanz in diesem Wettbewerb auch I.K.W.G. - No Name 0:3. Die Glorreichen liessen wir 2009 hinter uns, es steht also hier 1:0 für uns. Gegen Ein ham wa noch gab es noch kein aufeinandertreffen.
Vorraussichtlich gehen wir mit folgendem Team an den Start:
Werner Westermann, Michael Rose, Norbert Gieske, Uwe Steinkamp, Andreas Römer, Burkhard Kappel, Martin Schüttelhöfer und Andreas Lückemeier.


18.03.2012
Am heutigen Sonntag wurde No Name Kiepenkerlpokalsieger der Herren-Teams.Im Endspiel der Saison 2011/12 setzte sich das Herren-Team knapp mit 1202 : 1160 Punkten gegen das Räumkommando durch. Beste Kegler waren Dietmar Schröter (NN) und Dieter Pöhler (RK) mit 271 und 266 Punkten.

14.03.2012
Am kommenden Wochenende beginnen die Mannschaftswettbewerbe im Rahmen der Ennigerloher Kegelstadtmeisterschaften. Als letztjähriger Vizemeister geht I.K.W.G. als vorletzter Starter am Samstag, den 31.03.2012 um 14.45 Uhr auf die Bahn. Die Herren- und Damen-Wettbewerbe finden in diesem Jahr bei Strotmann-Mentrup in Westkirchen statt. Die Mixed-Teams treten im Schwarzen Schaf in Ennigerloh an. Nach einer hoffentlich erfolgreichen Meisterschaft ist am Sonntag, den 01.04.2012 ab 10.30 Uhr die Siegerehrung bei Strotmann-Mentrup im Rahmen eines Frühschoppens.


10.03.2012
I.K.W.G.
erreicht 1/8 Finale im Ennigerloher Kiepenkerlpokal
In einer zum Ende hin ungewollt spannend gewordenen Partie konnten wir uns gestern Abend gegen Einer bleibt immer stehn mit 1153 : 1096 Punkten durchsetzen. Zwar führten wir nach dem 8.Durchgang mit 76 Punkten, doch aufgrund einer geringen Ausbeute in den folgenden Bildern schrumpfte der Vorsprung auf magere 31 Punkte nach der Stinna zusammen. Bei den Bauern kehrte dann das Wurfglück zurück, so das am Ende der Sieg geschaft war. In der nächsten Runde geht es gegen den Sieger der Partie Hengstparade - Räumkommando
Herausragende Kegler waren für I.K.W.G. Klaus Voßmann mit 258 Punkten, Markus Recker mit 243 Punkten und Martin Schüttelhöfer, der außerhalb der Mannschaft startete mit 238 Punkten. Uwe Bartel und Christoph Reinke von Einer bleibt immer stehn erzielten 243 und 240 Punkte.
Die Begegnung in der Übersicht:
I.K.W.G. - Einer bleibt immer stehn
Haus Hubertus - Am Nienkamp
1153 : 1096 (5-Personen-Wertung)
1342 : 1262 (6-Personen-Wertung)
Klaus Voßmann     258 - 243 Uwe Bartel 
Markus Recker     243 - 240 Christoph Reinke
Uwe Steinkamp     226 - 222 Rudi Hilge
Werner Westermann 226 - 219 Josef Reinke
Norbert Gieske    200 - 172 Theo Spiekermann
Michael Rose      189 - 166 Heiner Steu
Armin Rose        168 - 116 Helmut Dingbert
Andreas Römer     120 
Außerhalb der Wertung
Martin Schüttelhöfer 238
Andreas Lückemeier 156

 08.03.2012
Morgen, an unserem 430.Kegelabend haben wir unsere Erstrundenbegeg-
nung im diesjährigen Ennigerloher Kiepenkerlpokal. Zu Gast im Haus Hubertus ist der Kegelverein Einer bleibt immer stehn aus Westkirchen, Gaststätte Am Nienkamp. Es ist unser 4. Aufeinandertreffen, bisher konnten wir alle 3 Spiele für uns entscheiden. Bis auf unseren Kegelbruder Burkhard sollten wir vollzählig an den Start gehen und somit eine starke Mannschaft bilden können. Dazu wird der ein oder andere Ouzo mit Sicherheit auch beitragen.
Weitere Infos zu den vorangegangenen Partien I.K.W.G. - Einer bleibt immer stehn finden sich auch unter Aktuell vom 30.12.2011

07.03.2012
Am Sonntag endeten die diesjährigen Einzelwettberbe der Ennigerloher Kegelstadtmeisterschaften. Durchgeführt wurden sie im Schwarzen Schaf unter Leitung des HobbyKegelKreis Ennigerloh. Die Siegerinnen / Sieger sind:
Damen Ü70  1. Elianne Galetzka      124 Holz
           2. Marta Knepper         118 Holz
           3. Gertrud Krapp         118 Holz

Damen Ü60  1. Margit Hagedorn-Hänel 145 Holz
           2. Angelika Stepputat    135 Holz
           3. Rita Spies            134 Holz

Damen      1. Martina Bisping       149 Holz
           2. Stephanie Welle       139 Holz
           3. Petra Löffler         138 Holz

Herren Ü70 1. Heiko Vogel           141 Holz
           2. Rudi Hilge            136 Holz
           3. Helmut Entrup         136 Holz

Herren Ü60 1. Hans-Josef Schürmann  107 Holz
           2. Walter Vollmer        105 Holz
           3. Wolfgang Hausdorf     103 Holz

Herren     1. Heinz-Josef Heuckmann 120 Holz
           2. Dietmar Schröter      117 Holz
           3. Günter Vogt           114 Holz

Die Damen und die Herren Ü70 kegeln 22 Wurf in die Vollen, von denen die besten 20 Wurf gewertet werden. Bei Gleichstand zählt die bessere Neuner-Zahl.
Die Herren Ü60 und Herren kegeln 12 Wurf in die Vollen von den die besten 10 gewertet werden und 2 * 5 Wurf Abräumen mit Kranzwertung. Auch hier zählt bei Gleichstand die bessere Neuner-Zahl.

Weitere Infos sowie unsere Platzierungen sobald die Ranglisten veröffentlicht wurden.

06.03.2012
Das verschobene Endspiel im Ennigerloher Kiepenkerlpokal zwischen No Name und dem Räumkommando findet jetzt am 18.03.2012 um 11.30 Uhr im Restaurant Zur Mühle statt.

04.03.2012
Das für heute angesetzte Pokalfinale im Ennigerloher Kiepenkerl musste abgesagt werden und wird neu terminiert.

02.03.2012
Die Auslosung zum 1/8 Finale im Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2012/13 findet ihr jetzt unter der Rubrik Kiepenkerlpokal Ennigerloh, 31. Kiepen-
kerlpokal 2012/13


01.03.2012
Am Sonntag findet das Herren-Endspiel der Saison 2011/12 im Ennigerloher Kiepenkerlpokal statt. Im Restaurant Zur Mühle trifft um 11.30 Uhr No Name auf das Räumkommando, beides Kegelvereine aus dem Haus Hubertus. Für den 6-maligen Pokalsieger No Name ist es das 7. Endspiel, auf dem Weg ins Finale schaltete man unter anderen den Titelverteidiger I.K.W.G. aus. Für das Räumkommando ist es das 3.Finale, auch im Vorjahr war man im Endspiel, ging aber bisher immer leer aus. Dieses Jahr besiegte man den Rekordpokalsieger Einmal dabeisein auf dem weg ins Finale.
Zwischen den beiden Clubs gab es bisher 2 Begegnungen, beide gewann No Name.
26.03.2004 1.Runde
Räumkommando - No Name 1346 : 1453 (6er-Wertung)
10.11.2000 1/2 Finale
No Name - Räumkommando 1366 : 1304 (6er-Wertung)



29.02.2012
Gestern Abend setzten sich im KKP-Mixed-Wettbewerb die Glühwürmchen bei den Kellergeistern mit 1101 : 1069 Punkten durch. Dabei erkegelten unsere Kegelbrüder Werner Westermann 229 Punkte und Michael Rose 201 Punkte und erreichten somit die nächste Runde. Beste Kegler des Abends waren die beiden Glühwürmchen Bianca Westermann mit 256 Punkten bei den Damen und Ralf Wiggelinghoff mit 235 Punkten bei den Herren.

28.02.2012
Als erste Kegelclubs haben die Weichen Herzen (Am Nienkamp) gegen die Brüder (Zur Mühle) und die Kegelkiller gegen die Bollerköppe 1960 (beide Zur Mühle) das 1/8 Finale der Kiepenkerlpokalsaison 2012/12 erreicht.

21.02.2012
Am kommenden Wochenende beginnen die 35. Ennigerloher Kegel-Stadtmeisterschaften.
Am 25. und 26.Februar sowie am 03. und 04.März gehen die qualifizierten Einzelkegler(innen) im Scharzen Schaf in Ennigerloh an den Start.
Für I.K.W.G. haben sich folgende Kegelbrüder qualifiziert:
Uwe Steinkamp - Sonntag, 04.03.12 11.30 Uhr
Michael Rose - Sonntag, 04.03.12 11.40 Uhr
Klaus Voßmann - Sonntag, 04.03.12 11.50 Uhr
Werner Westermann - Sonntag, 04.03.12  12.00 Uhr
Norbert Gieske - Sonntag, 04.03.12 12.30 Uhr
Burkhard Kappel - Sonntag, 04.03.12 12.45 Uhr

14.02.2012
Nur noch 2 Tage bis Weiberfastnacht !!!
Karten für die große Party mit den E*M*S PERLEN gibt es noch unter www.letsdancedisco.de oder bei unserem Kegelbruder Armin Rose, der KG Drubbelnarren, Getränke Fröhlich Ennigerloh oder an der Abendkasse
Siehe auch Aktuell vom 29.01.2012

13.02.2012
Hier nun die Sieger der Ennigerloher Jugendkegelmeisterschaften 2012 (Hobbykegler).
Gekegelt wurden 15 Wurf in die Vollen, wobei nur die besten 10 Würfe zählen.
Bei Holzgleicheit entschied das bessere Ergebnis der Streichwürfe.
Weibliche B-Jugend:
1. Maria Empting     56 Holz       
2. Celina Rose       54 Holz
3. Jutta Krewer      53 Holz
Weibliche A-Jugend:
1. Christina Wendt   60 Holz
2. Christin Uthmann  60 Holz
3. Lea Siepmann      58 Holz
Männliche B-Jugend:
1. Justin Brand      60 Holz
2. Marius Berger     60 Holz
3. Randolph Niermann 60 Holz
Männliche A-Jugend:
1. Andre Rottkord    72 Holz
2. Niklas Golz       68 Holz
3. Pascal Kofort     65 Holz

11.02.2012
Am Freitag fanden sich 10 Kegelbrüder zu unserem 429. Kegelabend ein. Kegelkönig des Abends wurde Werner Westermann, zugleich gewann er auch den großen Fredenbaum mit 237 Punkten. Mit 6 Fehlwürfen ging der heutige Pumpenkönig an Andreas Römer

08.02.2012
Am Sonntag wurden Die stillen Zecher (Zur Mühle) zum 6. mal Ennigerloher Kiepenkerlpokalsieger der Mixed-Teams. Im Endspiel in der Gaststätte Am Nienkamp schlugen sie die Pumpenmeister (Kröger) mit 1006 : 911 Punkten (5-Personen-Wertung).

05.02.2012
Jugendkegelmeisterschaften Ennigerloh 2012
Platz 1 nach dem ersten Wettkampftag in Westkirchen:
A-Jugend Mädchen : Lara Hellenkemper 58 Holz
B-Jugend Mädchen: Dehna Koluglu 45 Holz
A-Jugend Jungen: Max Hellenkemper 56 Holz
B-Jugend Jungen: Marius Berger 60 Holz
Weiter geht es nächste Woche in Ennigerloh und Ostenfelde

02.02.2012
Am 04.02. und am 11.02.2012 finden wieder die Jugendkegelmeisterschaften Ennigerloh statt, ausgerichtet vom HobbyKegelKreis Ennigerloh.
Dazu eingeladen sind Jugendliche aus Ennigerloh, Ostenfelde, Westkirchen und Enniger.Weitere Infos im folgenden Text:

35. Ennigerloher Jugend-Kegelmeisterschaft 2012

 
Turnierorte & Zeitpunkt:
Es stehen DREI verschiedene Zeitpunkte und Kegelbahnen zur Verfügung:
Samstag, den 04.02.2012 von 14.00 bis 16.00 Uhr in Westkirchen, Gaststätte am Nienkamp
Samstag, den 11.02.2012 von 10.10 bis 12.30 Uhr in Ennigerloh, Restaurant Zur Mühle
Samstag, den 11.02.2012 von 14.00 bis 17.00 Uhr in Ostenfelde, Hotel Kröger
 
Startberechtigt:
Jugendliche aus Enniger, Ostenfelde, Westkirchen und Ennigerloh
 
Kategorien:
1. Weibliche Jugend A / Jahrgänge 1996-1999
2. Männliche Jugend A / Jahrgänge 1996 - 1999
3. Weibliche Jugend B / Jahrgänge 2000 - 2005
4. Männliche Jugend B / Jahrgänge 2000 - 2005
 
Aufsicht:
Ennigerloh: Hans-Josef Schürmann, Siegfried Gertkemper & Michael Rose
Ostenfelde: Heinz Uthmann & Hans Niermann
Westkirchen: Heiner Mentrup & Michael Rose
 
Regelung: 
Es werden 15 Würfe in die Vollen gekegelt.
Die Summe der besten 10 Würfe ergibt das Endresultat.
Bei Gleichstand zählt die bessere “Neuner-Zahl” aller Würfe.
 
Startgebühren:
KEINE !!!
Über eine kleine Spende würden wir uns allerdings sehr freuen.
 
Pokale& Urkunden:
Die Erstplatzierten der vier Kategorien erhalten je einen Wanderpokal, und für die Plätze
1,2 und 3 je einen eigenen Pokal mit persöhnlicher Gravur.
Die zwölf besten erhalten eine Urkunde.
 
Siegerehrungen:
Zu Beginn des Keglerfrühschoppens am Sonntag, den 01.04.2012 um 10.30 Uhr in der
Gaststätte “Strothmann-Mentrup” in Westkirchen (In der Nähe der Kirche)
 
Veranstalter:
HobbyKegelKreis Ennigerloh mit aktiver Mitwirkung des TSV Ostenfelde und
GW Westkirchen

29.01.2012
Karneval in Ennigerloh
Ab sofort gibt es bei unserem Kegelbruder Armin Eintrittskarten fürs Festzelt zum Ennigerloher Karneval.
Auf Weiberfastnacht spielen die E*M*S PERLEN, Einlass ist ab 19.11 Uhr. Der Eintritt kostet im VVK 6,00 €, an der Abendkasse sind 10,00 € fällig.
Am Karnevalssamstag ist ab 12.11 Uhr einschunkeln mit Let´s Dance angesagt, um 14.11 Uhr beginnt der große Karnevalsumzug mit über 1000 Teilnehmern.
Ab 18.11 Uhr spielt dann die Band MUSIC AND FUN im Festzelt und sorgt für Stimmung.

 

Der Eintritt hier beträgt 10.00 €, Karten gibt es nur im Vorverkauf.
Unser Tip: Das Kombiticket für Weiberfastnacht und Karnevalssamtag für zusammen nur 12,00 € kaufen.
Am Rosenmontag ist dann die große Abschlussparty im Zelt bei freiem Eintritt.
Karten gibt es im VVK bei Getränke Fröhlig - Oelderstr.1 - 59320 Ennigerloh oder bei der KG Drubbelnarren Ennigerloh.
Zudem im Internet unter www.letsdancedisco.de
.

27.01.2012
Am 04.03.2012 findet das Kiepenkerlpokal Finale 2011/12 der Herren zwischen No Name und dem Räumkommando statt. Beginn ist um 11.00 Uhr im Restaurant Zur Mühle in Ennigerloh.

23.01.2012
Auf gehts zur Pinkelparty bei Andreas !!!

21.01.2012
Wir gratulieren unserem Kegelbruder Andreas Römer und seiner Familie zur Geburt ihrer Tochter Helene Wendelina und wünschen alles Gute !

16.01.2012
Das Finale im Ennigerloher Kiepenkerlpokal der Damen 2011/12 konnten gestern die Titelverteidiger Flotte Bienen (Zur Mühle) gegen den Club 006 (Am Nienkamp) gewinnen. In einer knappen Partie gewann man mit 921 : 907 Punkten.
Beste Keglerinnen der Drubbelpartie waren Käthe Güse (FB) mit 224 Punkten und Ulrike Freese (006) mit 219 Punkten.

15.01.2012
Die Gossenhauer sind erster Kreispokalsieger im Kiepenkerlpokal
der gemischten Hobbykegelclubs in diesem Jahr.
Am heutigen Sonntag morgen setzte sich der Titelverteidiger aus Beckum mit 1366 Punkten gegen die Konkurrenz durch. Den 2.Rang belegte die Kesse Stinna aus Ennigerloh mit 1307 Punkten vor dem Oelder Team Schürzenjäger mit 1105 Punkten. Das Beckumer Team Sonntagskegler 85 musste leider krankheitsbedingt absagen.
Beste Einzelergebnisse bei der Drubbelpartie erzielten Martha Knepper (Kesse Stinna, die mit Abstand älteste Teilnehmerin des Turniers) mit 240 Punkte, sowie Martina Daut und Waltraud Aschoff (beide Gossenhauer) mit 233 und 229 Punkten. Den 4.Rang belegte Doris Westbäumer (Schürzenjäger) mit 223 Punkten.
Beim großen Fredenbaum gelangen Norbert Aschoff und Hartmut Jahn (beide Gossenhauer) 258 und 252 Punkte, Frank Entrup und Wilhelm Krüger (beide Kesse Stinna) erkegelten 248 und 241 Punkte.
Durchgeführt wurde der Wettkampf im Schwarzen Schaf in Ennigerloh.


14.01.2012
Heute findet das erste Kiepenkerlpokalfinale der Saison 2011/12 in Ennigerloh statt. In der Gaststätte Strotmann-Mentrup stehen sich ab 10.00 Uhr die Damen-Teams von Club 006 (Am Nienkamp) und die Flotten Bienen (Zur Mühle) gegenüber. 

13.01.2012
Kegelabend 428 ist gelaufen. Kegelkönig wurde Uwe Steinkamp, Pumpenkönig Andreas Lückemeier. Michael Rose gewann den großen Fredenbaum mit 260 Punkten. Zudem erkegelte sich unser Kegelbruder Markus Recker seinen 2000. Punkt, was mit einer Runde gefeiert wurde.

11.01.2012
Der Kreiskiepenkerlpokal der Mixedteams findet am kommenden Sonntag, den 15.01.12 im Schwarzen Schaf in Ennigerloh statt. Beginn ist um 10.30 Uhr. Dafür qualifiziert haben sich folgende Sieger des Kiepenkerlpokals ihres Ortes:
- aus Ennigerloh: Die Kesse Stinna
- aus Oelde: Die Schürzenjäger
- aus Beckum: Die Sonntagskegler 85
sowie der Titelverteidiger Die Gossenhauer aus Beckum.
Geleitet wird der Wettkampf von unserem Kegelbruder Michael Rose

08.01.2012
Heute feiert unser Kegelbruder Klaus Voßmann Geburtstag.

05.01.2012
Werner Westermann
gewinnt Neuner- und Kranzwertung
Hier ein 2.Nachtrag zu unserer abgelaufenen Clubmeisterschaft 2010/11 (siehe auch Aktuell 21. & 29.11.2011).
Insgesamt fielen im abgelaufenem Kegeljahr 87 Neuner, ein durchschnittlicher Wert, wobei wir viele Bilderspiele kegeln bei denen keine Neuner fallen können.
Zum 4.mal konnte unser Kegelbruder Werner Westermann die Neuner-Rangliste mit insgesamt 19 Neunern gewinnen. Der 12 malige Rekordsieger Michael Rose belegte mit 14 Blanken den 2.Rang. Zum ersten mal auf dem Treppchen findet sich Norbert Gieske mit 12 mal Alle 9.
Die Kranz-Hand-Wertung ging ebenfalls an Werner Westermann, 3 von insgesamt nur 16 Kränzen gingen auf sein Konto. 
Weiter Infos dazu auch unter der Rubrik Clubmeisterschaften.

30.12.2011

Unter der Rubrik Kiepenkerlpokal Ennigerloh - 31. Ennigerloher Kiepenkerlpokal findet ihr ab sofort die gestern ausgelosten Paarungen der KKP-Saison 2012-13. Das Heimrecht kann natürlich aufgrund vorheriger Begegnungen gegen den gleichen Club noch wechseln.
Für uns lautet die Partie I.K.W.G. - Einer bleibt immer stehn (Am Nienkamp).
Bisher gab es 3 Begegnungen gegen Einer bleibt immer stehn, die wir alle für uns entscheiden konnten.
Hier die Übersicht:
KKP 2000/01 1/2 Finale
I.K.W.G. - Einer bleibt immer stehn
1375 - 1338 (6-Personen-Wertung)
1157 - 1136 (5-Personen-Wertung)

KKP 2007/08 Finale (Zur Mühle)
Einer bleibt immer stehn - I.K.W.G.
1226 - 1445 (6-Personen-Wertung)
1054 - 1230 (5-Personen-Wertung)

KKP 2011/12 1/8 Finale
Einer bleibt immer stehn - I.K.W.G. 
1109 - 1316 (6-Personen-Wertung)
 966 - 1118 (5-Personen-Wertung)
Weitere Infos zu den Begegnungen finden sich unter Aktuell vom 06.04 und 28.05.2011

29.12.2011
Letzte Meldung:
Auslosung KKP Herren 2012/13
1.Runde: I.K.W.G. - Einer bleibt immer stehn
Weitere Infos sowie die restlichen Partien folgen morgen.

29.12.2011
Heute ist die Jahresversammlung des Hobbykegelkreises Ennigerloh. Eingeladen dazu sind alle Hobbykegler aus Ennigerloh und Ortsteilen.
Zum Abschluss der Versammlung werden die ersten Runden der Kiepenkenkerlpokalsaison 2012/13 ausgelost.


28.12.2011
Am Sonntag, den 15.01.2012 findet um 10.30 Uhr der Kreiskiepenkerlpokal der Mixed-Teams im Schwarzen Schaf in Ennigerloh statt. Gekegelt wird wie immer der große Fredenbaum (Herren) und die Drubbelpartie (Damen).

24.12.2011

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest !
               

 

Weihnachtsbaum


23.12.2011
Die Glocke vom 23.12.2011
Heute steht der Bericht zum Kiepenkerlpokal Halbfinale der Herrenclubs in der Glocke. Zudem wurde die aktuelle Top-12-Rangliste veröffentlicht. Dort übernahm jetzt Bernd Holtmann mit seinen gegen uns erzielten 293 Punkten die Führung.
Die aktuelle Top-12-Rangliste:
1. Bernd Holtmann (No Name) 293 Punkte
2. Günter Vogt (Pumpenmeister) 280 Punkte
3. Wolfgang Gerwing (No Name) 274 Punkte
   Werner Westermann (Glühwürmchen/I.K.W.G.) 274 Punkte
5. Rudi Hilge (Einer bleibt immer stehn) 273 Punkte
   Martin Nelling (Räumkommando)273 Punkte
   Heinz-Josef Heuckmann (Räumkommando) 273 Punkte
8. Heinz-Bernd Brand (Hau wäch) 272 Punkte
9. Walter Volmer (Gassenbuben) 268 Punkte
   Wilhelm Krüger (Kesse Stinna) 268 Punkte 
11.Christian Lanvermann (No
 Name) 266 Punkte
12.Dieter Welle (Hengstparade) 265 Punkte

22.12.2011
Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2011/12 Mixed-Teams
Auch das letzte Finale der diesjährigen KKP-Saison steht fest. Bei den gemischten Kegelclubs setzten sich die Stillen Zecher gegen die Stachelbären und die Pumpenmeister gegen Hau wäch durch.
Damit trifft im Finale der 8-fache Pokalsieger Pumpenmeister auf den 5-fachen Titelträger Die stillen Zecher.

17.12.2011
Kegelabend 427 brachte folgende Ergebnisse:
Kegelkönig wurde Uwe Steinkamp, den Pumpenkegel errang Martin Schüttelhöfer. Der große Fredenbaum ging mit 246 Punkten an Klaus Voßmann, hier knüpften wir nahtlos an die schlechten Leistungen der Vorwoche an, so das unser Mannschaftsergebnis nur 1093 betrug.

14.12.2011
Am 26.12.2011 findet die diesjährige Hauptversammlung des Hobbykegelkreis Ennigerloh statt. Beginn ist um 17.30  Uhr in Westkirchen im Lokal Am Nienkamp. Eingeladen dazu sind alle Mitglieder der Ortsansässigen Hobbykegelvereine. Zudem werden die ersten Runden des Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2012/13 ausgelost.

11.12.2011
No Name im Finale
Keine Chance ließ uns No Name am Samstag im KKP 1/2 Finale.
Mit 1270 zu 1085 Punkten mussten wir uns am Ende geschlagen geben. Nachdem das 1.Bild noch an uns ging, was die einzige Führung während des Spiels bedeutete, gerieten wir danach schon in Rückstand. Zwar konnten wir die Bilder 1,4,und 6 für uns entscheiden und den Rückstand somit klein halten, trotzdem lagen wir zur Halbzeit mit 27 Punkten hinten. Auch im 7.Durchgang verloren wir nur 2 Punkten, doch in den Bildern 8 und 9 gaben wir insgesamt 93 Punkte ab. In Bild 10 verkürzten wir nochmal und auch die Stinna verlief ausgewogen. Ganz schlecht war dann unsere Bauern-Ausbeute mit nur 13 von 24 möglichen.
Überragender Kegeler des Abends war Bernd Holtmann mit 293 Punkten, trotz einer Pumpe im 7.Kegelbild. Bei uns erreichten nur Werner Westermann und Uwe Steinkamp Normalform.
Nach Beendigung des Wettkampfes spielten wir noch 3 Partien VIER GEWINNT, wenigstens diese konnten wir mit 2:1 für uns entscheiden.
Die Begegnung in der Übersicht:
No Name (Haus Hubertus) - I.K.W.G. (Haus Hubertus)
1270 - 1085 (5-Personen-Wertung)
1476 - 1277 (6-Personen-Wertung)
Bernd Holtmann       293 - 250 Werner Westermann
Christian Lanvermann 253 - 239 Uwe Steinkamp
Dietmar Schröter     253 - 202 Michael Rose
Wolfgang Gerwing     249 - 199 Klaus Voßmann
Rüdiger Kall         222 - 195 Norbert Gieske
Ralf Gohr            206 - 192 Andreas Römer
Holger Gr0ße-Frie    147 - 177 Markus Recker
                           161 Burkhard Kappel
 


09.12.2011
Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2011/12
Morgen findet um 16.00 Uhr im Haus Hubertus das 1/2 Finale No Name gegen I.K.W.G. statt. Vorraussichtlich gehen wir in folgender Besetzung an den Start: Werner Westermann, Michael Rose, Norbert Gieske, Markus Recker, Klaus Vossmann, Uwe Steinkamp, Andreas Römer & Armin Rose.

04.12.2011
Nachdem alle 1/4 Final Spiele im Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2011/12 beendet sind hier eine Übersicht über die derzeitige Top 12 der Herren. Leider ist aufgrund unserer durchschnittlichen Leistungen zur Zeit nur einer unserer Kegelbrüder dort vertreten.
 1. Günter Vogt (Pumpenmeister) 280 Punkte
 2. Wolfgang Gerwing (No Name) 274 Punkte
     Werner Westermann (Glühwürmchen / I.K.W.G.) 274 Punkte
 4. Rudi Hilge (Einer bleibt immer stehn) 273 Punkte
 5. Heinz-Bernd Brand (Hau wäch) 272 Punkte
 6. Walter Vollmer (Gassenbuben) 268 Punkte
     Wilhelm Krüger (Kesse Stinna) 268 Punkte
 8. Christian Lanverman (No Name) 266 Punkte
 9. Heinz-Josef Heuckmann (Räumkommando) 266 Punkte
10. Dieter Welle (Hengstparade) 265 Punkte
11. Lothar Fölling (Einmal dabeisein) 264 Punkte
12. Dieter Pöhler (Räumkommando) 264 Punkte


29.11.2011
Wie schon am 21.11.11 berichtet haben wir mit unserem 425. Kegelabend unsere diesjährige interne Kegelmeisterschaft beendet. Insgesamt hatten wir in diesem Kegeljahr (Dez. 10 - Nov. 11) 18 Kegelveranstaltungen, die gewertet wurden. Dabei kamen wir auf eine Beteiligung von 79,80 %, d.h. genau 40 mal stand bei einem unserer Kegelbrüder Abwesend, 158 mal wurde Anwesenheit notiert. Das ist unser Zweitschlechtester Wert, nur 1994/95 wurde mit 76,88% eine schlechtere Beteiligung notiert.
Komplett Anwesend war in diesem Jahr keiner unserer Kegelbrüder, so daß Michael Rose mit nur einem Fehlabend diese Wertung anführt und zum 19. male gewinnen konnte. Danach folgt mit Werner Westermann, Klaus Voßmann, Martin Schüttelhöfer und Andreas Römer ein Quartet von denen jeder 16 mal Anwesend war.
Schlußlichter bilden Andreas Lückemeier mit 10 und Armin Rose mit 9 teilgenommenen Kegelabenden, der damit zum 2.Mal in Folge die Fehliste anführt.
Ausführliche Infos in Kürze auch unter der Rubrik Beteiligung.

26.11.2011
Räumkommando
erreicht Kiepenkerlpokalfinale.
Als erster Herrenclub hat das Räumkommando das Finale des Ennigerloher Kiepenkerlpokals 2011/12 erreicht. Dabei setzte man sich in einem Heimspiel im Haus Hubertus gegen Einmal dabeisein vom Nienkamp durch. Das genaue Ergebnis folgt. 

23.11.2011
Das erste Finale des Kiepenkerlpokals Ennigerloh 2011/12 ist komplett. Bei den Damen-Teams kommt es zum Endspiel Flotte Bienen - Club 006. Hier die 1/2 Final Ergebnisse:
Flotte Bienen (Zur Mühle) - Eenen kippt ümmer (Westfälischer Hof) 
1076 - 979  (5-Personen-Wertung)
FOK (Am Nienkamp) - Club 006 (Am Nienkamp)
927 - 976
(5-Personen-Wertung)

21.11.2011
Unser neuer Kegelkönig 2011 heißt Werner Westermann. Souverän setzte er sich am Freitag gegen seinen einzigen Verfolger Michael Rose durch und gewann mit 95 Punkten unsere diesjährige Clubmeisterschaft. Es ist Werners 9. Erfolg in dieser Kategorie, zugleich wurde er auch Kegelkönig des Abends. Auf dem 2.Platz landete Michael mit 86 Punkten, den 3.Rang konnte Markus Recker trotz Abwesenheit mit 69 Punkten behaupten.
Pumpenkönig wurde Andreas Lückemeier mit 9 Fehlwürfen.
Den großen Fredenbaum gewann ebenfalls Werner Westermann mit 257 Punkten. 
Weitere Infos zur abgelaufenen Clubmeisterschaft folgen in den nächsten Wochen.

17.11.2011
Mit Kegelabend  Nr.425 findet morgen unsere diesjährige interne Clubmeisterschaft ihren Sieger. Zur Zeit führt Werner Westermann mit 2 Punkten Vorsprung vor Michael Rose in der Kategorie Kegelkönig. Zudem ist es die Generalprobe für die KKP-Begegnung I.K.W.G. - No Name

15.11.2011
Hier nun einige Infos zur 2. Halbfinalpaarung im Ennigerloher Kiepenkerlpokal der Herren-Clubs 2011-12.
Gastgeber dieser Partie ist das Räumkommando vom Haus Hubertus, der Ennigerloher Kegelstadtmeister von 2003. Bisher stehen zwei KKP-Finale zu Buche, beide gingen allerdings verloren, zuletzt gegen
I.K.W.G. im Februar 2011 (siehe auch Aktuell vom 25.02.2011).
Gegner ist kein geringerer als Einmal dabeisein, der 8-fache Rekordpokalsieger, zuletzt 2004 und Stadtmeister von 2007 aus Westkirchen, Am Nienkamp.
Beide Clubs trafen bisher 6 mal aufeinander, die Bilanz spricht mit 1: 5 klar für Einmal dabeisein, die Tendenz der letzte Jahre allerdings für das Räumkommando.
Vorraussichtlicher Termin für die Begegnung ist der 25.11.2011
Hier nun ein Überblick über die bisherigen Begegnungen:
KKP 1/8 Finale 26.08.1983
Räumkommando - Einmal dabeisein 1322 : 1371 

KKP 1/4 Finale 25.08.1988
Räumkommando - Einmal dabeisein 1240 : 1368
KKP 1/8 Finale 04.06.1993
Räumkommando - Einmal dabeisein 1251 : 1364
KKP 1/2 Finale 05.01.1998
Einmal dabeisein - Räumkommando 1307 : 1175
KKP 1/4 Finale 08.09.2000
Räumkommando - Einmal dabeisein 1411 : 1320
KKP 1/16 Finale 04.04.2005
Einmal dabeisein - Räumkommando 1455 : 1169
Alle Begegnungen wurden mit der 6-Personen-Wertung gekegelt.

12.11.2011
Am 10.12.2011 ist es soweit. Um 16.00 Uhr findet im Haus Hubertus die 1/2 Final Begegnung im Ennigerloher Kiepenkerlpokal NO NAME - I.K.W.G. statt. Nähere Infos zu der Partie findet ihr unter Aktuell vom 09.10.2011
 

09.11.2011
Am Freitag ist es wieder soweit : Karnevalsauftakt in Ennigerloh.
Los geht es um 17.11 Uhr am Teufelsbrunnen, anschliessend wird im Habrock-Cafe weiter gefeiert.

03.11.2011
Ennigerloher Kiepenkerlpokal und Ennigerloher Kegelstadtmeisterschaften 2012
Jetzt noch schnell anmelden !!!
Infos auch unter www.kegeln.ennigerloh.com oder unter Aktuell vom 04.10.2011

02.11.2011
Die 1/2 Final Paarungen im Ennigerloher Kiepenkerlpokal der Mixed-Teams stehen jetzt fest. Sie lauten:
Die Stachelbären (Haus Hubertus) - Die stillen Zecher (Zur Mühle
Hau Wäch (Zur Mühle) - Die Pumpenmeister (Kröger)
Somit hat unser Kegelbruder Armin Rose noch die Chance erstmals mit seinem gemischten Kegelverein ins Pokalfinale einzuziehen.

30.10.2011
Ab sofort findet ihr unter dem Menüpunkt Kegelstadtmeister- schaften Ennigerloh Infos zu eben diesen.

25.10.2011
Folgende 3 Termine hat uns unser Gegner für die Kiepenkerlpokal 1/2 Final-Begegnung No Name - I.K.W.G. zur Verfügung gestellt:
jeweils Samstags um 16.00 Uhr im Haus Hubertus
am 12.11.2011, am 10.12.2011 oder am 07.01.2011.
Da der letzte Termin nach dem offiziellen Rundenende ist, sollten wir uns bemühen einen der anderen beiden zu nehmen.

22.10.2011
Kegelabend Nr.424 fand gestern statt:
Kegelkönig des Abends wurde Michael Rose, Martin Schüttelhöfer hatte die Ehre Pumpenkönig zu werden. Markus Recker reichten 236 Punkte um den großen Fredenbaum zu gewinnen.

20.10.2011
Heute steht der Artikel zum Kiepenkerlpokal 1/8 Finale in unserer Tageszeitung Die Glocke auf der Ennigerloher Lokalseite.
Hier nochmals die kompletten Ergebnisse:
Räumkommando - Gassenbuben 1193 : 1018
I.K.W.G. - Müllerburschen 1086 : 1026
Einmal dabeisein - Hengstparade 1149 : 1096
10 Apostel - No Name 928 : 1098
Die 1/2 Final-Paarungen lauten somit:
No Name - I.K.W.G.
Räumkommando - Einmal dabeisein

19.10.2011
Kegelabend 424 findet an diesem Freitag statt. Bisher haben sich Uwe, Werner und Andreas R. dafür abgemeldet.

16.10.2011
Die Ergebnisse des 18. Ennigerloher Kiepenpokals der Herren-Clubs (Saison 1999-2000) sind jetzt eingetragen.

12.10.2011
Die Kiepenkerlpokal - Ergebnisse der Saison 1998-99 sind jetzt eingetragen.

09.10.2011
Hier nun etwas Statistik zu unserer Kiepenkerlpokal 1/2 Final- Begegnung gegen No Name. Da die Begegnung No Name - I.K.W.G. in diesem Jahr zum 12 mal stattfindet (inklusive Kreiskiepenkerlpokal und privater Clubkämpfe) hier nur eine Übersicht der Spiele im Rahmen des Ennigerloher Kiepenkerlpokals.

14.03.2010 KKP Finale bei Strothmann-Mentrup
I.K.W.G. (Haus Hubertus) - No Name (Haus Hubertus)
1372 - 1571 (6-Personen-Wertung)
1161 - 1325 (5-Personen-Wertung)

12.01.2008 KKP 1/2 Finale
I.K.W.G. (Grillstübchen) - No Name (Haus Hubertus)
1406 - 1378 (6-Personen-Wertung)
1185 - 1160 (5-Personen-Wertung)

14.01.2006 KKP 1/2 Finale
No Name (Haus Hubertus) - I.K.W.G. (Grillstübchen)
1384 - 1356 (6-Personen-Wertung)
1174 - 1147 (5-Personen-Wertung)

01.10.2004 KKP 1/4 Finale
I.K.W.G. (Grillstübchen)- No Name (Onkel Hermann)
1484 - 1434 (6-Personen-Wertung)
1259 - 1217 (5-Personen-Wertung)

25.01.2003 KKP Finale bei Strothmann-Mentrup
No Name (Onkel Hermann) - I.K.W.G. (Grillstübchen)
1327 - 1241 (6-Personen-Wertung)
1131 - 1056 (5-Personen-Wertung)

10.02.2001 KKP Finale im Kiek In
I.K.W.G. (Grillstübchen) - No Name (Onkel Hermann)
1323 - 1326 (6-Personen-Wertung)
1140 - 1120 (5-Personen-Wertung)

Wie man sieht steht es hier in der Bilanz 2 - 4 für No Name.Es ist somit einige der wenigen Begegnungen in denen wir nicht als Favorit ins Rennen gehen. Trotzdem gehen wir natürlich davon aus es in diesem Jahr besser zu machen.

08.10.2011
Als letzter Herrenclub hat Einmal dabeisein das 1/2 Finale des Ennigerloher Kiepenkerlpokals 2011/12 erreicht. Im Lokalderby schlug man die Hengstparade. Einzelheiten folgen...

04.10.2011
Ennigerloher Kegelstadtmeisterschaften 2012 & 
Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2012/13
Wer im kommenden Jahr an einem oder beiden dieser Wettbewerbe teilnehmen möchte, kann dies jetzt tun. Die Anmeldeunterlagen dafür liegen in allen Gaststätten mit Kegelbahnen in Ennigerloh, Ostenfelde, Westkirchen & Enniger aus. Alternativ kann man sich auch über die Homepage des Hobbykegellkreis Ennigerloh melden. www.kegeln.ennigerloh.com .
Teilnehmen können alle Hobbykegelclubs aus Ennigerloh und den Ortsteilen. Bei den Stadtmeisterschaften benötigt man mindestens 4 (Herren und Damenclubs) Kegler/innen, bei den Mixed-Teams mindestens 2 Damen & 2 Herren.
Beim Kiepenkerlpokal werden entweder mindestens 5 Damen oder Herren benötigt, bei den Gemischten Clubs mindestens 2 Damen & 3 Herren oder 3 Damen & 2 Herren.

02.10.2011
Die Glühwürmchen sind ausgeschieden. Völlig überraschend unterlag man am Samstag Abend den Stachelbären auf eigener Bahn mit 1057 : 1108 Punkten im KKP 1/4 der Mixed-Teams.
Grundlage dieser Niederlage waren die Ergebnisse unserer 3 Clubmitglieder Michael Rose (209 Punkte), Burkhard Kappel (203 Punkte) und Werner Westermann (190 Punkte), die weit unter ihren  Möglichkeiten blieben.

30.09.2011
Unser Gegner fürs KKP 1/2 Finale steht fest - wir müssen bei No Name antreten. Die 1/4 Finale Begegnung Die 10 Apostel - No Name in der Gaststätte Am Nienkamp endete mit 928 : 1098 Punkten für die Gäste. Ähnlich wie wir im 1/4 Finale tat sich auch No Name auf dieser Bahn sehr schwer und holten noch weniger Punkte wie wir damals. Das beste Ergebnis erzielte Dietmar Schröter mit 237 Punkten, es folgten Christian Lanvermann mit 225 P. & Ralf Gohr mit 220 P., alle No Name.
Infos zur 1/2 Final Paarung No Name - I.K.W.G. in kürze.

24.09. - 27.09.2011
Mettwurstmarkt Ennigerloh 2011

24.09.2011
Kegelabend 423 fand gestern statt. Kegelkönig wurde Norbert, der auch den großen Fredenbaum mit 250 Punkten gewann. Dabei gelangen unseren Kegelbruder Martin die sensationelle Ausbeute von 99 Punkten. Gleichzeitig wurde er Pumpenkönig.

22.09.2011
Als 2. Kegelclub hat unser letztjähriger Finalgegner Räumkommando das KKP 1/2 Finale 2011/12 erreicht. Man besiegte die Gassenbuben mit 1193 : 1018 Punkten

20.09.2011
Ennigerloher Mettwurstmarkt 2011
Hier einige Programmpunkte:
Samstag, 24.09. : Handwerkermarkt, Modenschau, Teufelsfest, Strohballen-Wettrollen

LIVE auf der Bühne: DJ HARDY , FOXY & THE POP-SHOP-BOYS , INTO THE LIGHT
Sonntag, 25.09. : Antik- & Trödelmarkt, Kirmes, LIGI - der Zauberer, Georg & Mathilda, Frank Boss
LIVE auf der Bühne: THOMAS HEINEN - die Stimme von BOSSTIME
Montag, 26.09.: Familientag, Kinderflohmarkt; Kirmes
LIVE auf der Bühne: SMILE - die TOP 40 Band
Dienstag, 27.09.: Fliegende Händler, Conflutoren, Bullen-Schätzen, Oktoberfest mit LIVE-Musik


16.09. - 18.09.2011
21.Kegeltour zum Wurstmarkt nach Bad Dürkheim, dem größen Weinfest der Welt
Bei allerbestem Herbstwetter fand unsere diesjährige Kegeltour statt. Ziel war der berühmte Wurstmarkt in Bad Dürkheim, dem mit 600 000 Besuchern größtem Weinfest der Welt. Dort lernten wir bei einer geführten Weinwanderung vieles über den Anbau des Weines kennen, versüßt wurde alles durch mehrere Kostproben des edlen Getränkes. Auf dem Fest selber gibt es mehrere Festzelte, die wir mit unserer Anwesenheit ausgiebig beehrten. Dabei mussten wir als passionierte Biertrinker feststellen, das unser Leibgetränk nur an wenigen Orten ausgeschenkt wurde. Musikalisch bekamen wir über volkstümliches (Marianne & Michael), Rock´n Roll, Top 40 bis zur Party-Band alles geboten. Zudem findet eine tolle Kirmes mit Top-Fahrgeschäften statt. 

15.09.2011
Es ist soweit - noch einmal schlafen und die Kegeltour 2011 beginnt. 
Laut unseren Tourplanern erwartet uns ein kulturelles, sportliches und geistreiches Wochenende.


13.09.2011
3 ... 2 ... 1 ...
3 Tage noch bis zu unserer 21.Kegeltour !

11.09.2011
Nur noch 5 Tage bis zur Kegeltour 2011...
Freitag morgen um 7.00 Uhr geht es los.
Ziel unbekannt, mal schauen was Norbert und Uwe sich einfallen lassen haben...

10.09.2011
Der Mettwurstmarkt 2011, das große Ennigerloher Volksfest rückt näher. Hier sind schon mal ein paar Infos zum Programm:
Am Samstag spielen auf der Bühne am Scottys Into the Light & Foxy and the Pop-Shop-Boys und am Montag Smile, NRW´s Top Party Band, der Eintritt ist wie immer Frei.
Sonntag ist Verkaufsoffen. Dazu gibt es natürlich Kirmes, Trödel- & Krammarkt, Modenschauen, Handwerkermeile, Strohballenwettrollen, Bullenschätzen u.v.m.
Weitere Infos folgen. 

09.09.2011

Als 1.Team erreichte das Damenteam Klub 006 nach seinem 976 : 926 Sieg gegen FOK das Kiepenkerlpokalfinale 2011-12 der Damen.

06.09.2011
Nur noch 10 Tage bis zur Kegeltour 2011 ...

05.09.2011 
Die Sommerpause geht zu Ende, in kürze gibt es wieder aktuelle Infos, sowie einige Nachträge aus der
     SOMMERPAUSE
27.08.2011
Nur noch 20 Tage bis zur Kegeltour 2011 ...

27.08.2011
Kegelabend Nr.422 fand Gestern statt. In Urlaubsbedingter kleiner Besetzung wurde ein geselliger Abend verbracht. Kegelkönig wurde Norbert, Pumpenkönig wurde Schütti. Beim großen Fredenbaum reichten Norbert 232 Punkte zum Sieg.

17.08.2011
Noch 30 Tage bis zur Kegeltour...

14.08.2011

Hier ist die aktuelle Einzel-Rangliste der Herren im Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2011/12. Stand ist nach dem 1/8 Finale der Herren und Mixed-Teams. Zur Zeit sind 274 Platzierungen notiert, die komplette Liste findet ihr unter www.kegeln.ennigerloh.com .
1. Wolgang Gerwing (No Name) 274 Punkte
2. Werner Westermann (I.K.W.G. / Glühwürmchen) 274 Punkte
3. Rudi Hilge (Einer bleibt immer stehn) 273 Punkte
4. Walter Volmer (Gassenbuben) 268 Punkte
5. Wilhelm Krüger (Kesse Stinna) 268 Punkte

Die Platzierungen unserer übrigen Kegelbrüder:
31. Burkhard Kappel 248 Punkte
41. Michael Rose 240 Punkte
42. Klaus Voßmann 240 Punkte
59. Uwe Steinkamp 229 Punkte
63. Andreas Römer 225 Punkte
90. Norbert Gieske 211 Punkte
111. Markus Recker 202 Punkte
112. Armin Rose 201 Punkte
142. Martin Schüttelhöfer 189 Punkte
193. Andreas Lückemeier 164 Punkte

09.08.2011
Unser Kegelbruder Werner Westermann hatte am Donnerstag beim Wettkampf seinen 400. Kegelabend. Da steht noch eine Runde aus...

07.08.2011
Nur noch 40 Tage bis zur Kegeltour 2011 ...

05.08.2011
Trotz wiedriger Umstände konnten wir gestern unsere Kiepenkerl-Pokal-Begegnung gegen die Müllerburschen gewinnen. So versagte schon beim Einwerfen die Kegelbahntechnik, so daß wir kurzfristig auf die uns unbekannte Nachbarbahn wechselten. Dort taten sich alle sehr schwer, kein Kegler konnte ein überragendes Ergebnis erzielen. Trotzdem reichte es am Ende zu einem schwachen 1086 : 1026 Sieg, der bis Spät in die Nacht gefeiert wurde. Im Halbfinale wartet jetzt der Sieger der Partie No Name - 10 Apostel auf uns. Kegelkönig wurde Michael Rose, der Pumpentitel ging an Martin Schüttelhöfer.

Die Partie in der Übersicht:
I.K.W.G. (Haus Hubertus)- Müllerburschen (Zur Mühle)
1086 - 1026 (5-Personen-Wertung)
1284 - 1185 (6-Personen-Wertung)

Michael Rose         235 - 238 Heinz Gottwald
Werner Westermann    228 - 232 Siegfried Gottwald
Burkhard Kappel      211 - 193 Fritz Lischke
Markus Recker        210 - 184 Heiko Vogel
Klaus Voßmann        202 - 179 Heinz Hartmann
Martin Schüttelhöfer 198 - 159 Heinz Linnemann
Andreas Römer        197 - 128 Heinz Giesemann
Armin Rose           191
Uwe Steinkamp        208 (außerhalb der Wertung)

03.04.2011
Zu unserer morgigen Kiepenkerlpokalbegegnung werden wir vorraussichtlich in folgender Besetzung antreten:
Werner Westermann, Michael Rose, Markus Recker, Klaus Vossmann, Uwe Steinkamp, Burkhard Kappel, Andreas Römer & Andreas Lückemeier.

Beginn ist um 20.00 Uhr im Haus Hubertus.

03.08.2011                                                                   Seit einiger Zeit findet man uns auch im Kegelportal24, einem Verzeichnis von Kegelclubs. Schaut doch mal rein unter www.kegelportal24.de oder über unsere Link-Liste 

 
31.07.2011
Nach dem 1/8 Final-Spielen der Mixed-Teams im Kiepenkerlpokal-wettbewerb führt unser Kegelbruder Werner Westermann mit 274 Punkten die Einzelwertung im großen Fredenbaum an.

Hier die Paarungen des 1/4 Finals der Mixed-Teams:
Glühwürmchen (Am Nienkamp) - Stachelbären (Haus Hubertus)
Pumpennickel (Zur Mühle) - Pumpenmeister (Kröger)
Kesse Stinna (Zur Mühle) - Die stillen Zecher (Zur Mühle)
AWG -Alles wird Gut (Kröger) - Hau wäch (Zur Mühle)

Mit unseren Kegelbrüdern Armin Rose (Hau wäch), sowie Burkhard Kappel, Michael Rose und Werner Westermann (alle Glühwürm-chen) haben wir dort noch 4 Titelanwärter im Rennen.

30.07.2011
Kegelkönig wurde gestern Klaus Voßmann, der Pumpenkegel ging an Andreas Lückemeier. Die Generalprobe für unser KKP 1/4 Finale war nicht gerade berauschend, so war Michael Rose mit 242 Punkten Tagesbester beim großen Fredenbaum.
Nachdem wir zu Beginn des Kegelabends bald verdurstet wären gab es eine Runde Ouzo vom Haus als kleine Entschädigung.
Zudem wurde noch einige Runden erkegelt: Markus Recker warf seinen 50. Kranz, Andreas Lückemeier sein 5000. Holz und Michael Rose sein 10000. Holz bei 5 Wurf in die Vollen.

29.07.2011
Kegelabend Nr. 420 steht heute an. Für diesen sind schon einige Runden gesichert. Zudem ist heute Generalprobe für unsere nächste Kiepenkerlpokalbegegnung.
28.07.2011
Nur noch 50 Tage bis zur Kegeltour 2011 ...

24.07.2011
Mit dem Räumkommando ist jetzt endlich das 1/4 Finale des Ennigerloher Kiepenkerlpokals 2011/12 komplett. Gegen die Bollerköppe 1960 gewann man mit 1240 : 1177 Punkten. Eine Übersicht findet ihr unter der entsprechenden Rubrik.

21.07.2011
Der Termin für unsere Kiepenkerlpokalbegegnung im 1/4 Finale steht. Am Donnerstag, den 04.08.2011 um 20.00 Uhr sind wir Gastgeber im Haus Hubertus gegen die Müllerburschen.
Nähere Infos zu der Begegnung findet ihr unter Aktuell vom 13.07.11

19.07.2011
Die Kiepenkerlpokalsaison 1996/97 ist jetzt eingegeben. Mehr dazu unter der Rubrik Kiepenkerlpokal Ennigerloh.

16.07.2011
Heute feiert unser Kegelbruder Armin Rose seinen 38.Geburtstag.

15.07.2011
Als 7. Kegelverein haben die Gassenbuben das KKP 1/4 Finale der Herren 2010/11 erreicht. Sie setzten sich mit 1155 : 1075 Punkten bei den Dahsener Gossenhauern durch.

13.07.2011
Hier nun einige Infos zu unserer anstehenden 1/4 Final-Begegnung im Kiepenkerlpokal I.K.W.G. - Müllerburschen.
Folgenden Termine haben wir dem Gast zur Auswahl gestellt:
Freitag, den 29.07., Donnerstag, den 04.08. und Freitag, den 23.09.2011. Sobald eine Entscheidung gefallen ist, gibt uns Kegelvater Heinz Giesemann bescheid.
Bisher gab es 3 Begegnungen gegen die Müllerburschen, die Erste liegt bereits 23 Jahre zurück, die letzte war im vergangenen Jahr. Dabei verloren wir die 1.Partie und konnten die beideren anderen mit überragenden Ergebnissen gewinnen.
Hier nun eine Übersicht der bisher gespielten Partien:

20.08.1988  7.Kiepenkerlpokal 1988/89 1/8 Finale
Müllerburschen (Zur Mühle) - I.K.W.G. (Grillstübchen)
1094 : 1063 (6-Personen-Wertung)

 985 :  932 (5-Personen-Wertung)
Heiko Vogel         240 : 218 Michael Rose
Heinz Wittler       207 : 204 Martin Schüttelhöfer
Heinz Linnemann     191 : 186 Norbert Gieske
Rudi Pawel          190 : 163 Markus Recker
Walter Lenders      157 : 161 Uwe Steinkamp
Alfred Hegemann     109 : 131 Werner Westermann
                          123 Michael Hart
                          113 Burkhard Kappel

13.04.2007 26.Kiepenkerlpokal 2007/08 1/8 Finale
I.K.W.G. (Grillstübchen) - Müllerburschen (Zur Mühle)
1538 : 1389 (6-Personen-Wertung)

1297 : 1202 (5-Personen-Wertung)
Andreas Römer         273 : 271 Heinz Hartmann
Klaus Voßmann         267 : 259 Heiko Vogel
Michael Rose          259 : 245 Fritz Lischke
Markus Recker         253 : 225 Siegfried Gottwald
Martin Schüttelhöfer  245 : 202 Heinz Gottwald
Werner Westermann     241 : 187 Walter Lenders
Norbert Gieske        215 : 156 Heinz Linnemann
Armin Rose            205 : 146 Heinz Giesemann

12.07.2010 29.Kiepenkerlpokal 2010/11 1/4 Finale 
Müllerburschen (Zur Mühle) - I.K.W.G. (Haus Hubertus)

1136 : 1289 (5-Personen-Wertung)

1301 : 1515 (6-Personen-Wertung)
Heinz Hartmann      244 : 293 Uwe Steinkamp
Heinz Wittler       232 : 276 Michael Rose
Heinz Gottwald      224 : 252 Werner Westermann
Heiko Vogel         220 : 234 Markus Recker
Heinz Linnemann     216 : 234 Burkhard Kappel
Siegfried Gottwald  165 : 226 Norbert Gieske
Fritz Lischke       154 : 224 Klaus Voßmann
                          206 Andreas Römer

12.07.2011
Heute und Morgen findet im Ennigerloher Ortsteil Enniger wieder der altberühmte Enniger Markt statt.

05.07.2011
Mit den Siegern Einmal dabeisein gegen die Schiefe 13 und der Hengstparade gegen Gut Holz haben 2 weiter Kegelvereine das Kiepenkerlpokal 1/4 Finale erreicht. Eine genaue Übersicht findet ihr unter der Rubrik Kiepenkerlpokal 2011/12.

02.07.2011
Kiepenkerlpokalsieger in Oelde wurde die Glorreichen. Sie gewannen mit 1345 :1323 (6er-Wertung) Punkten gegen den Top-Favoriten Club 111. Damit stehen sie als Oelder Teilnehmer im Kreiskiepenkerlpokalfinale und treffen dort auf I.K.W.G und No Name aus Ennigerloh. Jetzt fehlt nur noch der Beckumer Pokalsieger um das Feld zu komplettieren..

02.07.2011
Kegelkönig wurde gestern Norbert Gieske, Pumpenkönig wurde unser Gastkegler Ralf Wiggelinghoff. Markus Recker warf seine 300.Neun, ein schöner Grund für eine Runde Pils. Top-Ergebnisse beim großen Fredenbaum hatten Norbert und Werner mit 275 und 272 Punkten.

01.07.2011

Unser Gegner fürs Kiepenkerlpokal 1/4 Finale steht fest. Die Müllerburschen konnten sich mit 1069 : 995 Punkten gegen Voll daneben durchsetzen. Nähere Infos zur 1/4 Final Partie I.K.W.G. gegen Müllerburschen in Kürze.
Heute ist Kegeln und anschliessend Döüwel Dage angesagt.

29.06.2011
Nur noch 2 Tage bis zu den Ennigerloher Döüwel Dagen, dem 1.Ennigerloher Motorradtreffen. Anreise ist am Freitag, dem 01.07. ab 16.00 Uhr. Abends gibt es Live Musik mit Barney
. Natürlich kann gezeltet werden und für Essen und Getränke ist auch gesorgt.

Am Samstag gibt es Brunch und Plansch, eine gemeinsame Ausfahrt, Bull Riding Contest sowie Live-Musik mit Dirty Frank & the Fried Chicken und Men without Stars. Zudem findet im benachbarten Freibad von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr die Fun & Action Pool Party statt. Abends spielt dann die Rock Band Acoustic Friends. 
Sonntags ist dann noch ein Motorradgottesdienst: MOROGO.
( www.morogo.de) . Das komplette Programm und weitere Infos findet ihr über unsere Link-Liste. Natürlich werden auch von uns einige vor Ort sein. Hoffentlich spielt das Wetter mit.

23.06.2011
Zum 4.mal wurde unser Kegelbruder Uwe Steinkamp auf der gestrigen Generalversammlung als Kegelkönig geehrt. Strahlend nahm er seinen Königspokal entgegen und ließ es sich nicht nehmen die Getränke des Abends zu finanzieren. Mit einem Vorsprung von 9 Punkten vor Werner Westermann hat er diesen

  Titel errungen. Zudem lag er auch in den Wertungen Alle Neune, Kränze und Fredenbaum Einzel-Ergebnis vorn.

Werner Westermann gelang das Kunststück in unserem Kegeljahr 2009/10 in 16 Kegelabenden nur 4 Pumpen zu werfen, was einen neuen Clubrekord bedeutete. Da steht noch eine Runde aus. Ebenso konnte er den Großen Fredenbaum mit einem Durchschnitt von knapp 246 Punkten für sich entscheiden. Mit persöhnlichen Bestleistungen gewannen Burkhard Kappel die 5 Wurf in die Vollen und Klaus Voßmann das Abräumen. Burkhard wurde auch noch Aufsteiger des Jahres.

Es wurde zwar nichts aus unser erhofften Beach-Party doch trotzdem fanden die letzten Kegelbrüder erst im Hellen nach Hause.      

21.06.2011

Am Mittwoch findet endlich unsere längst überfällige Generalversammlung des Kegeljahres 2009/10 statt. So spät waren wir noch nie. Beginn ist um 20.00Uhr bei unserem Kegelbruder Andreas Römer.

19.06.2011
Am gestrigen Abend haben die 10 Apostel beim puren Chaos gewonnen und so das KKP 1/4 Finale erreicht. Nächster Gegner: No Name

18.06.2011
Gewerbeschau mit Volksfestcharakter in Ennigerloh
Heute rocken wir ab mit Sticks & Stones ! Auch im Regen...
Infos über unsere Link-Liste.

17.06.2011

Schlagerparty die 2.
Nur noch eine Woche bis zur 2. Schlagerparty in Ennigerloh-Westkirchen auf dem Schützenplatz.
Freitag, den 24 Juni 2011 ab 19.00 Uhr.
LIVE mit dabei: Jörg Bausch, Vollker Racho, Axel Fischer, Rick Arena und ein Wolle Petry Double. Zudem Schlager vom Let´s Dance Disco-Team.
Karten gibt es im Vorverkauf bei Sparkasse & Volksbank in Westkirchen und über www.letsdancedisco.de (Auch über unsere Link-Liste). Dort findet Ihr auch alle weiteren Infos zu der Veranstaltung. Natürlich gibt es auch eine Abendkasse. Vielleicht trifft man sich ja vor Ort.


12.06.2011
Am kommenden Wochenende ist es soweit: In Ennigerloh ist wieder die große Gewerbeschau mit Volksfestcharakter. Eine Veranstaltung für die ganze Familie mit Unterhaltung, gutem Essen und natürlich vielen Infos der Gewerbetreibenden. Das genaue Programm und alles weitere findet ihr über unsere Link-Liste bzw. www.eg-schau.de . Am Samstag Abend wird dann mit Sticks & Stones abgerockt. Da sind wir natürlich auch vor Ort 

08.06.2011

Der Countdown läuft: Noch 100 Tage bis zur Kegeltour 2011...

05.06.2011

Kegelabend 417 fand am Freitag statt. Zur Begrüßung gab es unter dem neuen Wirt eine Runde Ouzo. Auch die neue griechische Karte fand Anklang und das Gyros wurde direkt angetestet.    Kegelkönig des Abends wurde Michael Rose, der bis auf das Auftaktspiel alle Partien gewinnen konnte. Leider scheiterte er an der magischen 300 Punkte Grenze beim Großen Fredenbaum, da er in Bild 11 nur das Vorderholz traf. So mußte er sich mit tollen 285 Punkten begnügen. Pumpenkönig wurde Uwe Steinkamp mit 8 Fehlwürfen, wovon 3 Durchläufer waren.


01.06.2011

Am gestrigen Abend fand die Auslosung des Kiepenkerlpokal 1/4 Finales und des 1/2 Finales statt.
Wir treffen auf den Sieger der 1/8 Final-Paarung Müllerburschen gegen Voll daneben. Die komplette Übersicht findet ihr unter Kiepenkerlpokal Saison 2011/12.

29.05.2011

Am Samstag Abend konnten sich unsere Clubmitglieder Werner Westermann und Burkhard Kappel in der Kiepenkerleinzelwertung weiter nach vorn schieben. So gelangen ihnen in der 1/8  Final Mixed-Team Begegnung Acht auf die Bahn - Glühwürmchen im Restaurant Zur Mühle sehr gute Ergebnisse. Burkhard Kappel holte 248 Punkte und Werner Westermann überragende 274 Punkte, womit er sich ganz weit vorne platzieren wird. Komplettiert wurde das Ergebnis mit 233 Punkten von Michael Rose. Das Endergebnis lautete 1144 (1319) zu 992 (1172) für die Glühwürmchen, so daß auch diese das 1/4 Finale erreicht haben.

28.05.2011
Am kommenden Dienstag, den 31.05.2011 findet um 19.45 Uhr die Auslosung der Kiepenkerlpokal 1/4 und 1/2 Finalbegegnungen im Restaurant Zur Mühle statt.
Neben I.K.W.G. haben auch die Hengstparade gegen Gut Holz und No Name gegen die Volle Zehn das 1/4 Finale erreicht.
 
28.05.2011
Ennigerloher Kiepenkerlpokal 1/8 Finale
Am gestrigen Abend endete unsere Pokalpartie Einer bleibt immer stehn - I.K.W.G. mit 966 zu 1118 Punkten für uns. Damit gelang uns unser 50.Sieg in der 74.Pokalbegegnung. Da E.b.i.s. in keiner Phase des Spiels zu seiner Form fand war es ein sicherer Start - Ziel Sieg. Allerdings verhinderte eine schlechte Holzausbeute unsererseits in den Durchgängen 11 - Stinna und 12 - Bauern ein sehr gutes Ergebnis. Somit wird sich auch in der kommenden Einzelwertung keiner unserer Kegelbrüder auf den vorderen Plätzen befinden.
Die Begegnung in der Übersicht:
Einer bleibt immer stehn - I.K.W.G.
(Am Nienkamp)              (Haus Hubertus)
 966 : 1118 (5er-Wertung)
1109 : 1316 (6er-Wertung)
Josef Reinke      243 - 240 Michael Rose
Uwe Bartel        217 - 240 Klaus Voßmann
Rudi Hilge        208 - 220 Burkhard Kappel
Heiner Steu       149 - 216 Werner Westermann
Helmut Dingber    149 - 202 Markus Recker
Christoph Reinke  143 - 198 Andreas Römer
Theo Spiekermann  128 - 195 Uwe Steinkamp
                        153 Martin Schüttelhöfer



27.05.2011
Heute findet unsere 1/8 Final Kiepenkerlpokalbegegnung Einer bleibt immer stehn - I.K.W.G. in Westkirchen am Nienkamp statt. Wie an der Gestern veröffentlichten Einzelwertung zu sehen, die von zwei Kegelbrüdern unseres Gastgebers angeführt wird, erwartet uns ein schweres Spiel mit klaren Vorteilen für das Heim-Team.
Wir werden vorraussichtlich mit folgender Besetzung an den Start gehen: Werner Westermann, Michael Rose, Markus Recker, Burkhard Kappel, Andreas Römer, Klaus Voßmann, Martin Schüttelhöfer und Andreas Lückemeier.

26.05.2011
Die erste Einzelwertung des Ennigerloher Kiepenkerlpokals 2011/12 ist jetzt veröffentlicht.
Nach der 1.Runde des Herren-Wettbewerbes findet sich an der Spitze folgendes Bild:
1. Rudi Hilge (Einer bleibt immer stehn) 273 Punkte
2. Uwe Bartel (Einer bleibt immer stehn) 261 Punkte
3. Udo Schraeder (Einer fällt immer) 259 Punkte
4. Frank Pötter (Schiefe 13) 259 Punkte
5. Dietmar Schröter (No Name) 256 Punkte

Aufgrund unseres eher mageren Erstrundenergebnisse (siehe auch Aktuell 12.02.11) findet sich nur Werner Westermann mit 244 Punkten und Rang 17 auf den vorderen Plätzen.
Die komplette Liste findet ihr unter www.kegeln.ennigerloh.com .

23.05.2011
Gewerbeschau in Ennigerloh am 18. und 19.Juni 2011 mit schon über 140 Ausstellern.
Am Samstag spielt ab 19.00 Uhr Sticks & Stones, der Eintritt ist Frei.

19.05.2011
Alle Teilnehmer des Kiepenkerlpokal 1/8 Finales 2011/12 stehen jetzt fest. Die Ergebnisse der 1.Runde findet Ihr unter der Rubrik Kiepenkerlpokal oder unter www.kegeln.ennigerloh.com . Das beste Ergebnis der 1.Runde hatte überraschenderweise die Hengstparade vom Nienkamp / Westkirchen mit 1209 Punkten, gefolgt von Voll daneben (Kröger) mit 1156 Punkten und No Name (Haus Hubertus) mit 1154 Punkten. 
Hier nun die Paarungen des 1/8 Finales:
Gassenbuben - Dahsener Gossenhauer
Müllerburschen - Voll daneben
Einer bleibt immer stehn - I.K.W.G.
No Name - Volle Zehn
Hengstparade - Gut Holz
Das pure Chaos - Die 10 Apostel
Räumkommando - Bollerköppe 1960
Einmal dabeisein - Schiefe 13
 

17.05.2011
Die Kiepenkerlpokal-Herrenübersichten der Jahre 1992/92, 1993/94 und 1994/95 sind jetzt Neu eingegeben.

12.05.2011
Jetzt neu auf unserer Link-Liste: Schaufenster Ennigerloh
Das Informationsportal für Ennigerloh, Enniger, Ostenfelde und Westkirchen. Auch zu finden unterwww.ennigerloh.info . Schaut doch mal rein.

11.05.2011
Heute feiert unser Kegelbruder Andreas Lückemeier seinen 43.Geburtstag

09.05.2011
Die KKP-Übersicht der Herren der Saison 1991-92 ist jetzt Neu eingegeben.

09.05.2011
Stadtfest Ennigerloh 14./15. Mai 2011
Am kommenden Wochenende steht das Stadtfest in Ennigerloh an. Zur Eröffnung spielt am Samstag die Band Roadhouse ab 19.00 Uhr auf dem Marktplatz. Der Eintritt ist Frei.
Sonntag ist dann Verkaufsoffen sowie Trödel- und Kinderflohmarkt und Ökomarkt mit Fahrradbörse. Zudem treten verschiedene Straßenkünstler auf und einige Aktionen für Kinder werden geboten.

08.05.2011
Kegelkönig am Freitag wurde Werner, der insbesondere mit 285 Punkten beim großen Fredenbaum glänzte. Dadurch kam auch ein Super Mannschaftsergebnis von 1284 Punkten (5er-Wertung) bzw. 1508 Punkten (6er-Wertung) zustande. Eine gelungene Generalprobe für unser KKP 1/8 Finale. Pumpenkönig wurde Andreas L., der sich 7 Fehlwürfe erlaubte.

06.05.2011
Kegelabend Nr. 416 steht heute an. Mit etwas Wurfglück bekommen wir heute wieder einige Runden, so das ein feuchtfröhlicher Abend garantiert ist. Es ist unser letzter Kegelabend unter den alten Besitzern des Haus Hubertus.

04.05.2011
Am Freitag, den 24.Juni 2011 findet in Ennigerloh-Westkirchen die 2.große Schlagerparty statt. Mit dabei sind Jörg Bausch, Vollker Racho, Axel Fischer, Wolfgang Petry Double und Rick Arena. Nähere Infos in Kürze.

04.05.2011
Unser Termin für unser KKP 1/8 Finale Einer bleibt immer stehn gegen I.K.WG. steht fest. Wir treten am Freitag, den 27.05.2011 um 19.30 Uhr in Westkirchen am Nienkamp an.

03.05.2011
Das Haus Hubertus hat einen neuen Eigentümer, für uns würde aber alles gleich bleiben. Nähere Infos in Kürze.

Ebenso hat unsere alte Kegelheimat "Grillstübchen" bzw. später "Werk 2" seit dem 1.Mai wieder geöffnet. Es heißt jetzt "Schwarzes Schaf". Dafür hat eben dieses in Westkirchen geschlossen.

27.04.2011
Eine neue Homepage hat der Ennigerloher Kegelclub Voll drin?!.
Ihr findet sie auf unserer Linkliste.
Schaut doch mal rein.


25.04.2011
Döüwel Dage in Ennigerloh
Zum 1. Mal findet in Ennigerloh in der Zeit vom 01. - 03. Juli ein Motorrad-Treffen statt. Infos und Programm dazu findet ihr unter www.ennigerloher-motorrad-treffen.de .
Zeitgleich findet auch unser Freibadfest statt.

20.04.2011
Mit den Bollerköppen 1960 und der Hengstparade haben 2 weitere Kegelvereine das Kiepenkerlpokal 1/8 Finale erreicht. Eine genaue Ergebnisübersicht gibt es demnächst auf unserer KKP-Seite

17.04.2011
Endstand Ennigerloher Kegelstadtmeisterschaften Herren-Clubs
2.Platz für I.K.W.G.
Am Ende hat es doch gereicht und wir haben mit unseren 472 Holz (siehe auch Aktuell  vom 02.04.11 ) den Vizetitel errungen. Damit hatten wir nie gerechnet, doch keiner der am letzten Starttag antretenden Clubs konnte uns noch verdrängen. Somit haben wir einen ähnlichen Zieleinlauf wie im Jahre 2000, in dem ebenso die Volle Zehn Stadtmeister wurde und wir den 2.Rang belegten.
Die genauen Ergebnisse findet ihr unter www.kegeln.ennigerloh.com oder demnächst unter dem Menüpunkt Stadtmeisterschaften.
Hier nun die ersten 6 Platzierungen:
1. Volle Zehn  (Kröger)         518 Holz
2. I.K.W.G. (Haus Hubertus)     472 Holz
3. Gassenbuben (Haus Hubertus)  468 Holz
4. De Büllekes (Am Nienkamp)    466 Holz
5. No Name (Haus Hubertus)      466 Holz
6. Räumkommando (Haus Hubertus) 464 Holz

11.04.2011
Ennigerloher Kegelstadtmeisterschaften 2011
Endstand Damen- und Mixed-Teams
Damen-Teams (gekegelt wurde Am Nienkamp)
1. Die Bärenstarken (Zur Mühle) 532 Holz
2. Club 006 (Am Ninekamp) 513 Holz
3. FOK (Am Nienkamp) 498 Holz

Mixed-Teams (gekegelt wurde im Westfälischen Hof
1. Kellergeister (Westfälischer Hof) 516 Holz
2. Pumpennickel (Zur Mühle) 486 Holz
3. Kesse Stinna (Zur Mühle) 486 Holz


11.04.2011
Ennigerloher Kegelstadtmeisterschaften 2011
Zwischenstand Herren-Clubs.
Auch nach dem 4.Wettkampftag stehen wir noch immer an 2.Stelle. Mehr zu unserem Ergebnis unter den Infos vom 02.04.2011. Am kommenden Samstag gehen die letzten 6 Kegelvereinen an den Start.

Zwischenstand Herren-Teams
1. Volle Zehn (Kröger) 518 Holz
2. I.K.W.G. (Haus Hubertus) 472 Holz
3. De Büllekes (Am Nienkamp) 466 Holz
 
10.04.2011
An unserem mittlerweile 415. Kegelabend am vergangenen Freitag gab es 2 Ereignisse zu feiern.
So hatte Michael Rose seinen 400. Kegelabend, was einer Beteiligung von 96,39% entspricht und Martin Schüttelhöfer gelang seine 300. Neun. Dies wurde natürlich mit Runden entsprechen gefeiert.


06.04.2011
Einer bleibt immer stehn - I.K.W.G.
So lautet unsere Begegnung im Kiepenkerlpokal 2011/12 1/8Finale. Einer bleibt immer stehn (Am Nienkamp) setzte sich am vergangenem Freitag gegen den Club 1990 (Am Nienkamp) durch.
Bisher gab es 2 Begegnungen gegen E.b.i.s., die wir beide für uns entscheiden konnten.
26. Kiepenkerlpokal Ennigerloh Finale 09.03.2008
Einer bleibt immer stehn (Nienkamp) - I.K.W.G. (Grillstübchen)
1226 : 1445 (6-Personen-Wertung)
1054 : 1230 (5-Personen-Wertung)
Rudi Hilge          233 - 261 Werner Westermann
Kurt Lindenthal     222 - 248 Uwe Steinkamp
Tönne Hölscher      218 - 245 Michael Rose
Heiner Steu         201 - 242 Markus Recker
Josef Reinke        180 - 234 Norbert Gieske
Heinz Finkeldey     172 - 215 Andreas Römer
Christoph Reinke    145 - 207 Burkhard Kappel
Helmut Dingber      119 - 202 Klaus Vossmann

Kiepenkerlpokal 2000/01 1/2 Finale 03.11.2000
I.K.W.G. (Grillstübchen) - Einer bleibt immer stehn (Nienkamp)
1375 : 1338 (6-Personen-Wertung)
1157 : 1136 (5-Personen-Wertung)
Werner Westermann    238 - 245 Rudi Hilge
Uwe Steinkamp        237 - 238 Kurt Lindenthal
Andreas Römer        233 - 232 Josef Reinke
Michael Rose         230 - 211 Uwe Bartel
Armin Rose           219 - 209 Anton Hölscher
Burkhard Kappel      218 - 203 Christoph Reinke
Martin Schüttelhöfer 202 - 181 Heinz Finkeldey
Norbert Gieske       194 - 176 Theo Spiekermann

02.04.2011
Kegelstadtmeisterschaften Ennigerloh 2011 Herren-Teams
Bei den diesjährigen Ennigerloher Kegelstadtmeisterschaften mußten wir heute in der Gaststätte Am Nienkamp in Westkirchen antreten. Leider fehlte uns diesmal etwas Wurfglück, so daß wir nur 472 Holz erzielen konnten. Damit haben wir die erwünschte 500er Marke klar verfehlt und werden am Ende wohl keine Top-Platzierung erreichen. Trotzdem bedeutet es zur Zeit den 2.Platz hinter der Vollen Zehn vom Hotel Kröger. Einzig Michael Rose konnte ein Top-Ergebnis erzielen und verbesserte seine bisherige Bestleistung um 5 Holz auf 71 Holz. Damit ist die nächste Runde für den kommenden Kegelabend gesichert. Unser Ergebnis im Einzelnen.
I.K.W.G. 472 Holz 
(5 Wurf i.d.Vollen / 2 * 3 W. Abräumen m. Kranzwertung)
Kernmannschaft      233 Holz
Michael Rose         71 Holz *
Klaus Voßmann        59 Holz *
Uwe Steinkamp        56 Holz *
Burkhard Kappel      47 Holz *
Werner Westermann    46 Holz
Gesamt-Team         239 Holz
Michael Rose         71 Holz *
Klaus Voßmann        59 Holz *
Uwe Steinkamp        56 Holz *
Norbert Gieske       53 Holz *
Burkhard Kappel      47 Holz
Markus Recker        47 Holz
Werner Westermann    46 Holz
Martin Schüttelhöfer 44 Holz

30.03.2011
Kreiskiepenkerlpokal Herren
Am Sonntag wurde No Name aus Ennigerloh diesjähriger Kreiskiepenkerlpokalsieger der Herren.
Sie erreichten 1387 Punkte. (6er-Wertung). Auf Platz 2 landeten die Blauen Jungs aus Beckum mit 1294 Punkten. Den 3.Rang belegte der Titelverteidiger Club 111 aus Oelde.
Bester Kegler des Wettbewerbes war Christian Lanvermann von No Name mit 282 Punkten.
Damit steht schon mal fest, das es beim nächsten Kreispokal 2012 wieder zum Duell I.K.W.G. - No Name kommt. Die Pokalsieger aus Oelde und Beckum stehen noch nicht fest.

24.03.2011
Die Glocke Lokalseite Ennigerloh


22.03.2011
Ennigerloher Kegelstadtmeisterschaften 2011
Endstand Einzelwertungen
Hier sind nun die Endstände der Stadtmeisterschaften sowie die Platzierungen unsere qualifizierten Clubmitglieder. Leider waren wir in diesem Jahr nicht ganz so erfolgreich.
Die kompletten Listen findet ihr unter www.kegeln.ennigerloh.com

Herren (10 Wurf in die Vollen, 2*5 Wurf Abräumen)
1. Günter Vogt - Die Pumpenmeister  115 Holz
2. Dietmar Schröter - No Name  113 Holz
3. Frank Beckmann - Ennigerloher Lawine 93 / Gib mir die Kugel  113 Holz

13. Michael Rose - I.K.W.G. / Glühwürmchen  102 Holz
14. Uwe Steinkamp - I.K.W.G.  102 Holz
21. Werner Westermann - I.K.W.G. /  Glühwürmchen  98 Holz
36. Klaus Voßmann - I.K.W.G. / Playboys  89 Holz
41. Norbert Gieske - I.K.W.G.  85 Holz
42. Markus Recker - I.K.W.G.  84 Holz
Burkhard Kappel und Armin Rose waren leider verhindert.

Herren ü 60 (10 Volle / 2 * 5 Abr.)
1. Ludger Winkelmann - Einer steht immer  103 Holz
2. Hans Josef Schürmann - Kellergeister / Bollerköppe 1960  100 Holz
3. Uwe Bartel - Einer bleibt immer stehn  96 Holz

Herren ü 70 (20 Volle)
1. Hans Niermann - Pumpenschieber 134 Holz
2. Friedhelm Hinsen - Hol di drup  126 Holz
3. Bernhard Lödde - Rollendes Glück  125 Holz

Damen (20 Volle)
1. Martina Bisping - ohne Klub  138 Holz
2. Petra Löffler - Stinna fällt immer  135 Holz
3. Christiane Emmerlich - Acht auf die Bahn  130 Holz

Damen ü 60 (20 Volle)
1. Elke Schürmann - Kellergeister / Die Bärenstarken  124 Holz
2. Rita Spieß - Die lustigens Mäuskens  121 Holz
3. Ingrid Große Frie - Flotte Bienen  121 Holz

Damen ü 70 (20 Volle)
1. Helene Christiansmeyer - Die Schlümpfe  130 Holz
2. Frieda Reichstädter - Die Schlümpfe  121 Holz
3. Naria Reichel - Drunter und Drüber  119 Holz

20.03.2011
Kiepenkerlpokal Herren 1.Runde
3 weitere Vereine haben das 1/8 Finale erreicht:
Die Dahsener Gossenhauer gewannen gegen die Büllekes; die Gassenbuben setzten sich gegen Tutta´s Söhne durch und No Name siegte gestern Abend gegen Immer in die Halben.

15.03.2011
Zwischenstand Ennigerloh Stadtmeisterschaften Einzel
Finalort: Westfälischer Hof Ennigerloh
Nach 2 Wettkampftagen führen folgende Personen:
Herren: Günter Vogt 115 Holz (10V/2*5Ar.)
Herren ü60: Ludger Winkelmann 103 Holz(10V/2*5Ar.)
Herren ü70: Bernhard Lodde 125 Holz (20V)
Unsere bisherigen Starter Norbert Gieske und Markus Recker erwischten mit jeweils 84 Holz keinen guten Tag.

Damen: Martin Bisping 138 Holz (20V)
Damen ü60: Elke Schürmann 124 Holz (20V)
Damen ü70: Else Marx 117 Holz (20V)

2 weitere Wettkampftage folgen am kommenden Wochenende.


12.03.2011
Ergebnis Kiepenkerlpokal 1.Runde
Die Erstrundenpartie Schiefe 13 - Pumpenschieber (beide Zur Mühle) endete mit 1077 zu 1064 Punkten für die Gastgeber.
Top-Ergebnis des Abends: Frank Pötter (S13) mit 259 Punkten.

Die Glocke vom 11.03.2011 Lokalseite Ennigerloh



04.03.2011
Ergebnisse Jugendmeisterschaften
Hier sind die Top 3 der 4 Kategorien der Jugendkegelmeisterschaften Ennigerloh.
Die kompletten Ergebnisse findet Ihr unter www.kegeln.ennigerloh.com der Homepage des Hobbykegelkreises Ennigerloh.
Gekegelt wurde von allen Jugendlichen 15 Wurf in die Vollen, von denen die besten 10 Würfe gewertet werden.

männliche A-Jugend (1995-98)
1. Niklas Golz         74 Holz
2. Johannes Niermann   71 Holz
3. Steffen Busch       66 Holz

männliche B-Jugend (1999-2004)
1. Randolph Niermann   64 Holz
2. Justin Steinkötter  59 Holz
3. Ansgar Ravensberg   57 Holz

weibliche A-Jugend (1995-98)
1. Christin Uthmann    69 Holz
2. Chiara Berste       60 Holz
3. Lea Siepmann        58 Holz

weibliche B-Jugend (1999-2004)
1. Friederike Thiel    64 Holz
2. Lea Empting         60 Holz
3. Celina Rose         56 Holz

01.03.2011
Kiepenkerlpokal 2010/11 Einzelwertung
Hier ist der endgültige Endstand der Herren-Einzelwertung im Ennigerloher Kiepenkerlpokal 2010/11. Hier abgedruckt ist die Top 12, sowie die Platzierungen unserer Mitglieder. Die komplette Liste findet man unter www.kegeln.ennigerloh.com
. Sie setzt sich zusammen aus allen Herren-Ergebnissen im Herren- und Mixed-Wettbewerb.
Insgesamt waren 329 Kegler am Start mit 618 Ergebnissen.

1. Uwe Steinkamp (I.K.W.G.)  293 Punkte
2. Martin Nelling (Die mit den Würfeln kegeln/Räumkomanndo) 289 P.
3. Günter Vogt (Alles wird Gut / Volle Zehn)  284 Punkte
4. Walter Vollmer (Gassenbuben)  279 Punkte
5. Michael Rose (I.K.W.G. / Glühwürmchen) 276 Punkte
6. Frank Wiggelinghoff (Das pure Chaos) 274 Punkte
7. Dietmar Schröter (Oppodeldocs / No Name) 269 Punkte
8. Heinz Uthmann (Alles wird Gut / Volle Zehn) 269 Punkte
9. Werner Westermann (I.K.W.G. / Glühwürmchen) 267 Punkte
10.Ludger Vogt (Alles wird Gut / Volle Zehn) 266 Punkte
11.Hartmut Recker (Kegelkiller) 265 Punkte
12.Wilhelm Krüger (Kesse Stinna) 263 Punkte

15.Burkhard Kappel (I.K.W.G. / Glühwürmchen) 260 Punkte
19.Markus Recker (I.K.W.G.) 259 Punkte
23.Klaus Vossmann (I.K.W.G. / Playboys) 255 Pinkte
44.Norbert Gieske (I.K.W.G.) 244 Punkte
59.Andreas Lückemeier (I.K.W.G.) 237 Punkte
70.Armin Rose (I.K.W.G. / Hau wäch) 233 Punkte
77.Martin Schüttelhöger (I.K.W.G.) 230 Punkte
88.Andreas Römer (I.K.W.G.) 224 Punkte


26.02.2011
KIEPENKERLPOKALSIEGER ENNIGERLOH 2011: I.K.W.G.
In einer hochklassigen und spannenden Begegnung gelang uns mit 1252 zu 1135 Punkten der 3.Kiepenkerlpokalsieg. Dabei starteten wir gut in die Begegnung und gingen direkt in Führung. Ein Hänger in den Durchgängen 5 und 6 führte zu einem 1 Punkt Rückstand zur Halbzeit. Denn machten wir umgehend wieder wett und hatten nach dem 9. Bild eine 13 Punkte Führung herausgekegelt, die wir in den letzten 3 Durchgängen weiter ausbauen konnten. Insbesondere bei den Bauern lag die Quote mit 20 von 24 möglichen sehr gut. Herausragende Ergebnisse an diesem Abend hatten Martin Nelling (RK) mit 271 Punkten und Michael Rose (IKWG) mit 273 Punkten. Das bedeutete gleichzeitig den Sieg für unseren Kegelbruder Uwe Steinkamp in der diesjährigen Einzelwertung. Nach Ende des Wettkampfes gab es noch einige Runden und Spiele bis in die späte Nacht hinein.
Die Begegnung in der Übersicht:
I.K.W.G. - Räumkommando (beide Haus Hubertus)
Neutrale Bahn: Schwarzes Schaf in Westkirchen
1252 : 1135 (5er Wertung)
1460 : 1330 (6er Wertung)
Michael Rose         273 : 271 Martin Nelling
Markus Recker        259 : 245 Klaus Schmitt
Werner Westermann    253 : 225 H.J. Heuckmann
Norbert Gieske       244 : 198 Dieter Pöhler
Andreas Römer        223 : 196 Ludger Ueding
Uwe Steinkamp        208 : 195 Uli Kleigrewe
Klaus Vossmann       200 : 190 Jürgen Dietrich
Burkhard Kappel      199 : 178 Norbert Gehrke
Außerhalb der Wertung kegelten:
Armin Rose           233 : 221 Josef Kockentiedt
Andreas Lückemeier   219 : 220 Martin Kasparek
Martin Schüttelhöfer 178


15.02.2011
Ergebnisse Kiepenkerlpokal 1.Runde 2011/12
In der Qualifikation gewann die Stramme Kugel (Haus Hubertus) gegen die Brüder (Zur Mühle) und trifft jetzt auf die Bollerköppe 1960.
Das pure Chaos gewann bei den Playboys und die Volle Zehn (Kröger) setzte sich mit 1004 : 954 gegen Gib mir die Kugel durch. Top-Ergebnis dabei : Markus Mense (GmdK) mit 251 Punkten. 

12.02.2011
Kiepenkerlpokal 1.Runde I.K.W.G. - Ennigerloher Lawine 93
Am gestrigen Abend haben wir das Erstrundenspiel der Kiepenkerlpokalsaison 2011/12 gegen die Ennigerloher Lawine 93 gewonnen. Dazu reichten uns 1107 Punkte gegenüber 918 Punkten um einen ungefährdeten Sieg einzufahren. Dafür war unser Deckel um so voller, da etliche 1/2 Liter verzehrt wurden. Hier ging der Abend Remis aus.
Die Begegnung in der Übersicht:
I.K.W.G. (Haus Hubertus)- Ennigerloher Lawine 93 (Schwarzes Schaf)
1107 :  918 (5er-Wertung)
1296 : 1052 (6er-Wertung)
Werner Westermann    244 - 203 Timo Kunis
Uwe Steinkamp        226 - 198 Frank Beckmann
Andreas Römer        225 - 195 Jörn Brockmann
Norbert Gieske       211 - 177 Dirk Aufderheide
Armin Rose           201 - 145 Tino Bücken
Martin Schüttelhöfer 189 - 134 Bendedikt Krimphove
Burkhard Kappel      184 - 128 Andre Wösthoff
Andreas Lückemeier   164 - 110 Dirk Nistroj

10.02.2011
Weiberfastnacht und Karnevalsumzug.
Ab sofort sind die Eintrittskarten fürs Festzelt zu erwerben. Wer Interesse hat soll sich bei Armin melden, bzw Online über www.letsdancedisco.de
 bestellen.

08.02.2011
34. Ennigerloher Jugend-Kegelmeisterschaften 2011
Eingeladen dazu sind alle Jugendlichen der Jahrgänge 1995-2004. Die Teilnahme ist kostenlos. Gekegelt werden 15 Würfe in die Vollen, von denen die besten 10 gewertet werden.
Folgende Termine stehen zur Verfügung:
Samstag, 19.02.11; 10.00-12.30 Uhr 
             Restaurant Zur Mühle, Ennigerloh
Samstag, 19.02.11; 14.00-17.00 Uhr
             Hotel Kröger, Ostenfelde
Samstag, 26.02.11; 14.00-16.00 Uhr
             Lokal Am Nienkamp, Westkirchen
Veranstalter ist der Hobbykegelkreis Ennigerloh sowie unterstützend GW Westkirchen & TSV Ostenfelde
Nähere Infos auch unter www.kegeln.ennigerloh.com 
und in der Glocke

01.02.2011
Am Freitag, den 11.02.2011 findet unser Kiepenkerlpokalheimspiel der 1.Runde 2011/12 gegen die Ennigerloher Lawine 93 statt.
Bisher gab es eine Begegnung beider vereine, die wir für uns entscheiden konnten.
Kiepenkerlpokal 2009-10 1.Runde am 10.05.2009
Ennigerloher Lawine (Zur Mühle) - I.K.W.G. (Haus Hubertus)
  957 - 1222 (5er-Wertung)
 1118 - 1430 (6er-Wertung)
Dirk Aufderheide 225 - 260 Werner Westermann
Frank Beckmann   212 - 253 Michael Rose
Tino Bücken      187 - 251 Uwe Steinkamp
Timo Kunis       171 - 234 Andreas Römer
Holger Sergel    162 - 224 Norbert Gieske
Andre Wösthoff   161 - 208 Armin Rose
Sascha Jürling   129 - 198 Martin Schüttelhöfer
                     - 177 Klaus Vossmann

28.01.2011
Kreiskiepenkerlpokal Damen-Teams findet statt am 30.01.2011 in Oelde
Kreiskiepenkerlpokal Herren findet statt am 27.03.2011 in Ennigerloh  im Restaurant zur Mühle

28.01.2011
Kreiskiepenkerlpokal der Mixed-Teams am 16.01.2011
1. Die Gossenhauer (Beckum) 1284 Punkte
2. Wildes Labern (Oelde) 1240 Punkte
3. Kesse Stinna (Ennigerloh) 1166 Punkte
4. Die Holzknacker (Beckum) 1161 Punkte
Gewertet wurden je 3 Damen und 3 Herren.

Für die Kesse Stinna starteten:
Elisabeth Entrup 213 Punkte
Anni Krüger 165 Punkte
Kirsten Aring 154 Punkte
Bärbel Eickhölter 125 Punkte

Frank Entrup 245 Punkte (Tagesbestes Ergebnis)
Detlef Eickhölter 196 Punkte
Wilhelm Krüger 193 Punkte

25.01.2011
Die Siegerehrung von Kiepenkerlpokal und Stadtmeisterschaften findet am 17.04.2011 im Haus Stavernbusch in Ennigerloh statt. Beginn ist um 10.30 Uhr.
Da wir im Pokal im Finale stehen und Uwe hoffentlich den 1.Platz in der Einzelwertung verteidigen kann, sollten wir möglichst Vollzählig antreten.

23.01.2011
Startzeiten für die 34.Kegelstadtmeisterschaften Ennigerloh
Einzel: Sonntag, den 20.03.2011 im Westfälischen Hof Linke Bahn
Werner Westermann 11.50 Uhr
Uwe Steinkamp 11.55 Uhr
Klaus Voßmann 12.05 Uhr
Norbert Gieske 12.15 Uhr
Michael Rose 12.20 Uhr
Armin Rose 12.25 Uhr
Burkhard Kappel 12.30 Uhr
Markus Recker 12.35 Uhr

Mannschaftsstart am Sonntag, den 03.04.2011 im Nienkamp:
I.K.W.G. um 15.40 Uhr 

21.01.2011
Termine der Kiepenkerlpokal- Endspiele:
Damen: Flotte Bienen - Die Bärenstarken Sonntag, 30.01.11 10.30 Uhr Zur Mühle
Mixed: Alles wird gut - Kesse Stinna Sonntag, den 20.02.11 11.00 Uhr Schwarzes Schaf
Herren: I.K.W.G. - Räumkommando Freitag, den 25.02.11 19.00 Uhr Schwarzes Schaf

14.01.2011
DIE GLOCKE VOM 14.11.2011 LOKALSEITE ENNIGERLOH

Kommentar: Da hat der Siegfried sich vertan, es ist unser 6.Finaleinzug.


13.01.2011 
Unser Kegelbruder Uwe Steinkamp führt auch nach den KKP 1/2 Finalspielen weiterhin in der Kiepenkerlpokaleinzelwertung.
Auch unser Kegelbruder Michael Rose  hat als 5. eine Top-Position.
Aktuelle Top 6:
1. Uwe Steinkamp ( I.K.W.G. ) 293 Punkte
2. Martin Nelling ( Die mit den Würfgeln kegeln ) 289 Punkte
3. Günter Vogt ( Pumpenmeister ) 284 Punkte
4. Walter Vollmer ( Gassenbuben ) 279 Punkte
5. Michael Rose ( I.K.W.G. ) 276 Punkte
6. Frank Wiggelinghoff ( Das pure Chaos ) 274 Punkte
(Alle Angaben ohne Gewähr)

11.01.2011
Der Termin für das Finale im Kiepenkerlpokal steht fest:
Am Freitag, den 25.02.2011 findet um 19.00 Uhr die Begegnung I.K.W.G. - Räumkommando im Schwarzen Schaf in Westkirchen statt.

Bisher gab es 2 Aufeinandertreffen der beiden Kegelvereine, welches jeweils das Heimteam gewinnen konnte.

01.06.1990 Kiepenkerlpokal 1/8 Finale
Räumkommando - I.K.W.G.
1316 : 1237 ( 6 Personen-Wertung)
Martin Kasparek  248 - 266 Markus Recker
Martin Nellin    234 - 239 Michael Rose
H.J. Heuckmann   229 - 197 Werner Westermann
Ludger Ueding    210 - 193 Norbert Gieske
Hermann Fenneker 199 - 181 Uwe Steinkamp
Klaus Schmidt    196 - 161 Martin Schüttelhöfer
Jürgen Dietrich  164 - 149 Burkhard Kappel
Wolfgang Hemmes  139 - 88 Martin Arens

25.09.2009 Kiepenkerlpokal 1/4 Finale
I.K.W.G. - Räumkommando
1125 : 1099 ( 5 Personen-Wertung)
Markus Recker         243 - 251 Dieter Pöhler
Werner Westermann     227 - 237 Martin Nelling
Michael Rose          222 - 227 Heinz-Josef Heuckmann 
Uwe Steinkamp         217 - 202 Klaus Schmidt
Andreas Römer         216 - 182 Hermann Ueding
Armin Rose            185 - 180 Ludger Ueding
Norbert Gieske        180
Martin Schüttelhöfer  166


 


 
  Insgesamt waren schon 38372 Besucher hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Kegelclub I.K.W.G. aus Ennigerloh